» »

Wieviele OP's unter Vollnarkose hattet ihr schon?

s]weetgixrly85


Ja, ich hab so ne Maske zur Beatmung bekommen, war aber nicht schlimm.

T%as(ch\i862x1


Ne Maske hab ich bei allen drei Narkosen bekommen, die ist glaub ich dafür da, dass man genug Sauerstoff im Körper hat bis man intubiert wird. Naja bei der ersten Narkose fand ih das Gefühl unangenehm, aber bei den letzten Beiden wirklich sehr angenehm

lg

s@weetgSirly8x5


Also wofür ich die Maske genau bekommen habe,wusste ich nicht, hab ja sie nur noch schemenhaft mitbekommen, wie mir aufgesetzt wurde.

TOascUhi86x21


;-D Naja ich hab die immer recht bewusst itbekommen, hab nämlich beim ersten Mal gesagt, dass das was da rauskommt stinkt total bäh :(v

EVhema;ligier Nutzer! (=#325x731)


Bei meiner ersten Narkose war ich 6, da hab ich mich geweigert das Zeug einzuatmen und hab die Luft angehalten. Okay, der Anästesist hat das Problem ausgegessen, der saß da am längeren Hebel ;-D

T-as(chi8\621


Irgendwann muss man ja auch wieder atmen ;-D

s(we<etgrirlyx85


Dann habe ich ja Glück gehabt, das ich schon so wegetreten war, das ich das den Geruch nicht mitbekommen habe. Es könnte aber auch sein das Taschi eine Maskennarkose bekommen hat und nicht so ich mit ner Spritze. Meine Cousine hat bei ihrer Mandelop (welcher mir auch bald blüht) auch so ne Maskenarkose bekommen und sie meinte auch, das das Gas stinkt..

Ehhemmalig}er lNutzer[ (#M3257x31)


Ich hab 86 das erste ein einzige Mal eine Maskennarkose bekommen, die anderen warne alle i.v. eingeleitet

T=aschHi8x621


Hhm mit der Maskennarkose könntest du recht haben, aber ich meine dass ich erst nach der Injektion eingeschlafen bin. Och ist ja auch Pelle bäh ist bäh ;-D

WXoxlff


Hallo Taschi,

gut, daß du wenigstens keine Probleme mit der Narkose hast, bei deinem Krankheitsbild. Wenn du etwas ausführlicher über deine Vollnarkosen berichtest, dann kannst du hier echt einigen Leuten die Angst nehmen, find ich.

Ausserdem kennst du dich ja auch ganz gut aus. Was mich wundert ist: Hast du bei deinen Narkosen schon Narkosegas vor dem Einschlafen bekommen oder warum oder wonach hat es dann aus der Maske gerochen?

Hallo sweetgirly:

Taschi hat recht, die Maske bekommt man auf, damit das Blut ausreichend Sauerstoff aufnehmen kann, bevor intubiert wird.

Hintergrund ist, daß vor der Intubation wird etwas gespritzt, was die Muskulator vollkommen erschlaffen lässt. Das ist notwendig, daß der Beatmungsschlauch leichter eingeführt werden kann. Bringt aber auch mit sich, daß die Atmung steht. Normalerweise läuft eine Intubation zügig genug, da die Patienten solange die Luft anhalten können. Nur für den Fall, daß es Komplikationen gibt, sollte der Körper Sauerstoffreserven haben.

Hab noch genaueres über die Intubation gefunden. Kannst es dir mal anschauen:

[[http://www.physis-web.de/Dateien/Fortbildungsskripte/Basismassnahmen/EndotrachealeIntubation040103.pdf]]

Ansonsten: wieviele Atemzüge habt ihr aus der Maske geschafft, bevor ihr dann "weg" wart?

sMweet3g`irlyx85


@ Mellimaus Verstehe,

ich hatte jedenfalls Glück mir ist kein störender Geruch aufgefallen. Aber vielleicht krieg das diesmal ja bei meiner 2 narkose mit, aber die lässt hoffentlich noch lange auf sich warten, auch wenn mein Hausarzt meinte, das ich ratsam wäre meine mandeln bald rauszunehmen, habe es aber immer geweigert weil ich Angst hatte.. ich werde es warscheinlich machen lassen, aber erst nächstes Jahr, eine Op pro Jahr ist mehr als genug..

TWas.chiW862V1


Da stimm ich dir zu, aber angst brauchst du wirklich keine haben, ich war auch super aufgeregt

T1ascYhi86x21


hallo wolff

keine ahnung bei der ersten op war ich in nem anderen krankenhaus, wie bei den letzten beiden, da war alles etwas komisch :-) naja morgen darf ich ja wieder ins KH wegen dem bein die Ergebnisse sind wohl da :-(

W*olfxf


hab hier auch noch was für das sockenmonster gefunden, was die sogenannte PONV angeht, also die PostOperative Nausea and Vomiting (postoperative Übelkeit und Erbrechen):

[[http://content.karger.com/ProdukteDB/produkte.asp?Aktion=ShowPDF&ProduktNr=227095&Ausgabe=228357&ArtikelNr=58280&filename=58280.pdf]]

sockenmonster: Hier kannst du dich auch noch etwas schlau lesen, daß man dagegen was tun kann. Steht auch drin, daß Narkosegase die Übelkeit begünstigen und eine intravenöse Narkose mit Propofol sie unwahrscheinlicher macht.

T@aschki8621


Hhm hab ich auch schon gehört, die übelkeit war immer meine größte angst vor den ops.

lg taschi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH