» »

Pickel auf der Brust und am Rücken

Dv-a-<n-i-eg-l-sxk8 hat die Diskussion gestartet


Ich weiss nicht woher das kommt und wie ich es wegkriegen soll, aber es ist ekelig!

Oben auf der Brust und hinten auch oben auf dem Rücken sind überall viele Pickel. Im Gesicht geht es ja, aber das auf dem Körper sieht einfach wiederlich aus.

Das hab ich jetzt seit ungefähr einem halben Jahr und da jetzt wieder Sommer ist wo alle ins Freibad gehen, will ich natürlich auch.

Aber ich finds zu peinlich, bis letztens hab ich gedacht, lass doch mal, das geht schon weg...

Aber kein Bock jetzt hier zu Hause rum zu hocken und alle gehen ins Freibad.

Weiss jemand woher das kommt und wie man das weg kriegt?

Antworten
M-r.Jonxes


war auch mal so

Hallo,

das war bei mir auch mal ganz genau so!

Tip 1: NICHT AUSDRÜCKEN!!! Die teile hinterlassen narben die man nicht so leicht weg bekommt!

Tip 2: Suche dir einen guten Hautarzt der dir Roaccutan verschreibt.

Wenn du einen findest der dir nur salben verschreibt, versuch dein glück woanders. Ich habe 2 jahre lang sablben probiert. Die haben zwar geholfen, aber nie auf dauer!

Ich musste das Roaccutan ein jahr lang nehmen, obwohl die pickel nach 6 Monaten schon fast weg waren ( deshalb so lange damit die Pikle nicht wieder kommen!). Es gibt auch andere dosierungen wo man das nicht so lange nehmen muss.

Achtung! das zeug hat nebenwirkungen. Es wird zu 100% trokene Lippen und Augen geben. Das heißt auf Kontaktlinsen mußt du verzichten. Auch intensiven Sport sollte man nicht betreiben.

Hier noch ein link:

[[http://www.aknetherapie.de/faq/roaccutan.htm]]

Das zeug ist auch unter anderen namen bekannt wie Ankenormin o.ä.

S/ylRke MQ.


Re:...

Hallo,

bevor ich mit Roa beginnen würde, würde ich doch erstmal andere Methoden testen.

Roa sind keine Smaties, sondern es weist eine Menge Nebenwirkungen auf.

Zuerst sollten mal die Hautreinigungs- und Pflegeprodukte überprüfen.

Diese sollten frei von Fetten, Emulgatoren und Parfümstoffen sein.

Es werden genug Pflegeprodukte für Pickel angeboten.

Dann wäre noch der Besuch beim Haus- oder Hautarzt.

Wenn alles keinen Erfolg hat, dann kann man immer noch über eine Roabehandlung nachdenken.

Viele Grüße

MMr.}Jonxes


re

Zuerst sollten mal die Hautreinigungs- und Pflegeprodukte überprüfen.

Diese sollten frei von Fetten, Emulgatoren und Parfümstoffen sein.

Stimmt scho. Aber bitte kein Clerasil! Das zeug macht ehr noch pikel. Suche dir vorher infos über das was du ausprobieren möchtest

Es werden genug Pflegeprodukte für Pickel angeboten.

Dann wäre noch der Besuch beim Haus- oder Hautarzt.

Akne ist eine Krankheit, und nicht nur eine nebenerscheinung der Pubertät! Also besser sofort zum Hautarzt.

S7ylpke uM.


Re:...

Hallo Mr. Jonas,

noch stand da nichts von Akne. Der Bezug ging nur auf Pickel.

Pickel müssen nicht zwangsläufig Akne sein.

Viele Grüße

M5r.LJonxes


re Sylke M.

ok, da stand nix von akne. Aber hast schon recht mir den Roa hammer muß man nicht sofort zuhauen. Aber trotzdem sollte er mal zum Hautarzt gehn, weil wir können jetzt auch nicht sagen ob es nur ein paar pikel sind oder akne.

Und einen guten arzt erkennt man meiner meinung nach schon daran ob er Roa überhaupt kennt. Ich war da bei welchen die wollten echt nur geld verdienen und haben mir Salben gegeben die nix gebracht haben...Beim vorstellungstermin haben die mir dann immer ins gesicht geschaut, und gesagt das wird doch schon besser. Obwohl ich im gesicht keine Probleme hatte, sondern auf den Rücken...

P&ilz[opf>exr


@Daniel

Ich würde mal gar kein Duschgel etc. benutzen, auch nix speziell gegen Pickel, sondern nur Wasser und danach mit einem Extra-Handtuch vorsichtig abtupfen, damit du die Bakterien nicht noch weiter verteilst. Ich hatte mal ziemlich lange ziemlich viele Pickel am Dekoltée, die um nichts in der Welt wegehen wollten. Meine Ärztin hat dann gesagt, dass ich Desinfektionsspray drauf sprühen soll. Ich kam mir ziemlich blöd vor, aber nach einer Weile ging's echt weg! Ich sollte auch in meine Oberteile davon sprühen, da ich immer recht enge Oberteile an hatte und da auch die Bakterien drin hingen und dann immer wieder in Kontakt mit meiner Haut kamen. Also ich würde versuchen:

1. nur mit Wasser waschen

2. vorsichtig abtupfen mit Extra-Handtuch und dieses danach immer wechseln! (evtl. mit speziellem Waschmittel waschen, das auch Bakterien abtötet)

3. Desinfektionsspray draufmachen (wobei ich jetzt nicht weiß, ob es egal ist, welches man nimmt)

4. weite Oberteile, die nicht anliegen, aber das ist ja jetzt im Sommer kein Problem

5. evtl. auch Oberteil mit Desinfektionsspray einsprühen

Ach ja, und was bei mir bei einzeln auftretenden Pickeln auch immer hilft ist Penatencrème. Dachte am Anfang, dass die so fettig ist, dass sie eher Pickel hervorruft, aber die trocknet sie superschnell aus und beruhigt außerdem, weil Kamille drin ist. Also bevor du ins Bett gehst, dick draufmachen (Achtung, klebt danach am Bettzeug, geht aber mit dem Waschen wieder raus ;-)

Hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

Viel Glück!!

C|haAja


Re:...

Ich hatte das vor 2,5 Jahren auch auf einmal, und bin von Arzt zu Arzt gerannt, tausend Salben bekommen, TAbletten und Puder, nix hat geholfen, bis ich zu meinem Frauenarzt bin! Der war endlich so schlau, und hat rausgefunden das ich einen Testosteron-Einschuß hatte, der manchmal bei Ex-Raucherinnen stattfindet, und hat mir die Diane-35 verschrieben! Eine Pille die genau dagegen ankämpft! Ich bin wieder ganz die Alte und glücklich das alles weg ist! Das solltest DU vielleicht mal in Betracht ziehen!

P!ilzeopfexr


@Chaja

Ähhmm...Daniel soll die Pille nehmen??

D#er O.B(.E.^R-XF.xA.K.E


Pille

man sollte gewisse Nebenwirkungen nicht generell verneinen

D/-a-4n-i-ex-l-sk8


danke erstmal für eure hilfe.

ich war jetzt endlich mal beim hautarzt, musste warten weil die nie termine hatten...

der hat sich das angeguckt und gesagt dass das viele haben und nur die wenigstens deswegen zum arzt gehen und es gut wär das ich gekommen bin.

er hat mir so eine kreme mit dem namen "benzoyt" verschrieben und die soll ich mir jetzt abends vor dem schlafen gehen immer auftragen.

hat jemand damit erfahrung gemacht?

GKuy I%ncIognixto


Benzoyt

Benzoyt?? ist die salbe in so einer rötlich-weißen Verpackung?? Ich glaube, die hatte ich auch mal, ich hatte in meiner Pubertät vor ca. 13 Jahren auch extrem viele Pickel auf dem Rücken und habe das Zeug verschrieben bekommen. Es hat auf jeden Fall geholfen, es kamen zwar immer mal wieder neue, und der Rücken sah nicht unbedingt aus wie der eines Models, aber das Extreme hat deutlich nachgelassen und man konnte sich wieder ins Schwimmbad trauen. Aber Vorsicht, die Salbe bleicht Stoffe aus, also am besten vor dem Schlafen gehen benutzen und alte T-Shirts tragen,um die es nicht schade ist. Ansonsten viel Glück, bei mir hat das Problem mit den Pickeln dann automatisch zum Ende der Pubertät (ca. 17) von selbst aufgehört. ;-)

Do-a-Qn-iK-es-l-xsk8


die salbe hat echt schon gut geholfen, aber jetzt ist due tube leer...

die frau dr. meinte das ich wieder kommen soll wenn sie aufgebraucht ist und das mach ich jetzt auch erstmal.

was mit 17 erst ??? :-(

WWinnye_3x8


@Chaja,

falls du Daniel die Pille empfielst, wird er allerdings dann mit einem Riesenproblem auf seiner Brust zu kämpfen haben.....zwei riesige Pickel, für welche er dann irgendwann einen BH braucht, LOL

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH