» »

Knoten unter Achsel + Schmerzen

bUaby19r8x2 hat die Diskussion gestartet


Ich bin heute Morgen aufgewacht mit leichten Schmerzen unter der Achsel. Es hat sich eher angefühlt wie eine Art Muskelkater und ich dachte ich hätte evtl falsch gelegen! Dann habe ich mal abgetastet, und nen kleinen Knoten entdeckt, der bei Berührung und wenn ich meinen Arm hebe etwas weh tut!

Was kann das sein? Mache mir ja nun schon etwas Sorgen. Zum Arzt schaffe ich es heute nicht... Was soll ich machen?

Und sowas auch noch 2 Tage vor Weihnachten :°(

Antworten
Djvtm7aus


Hallo Baby. Du bist nicht allein. Habe auch schmerzhaften Knoten schon seit 5 Jahren in der linken Achselhöhle. Er ist ca. 1,8 cm groß (nur geschätzt). Bei mir ist es auch manchmal so ne Art Muskelkater. Also die Schmerzen sind sehr unangenehm. Meien Ärztin sagte ich solle mir keine Gedanken machen. Sie tastete ihn ab-> Aua. Sie sagte ich solle kühlen.

An deiner Stelle würde ich mal zum Arzt gehen, um vielleicht mal nen Ultraschall machen zu lassen.

Bin aber zur Zeit auch Ratlos, weil der Knoten mal kurz weg war, und jetzt ist er wieder da.

a7nna1C238


Hallo Baby,

das könnte ein beginnender Abszess sein.

vaanilleWeishimmxel


Daran hab ich auch gedacht. Ein Abzess. Tun irre weh und sind ziemlich eklig, die Dinger. Quasi wie ein riesiger Pickel. Geht aber irgendwann weg. ;-)

MAisKsbSeacrext


Ich würde an Deiner Stelle sofort einen Arzt aufsuchen!!! Wenn Die Lymphknoten anschwellen und weh tun, ist das nie ein gutes Zeichen...

Vorher hast Du Dich nie abgetastet und was gefühlt?

Wenn Du Glück hast ist es wirklich nur eine Reaktion auf irgendeine Krankheit oder es entwickelt sich halt ein Abzess... Aber ich würde da sehr vorsichtig sein... Wenn Du es vor den Feiertagen nicht mehr schaffst, dann aber gleich danach ab zum Arzt...

NGane.47x7


Es könnte sich um eine entzündete Talgdrüse handeln. Das habe ich selbst öfter, ist sehr schmerzhaft. Unter der Achsel hatte es allerdings erst einmal. Ich mache dann immer für einige Tage einen Verband mit einer sog. Zugsalbe (Braunovidon Salbe), dann verschwindet es wieder.

Wenn du allerdings nicht genau weißt, was es ist, ist ein Arztbesuch wohl doch besser.

Ich geh deswegen nicht mehr zum Arzt, sondern behandle es gleich selbst, da ich schon weiß, was es ist.

Gute Besserung!

bQaby12982


Danke für eure zahlreichen Antworten...

Ich war am Freitag sogar doch noch beim Arzt weil ich teilweise richtige Horrorgeschichten gelesen habe. Der Arzt meinte es wäre nur ne geschwollene Lymphdrüse und hat mir ne Zugsalbe verschrieben, die ich 3 Tage benutzen soll und danach sollte es weg sein. Allerdings hab ich den Knubbel immernoch und mal tut er mehr und mal weniger weh!

Könnte ich mit der Anwendung der Salbe vielleicht was falsch gemacht haben? HAbe diese vor dem schlafen gehen immer dünn aufgetragen und dann ein Pflaster drübergeklebt. Der Gestank der Salbe ist übrigens wiederlich... ;-)

Dqhtmauxs


Hallo Baby. Das ist ja interessant mit der Zugsalbe! Wie gesagt hab ich auch sehr schmerzhaften Knoten was eine Lymphdrüse sein kann. Mich würde interessieren ob die Zugsalbe bei dir das Problem löst! Denn das wär vielleicht auch für mich die Lösung. Bitte halte mich auf den Laufenden. Vielleicht hol ich mir da auch eine. Achso und wenn der Arzt dir die Salbe verschreibt, würd er damit schon recht haben. Wie gesagt mein Knoten schmerzt auch ab und zu.

b[abyq1z982


Klar, ich halte dich auf dem Laufenden.

Aber dass du das schon so lange hast ist schon merkwürdig... hast du denn auch mal den Rat eines anderen Arztes eingeholt?

D8iätxmaus


Ja klar, ich hör immer nur das selbe -> "das ist nichts schlimmes".

Die Ärzte wissen ja nicht mal was es ist. Lipom, Lymphknoten, Schweißdrüse, Abzess,....... ??? ?? Keine Ahnung!

Aber vielleicht ist ja mal ne Zugsalbe die Lösung. :)^

Würde mich freuen ween das Ding endlich verschwinden würde, weil es echt nervt. Aber Operieren wollen sie es nicht, weil es sehr ungünstige Stelle ist.

Naja, aber wie gesagt vielleicht ist ja die Salbe die Lösung.

Hast du schon veränderungen festsellen können? Ist er kleiner geworden?

blabyn198x2


Ersteinmal ein FROHES NEUES :-D

Also mein Knoten ist zwar immernoch da aber er tut nicht mehr weh!!!

Ich würde an deiner Stelle mal so ne Zugsalbe probieren.

Sind aber komische Ärzte wenn die dir noch nicht mal sowas verschrieben haben... :-/

Diese gibt es in unterschiedlichen Dosierungen... meine war ne leichte mit 20%.

Wünsche dir alles Gute und hoffe dass du den Knoten bald wegkriegst, zumindest die Schmerzen!!!

D,iätm`auxs


Danke für Deine Antwort. Habe am 4.1. Einen Termin beim Chirurgen. Da werde ich ihn mal fragen wegen so einer Zugsalbe. Vielleicht kann er mir ja mehr Auskunft geben. Meine Schmerzen halten sich in Grenzen, da ich jetzt mal anderen BH angezogen habe, sodas es net am Knoten drückt. Seitdem sind die Schmerzen weniger geworden.

Kann dir ja dann mal bescheid sagen was mein arzt gesagt hat.

Ich wünsche auch allen ein gesundes neues Jahr 2007. *:)

Ceyndexrel


ich

selbst würde bei diesen symptomen nicht zum chirurgen gehen ..sondern zum frauenarzt -der dann eine mamographie verschreibt.

wenn es wirklich nichts schlimmes ist..kann man auf die weniger schlimmen sachen -wie abszesse auch noch zurückgreifen.

ich selbst ..habe abszesse -aber auch schon schmerzhafte schwellungen gehabt..die dann nichts mit den abszessen zu tun hatten..man muss das erst ausschließen.

Dgiätm9auxs


Ich war auch schon beim Frauenarzt, und da sie wußte das ich bei meiner Hausärztin deswegen in behandlung bin, hatte sie nix gemacht. Außerdem bringt eine Mamographi an dieser Stelle nix, weil es in der Achsel ist. Ich habe gemerkt wenn ich BH´s anhabe die so einen Bügel haben, habe ich schmerzen. Deswegen habe ich anderen Bh angezogen ohne Bügel, und sehe da die Schmerzen sind weg.

Habe auch das Gefühl das er etwas kleiner ist, seitdem ich kein Deoroller mehr nehme und den BH anhabe. Mal sehen, hab ja morgen Termin.

CRynde4rexl


na dann

tippe ich auf einen abszess -denn der bildet sich meist wenn man enges trägt..also am bh bügel usw. meist auch in den regionen wo der slip sitzt -ist das dein einziges knübbelchen oder hast du sonst noch welche -meist treten die in horden auf.. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH