» »

Wieviele OP's unter Vollnarkose hattet ihr schon?

T|urb)otixny


dann kann ich mich ja einreihen hier, die zahl der vollnakosen zähl ich mal besser nicht.nach so viel knochenbrüchen. ich würd nur gern mal wissen, ob sich das negativ auf dauer auf die gesundheit auswirken kann??

Beond9-Gixrl


also ich hatte 6 Vollnarkosen bislang:

Blinddarmdurchbruch, Mandelentfernung, 3x Nachblutung bei der Mandelentfernung und einmal KnieOP...

Jetzt kommen meine 4 WHZ vielleicht noch unter Vollnarkose raus, wobei ich es lieber unter Dämmerschlaf machen würde..

Und die vielen örtlichen Betäubungen weiß ich nicht genau:

auf jeden fall 3x bei einer freilegung eines oberen eckzahnes, dann nochmal bei einer weiteren Nachblutung bei MandelOP und dann nochmal bei einer entfernung einer entzündeten talgdrüse...

SOharkxii


re

Ich denke 3 mal

1x Mandeln

1x Polypen

1x Nabeloperation

alles ohne probleme nur hat mir beim letzten mal keiner gesagt das man nicht aufstehen darf nach einer op und da bin ich getorkelt wie ein säufer in hamburg..

Bei der Magenspieglung letzten Sommer hab ich auf Nakose verzichtet, ich wusste nicht was ich mir da antat ^^

Djixi_e Flaxtline


nasenscheidewand

stereotaktisches Biopsie hirntumor

Hirntumor OP *2 (teil 3 folgt gleich)

ausgekugelte Schulter nach ein 'über den lenker 2,5 vorwarts salto ohne hände in den matsch landen' auf ein motocrosser

nebenhohlen OP + lymphknoten biopsie

insgesamt 6 mal...die Hirntumor OPs waren am schlimmsten, 8 stunden vollnarkose, die haben mich aufgeweckt und nach erlaubnis für noch ein OP am folgenden tag gefragt, dann nochmal 8 stunden vollnarkose....danach mindesten 4 stunden kotzen und wurgen...igitt

H) 2 xO


Meine letzte Op hatte ich am 02.07.07 unter Vollnakose!

Wurde Beschnitten und das Bändchen durch trennt.

b)ig lAong -girxl


hey ihe

meine vollnakosen waren

5 mal cholesteatom

1 mal blinddarm not operation

und das mit 14 jahren und vlt kommt noch eine hinzu das wissen die docs noch netz

xZyz2x5


bisher hatte ich 1. OP, Hirntumor wurde entfernt. die hat mir gelangt, und ich hoffe das das die einzige OP war

f$atua mo"rgaxna


hört sich krass an, aber ich weiß von einem jungen Mädchen die über 30 Vollnarkosen hatte, wegen OP's am Knie, sie ist aber deshalb nicht irgendwie jetzt "beeinträchtigt" oder hat vielleicht dinge vergessen, die sie früher beherrschte, nein, sie hat einen relativ verantwortungsvollen Job.

Und die Odyssee ist vorüber.

M>elUli|maxus


Narkosen machen auch nichts. Auch relativ viele in urzer Zeit belasten den Körper kaum.

Die Narkose ist immer das kleinste Problem, der Eingriff ist meist belastender

Rkeebo@k


Ich hatte bisher 4 Vollnarkosen:

2x wegen Schlüsselbeinbruch(Metall rein,Metall raus)

1x Blinddarm-OP(der gute hatte sich entzündet)

1x wegen Mittelfussbruch(Bruchstelle war verschoben)

MrellBimaxus


Ich hatte ja schon mal geschrieben das es 3 waren bei mir, allerdings nicht welche

- eine Unterarmfraktur

- eine Mandel OP

- Gallenblasen OP

NTiafexli


2: Polypen und Nase wieder einrichten

k[ikxis


bisher hatte ich

zum Glück nur zwei Vollnarkosen.

Die erste 2004 bei einer Knie Op

und die zweite 2005 bei einer Blinddarm Op.

Will natürlich hoffen, dass keine weitere folgen wird...

Tpurnscfhuhmaxus


Am Donnerstag hatte ich jetzt meine dritte Operation mit Vollnarkose,wegen Armbruch,in drei Monaten steht dann OP Nummer 4 bei mir an,dann kommt das ganze Metall wieder raus.

Lrucyin4thexsky


27 Jahre alt, noch nie eine Vollnarkose gehabt und eine Höllenangst davor wenn die erste denn mal ansteht... :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH