» »

Gutartiger Lebertumor

Bxen{itaRx.


Hallo Zusammen.....

ich hoffe sehr, ihr werdet alle wieder gesund...

meine Tante lebt in England und man hat bei ihr seit Januar diesem Jahr einen Lebertumor festgestellt... Sie ist in der Behandlung, chemotherapie. sie hat so viel abgenommen seit der chemo und benützt sehr sehr viele medikamente ´nebenbei.. nur habe ich bei den ausländischen ärzten bedenken.. in zwei wochen soll sie operiert werden..

ich wollte euch fragen ob ich ihr einen teil von meiner leber geben kann. im web habe ich gelesen, dass man einen teil der leber weg operieren kann und das sich dann die leber wieder entwickelt... ? kann mir da jemand von euch weiterhelfen?

allen wünsche ich, schnell und vorallem richtige genesung

T3anne.nbauImGm|BH


Hallo ich bin neu in diesen Forum und hoffe dass das jetzt alles so klappt... Auch ich habe einen FNH in Leber 5cm durchmesser.meine Frage ist ob auch Gestagene verboten sind??meine gynäkologin hat mir nämlich die mini Pille verschrieben und ich weiß nicht ob die jetzt nehmen darf. Jder Arzt erzählt einen was anderes bzw haben davon noch nichts gehört.Bitte um Meldung

lAavi~ee2nrosex66


Hallo an alle Leidensgenossinnen,

bei mir wurde vor etwa 12 Jahren ein Riesenhämagniom – alles was größer 10cm Durchmesser ist. Meins warauch eine Zufallsdiagnose – es wuchs von 12cm auf 14cm. Man riet mir zur Entfernung, aber ich hatte zuviel Angst, mir fast den ganzen re Leberlappen entfernen zu lassen. Man riet mir dann zur Embolisation, die nicht ohne Komplikationen verlief :°(

Aber es stagnierte..wuchs nicht weiter. Mittlerweilehabe ich eine schwere Anämie, bekomme ständig Eiseninfusionen, die Leberwerte und andere Blutwerte sind katastrophal. Muss nächste Woche wieder zur Sono. Ich habe Druckschmerz und öfter Übelkeit.Mehr weiß ich noch nicht Werde dann hier wieder berichten.

Mädels, auch wenn meine Familienplanung abgeschlossen ist, kann ich euch nur schwer empfehlen NIE WIEDER die Pille zu nehmen – das bringt dann wieder alles zum Wachsen. Ich verhüte seit dem mit der "nätürlichen Verhütungs – Basal Themperatur Methode" man lernt r

seinen Körper toll kennen und ich wurde nich ungewollt schwanger.

Wenn mein Tumor wieder gewachsen ist, werde ich ihn entfernen lassen. wäre toll, wenn jemand genauer über eine solche Op berichten könnte. Bis dahin alles Gute an ALLE :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH