» »

@ alle, die schon eine narkose bekommen haben

GYras-Haxlm


Einmal mit keine Ahnung welchem Wirkstoff, da bekam ich zuerst so eine Maske aufs Gesicht (Sauerstoff?) und danach den Wirkstoff gespritzt..die Maske fand ich aber doof, es stank und mir wurde so komisch schwindlig und schlecht. Aber bevor ich was sagen konnte, bekam ich die Spritze und mein Blick schweifte ab, und weg war ich.

Das andere Mal war ne Kurznarkose mit Propofol, da empfand ich das Einschlafen als angenehm. Wie lange es dauerte..keine Ahnung. Und das Gefühl..naja, ich glitt irgendwie weg. Keine Ahnung wie ich das näher beschreiben soll.

L7it\tlxee


@ Turnschuhmaus:

Ich wurde 3 mal operiert. Das 1 mal war wegen einer sehr,sehr starken Nierenbeckenentzündung mit einem sehr heftigen Stau (41 Fieber, konnte keine Nahrung mehr aufnehmen).

Das 2. mal das gleiche, weil die OP nicht gelungen ist.

Das 3. mal dann eine "große" OP (Nierenbeckenplastik und Zyste entfernt), die war aber wie gesagt in Ordnung, da sie geplant war. Außer die Wochen danach.. |-o ;-D

Die anderen 2 waren echt nicht schön...vor allem die erste.. :(v

Und warum du, wenn ich fragen darf ???

T~urnscIhuhmauxs


Mir wurden Mandeln und Blinddarm rausgenommen.

Und vor ein paar Monaten hatte ich einen komplizierten Armbruch,der mit Platten und Schrauben fixiert werden musste.Das ganze Zeug kommt in ein paar Wochen wieder raus :-)

Das hört sich aber echt heftig an,was du gehabt hattest :°_

M,elliSmauxs


Ich hatte bis dato 3 Narkosen, fand aber keine der 3 sonderlich schlimm. Eine war eine Makeneinleiung, da war ich aber auch noch klein und bei Kindern wird das ja fast immer gemacht.

Die anderen beiden waren ganz normal mit Propofol eingeleitet. Bei der letzten ging alles sehr schnell, ich hab eine Maske mit Sauerstiff vors Gesicht gehalten bekommen, hab drei mal Ludt geolt und dann war ich ganz plötzlich weg.

Gibg gut und hatte auch keine unangenehmen Nachwirkungen von der Narkose, nur das ich halt gezittert hab wie Sau

M/ilaaixne


Ich hatte bisher erst eine Narkose, war nur eine kleine, und zwar, als mir die Weisheitszähne herausoperiert wurden. Die Narkose war überhaupt nicht schlimm, aber als ich wieder aufgewacht bin, kam ich mir vor wie unter Drogen.. Das erste, an das ich mich erinnern kann ist, dass ich hustend im Aufwachraum mit Kühlbeuteln in der Hand saß und meine Schwester zu mir sagte, ich soll aufhören, zu lachen und die Narkoseschwester zu nerven, die andern würden mich schon alle auslachen. Ich wusste nicht, wovon sie geredet hat und konnte mich daran garnicht erinnern.. ;-) Hab der Schwester wohl lauter Fragen über den Chirurgen gestellt und dabei dauernd gelacht..

Lkittxlee


Hm, das erste woran ich mich erinnern kann, war das etliche Ärzte und Schwestern um mich herum standen und nicht wussten,wie sie meinen Blutdruck hoch kriegen! :=o

Und ich hatte einen sehr, sehr großen Durst, aber auch nur bei der ersten Op. Die zweite ging.

Und bei der dritten habe ich so viele Schmerzmittel bekommen und Sauerstoffmaske, dass ich erst nach 3 Tagen wieder Erinnnerungen hatte... :-/

Dank dir Turnschuhmaus, lieb von dir! aber es ist ja erst mal mit den Op's wahrscheinlich vorbei!!:)^ :)* ;-)

KZammerf/limmxern


2.) bei einer intravenösen einleitung: welches mittel wurde euch zugeführt (propofol?)

Propofol,genau.Meißt in Kombination mit Opioiden(bei der letzten Sufentanyl + Dipidolor),und als Prämedikation Midazolam(Dormicum)

3.) wie fühlt sich das Einschlafen GENAU an?

Wenn man die Opioide zu ERST bekommt gehts einem erstmal prächtig ;-D naja,und dann das einschlafen...geht recht schnell,ich hab noch versucht die Augen offen zu halten und zu gucken wie lange ich durchhalte,aber das waren Sekunden..Ich habs dann gelassen und war sofort weg,wie einschlafen,also nicht unangenehm.Achso,und Propofol brennt etwas (ist glaub ich venenreizend),aber das ist einem für den kurzen Moment eh egal.

4.) Wie lange dauert das Einschlafen bei einer i.v. narkose?

Wie gesagt,ruck zuck.Die hatten die Propofol Spritze nur angesetzt und schon war ich erledigt.

5.) Vielleicht könnt ihr mir sonst noch etwas wissenwertes erzählen?

Ich finds interessant wenn man noch merkt wie das Zeug wirkt,z.B beim Fentanyl wenn man SELBER noch sieht(Monitor)/merkt wie atemdepressiv man wird,und beim aufwachen kriegt man eventuell(nur wenn der Moment nicht richtig abgepasst wird) noch was von der Extubation mit.Ich finds total spannend ;-)

Joa..und ansonsten...die Benzos habe ich meißtens weggelassen,ich finds unangenehm wenn man dann hinterher die Errinerungslücke hat vom Dormicum und nicht weiß wie man zum OP hingekommen ist usw.

LG

Kammerflimmern

NMext x07


1.) bei einer maskeneinleitung: welches gas wurde verwendet (sevofluran?)?

Enfluran, Isofluran

2.) bei einer intravenösen einleitung: welches mittel wurde euch zugeführt (propofol?) Propofol, Sufenta

3.) wie fühlt sich das Einschlafen GENAU an? Überhaupt nicht^^

4.) Wie lange dauert das Einschlafen bei einer i.v. narkose? Nicht lange. Paar Sekunden

M/onsxti


Das Thema hat sich doch längst erledigt.

Ndext x07


Du meinst..nur weil du deinen Bericht schon abgegeben hast, ist das Thema ansich erledigt ?

Oh mein Gott.

GxrasY-Halm


Ich glaube nicht, dass sie das so gemeint hat. ;-)

NRexPt 0x7


Wie denn dann ?

G=rasF-Ha5lm


naja, vielleicht, weil der Threaderöffner ja schon geantwortet hat und es so klang, als hätte das Thema sich erledigt..keine Ahnung, ich bin nicht Monsti. ;-) ich fands nur grad ne komische Unterstellung.

N*exmt 07


Okay, dann kann man meinen Beitrag ja löschen lassen :=o

Maon[stxi


Danke Gras-Halm,

genau so hatte ich es gemeint. *:)

Grüßle von

Angie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH