» »

Vergleich Diclofenac/ Ibuprofen

sfubD4elta


Hi.

Also ich nehme Ibuprofen schon seit Jahren, teilweise in der doppelten Dosis (jaja, muß aber manchmal sein), und habe bisher keine (festgestellten) Magenprobleme. Sowas wäre sicher schon aufgefallen.

Diclofenac war als Schmerzmittel bei mir auch nicht so effektiv.

M0onxsti


Hallo zusammen,

zugegebenermaßen habe ich die bisherige Diskussion nur überflogen. Mein Statement:

Diclofenac und Ibuprofen sind vergleichbare Medikamente aus der Gruppe der NSAR (Nicht steoridale Entzündungshemmer, d.h. ohne Cortison). Was besser wirkt, ist pauschal nicht zu beantworten, weil individuell verschieden.

Beide Medikamente greifen bei häufigem bzw. gar Dauergebrauch die Magenschleimhaut an, m.E. Diclo mehr als Ibu. Früher oder später bekommt man aber auch unter Ibu Magenprobleme.

@ flowermaus:

"ne halbe Ibu" ist leider absolut keine Aussage, da es Ibuprofen in unterschiedlichen Dosierungen gibt. Aussagekräftig sind lediglich mg-Angaben.

Liebe Grüße

Angie

M9eckezrfraxu


Fakt ist aber

...dass Ibuprofen sogar wegen der starken Nebenwirkungen vom Markt genommen werden soll. Vielleicht sollte man, der eigenen Gesundheit zu liebe, es auch mal mit Alternativmedizin probieren. der Mensch ist nicht aus Zucker. Schmerzen kann man ertragen! Wie könnten Frauen sonst Kinder zur Welt bringen?

Liebe Grüße

G5ras-Haxlm


Fakt ist aber

...dass Ibuprofen sogar wegen der starken Nebenwirkungen vom Markt genommen werden soll.

Quellen bitte.

Und - natürlich kann man Schmerzen ertragen. Es kommt allerdings immer ein klein wenig auf die Art des Schmerzes an. Wieso unnötig leiden??

kyusc&helkät"zchen


DAS wär mir auch neu. noch nie nebernwirkungen gehabt, da is diclo und voltaren wirklich schlimmer...

l0uxi|67


@ kuschelkätzchen

Diclofenac ist der Wirkstoff von Voltaren.

f1lowyersmaxus


Weiß nicht mehr wieviel mg die Ibu hatte, aber 3 Ganze haben mich mit tierischen Kopfschmerzen weggehauen.

f*lowerKmaujs


Also 3 mal 1 über den Tag. Nicht alle auf einmal!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH