» »

Fussnagel eingewachsen

M3arcox_22


Die Spritze weil es bis unten abgeschnitten wird ...

Von oben so nen kleiner Keil bis runter ...

sychleRnke8rkaotxze


Also ich habe auch das Problem mit Rollnägeln. Ich hab's auch mit Fußpflege probiert, meine Fußpflegerin hat mich sogar woanders hingeschickt weil sie die Spangentechnik nicht beherscht, aber diese andere Fußflegerin wollte das nicht machen. Dann haben sich beide große Zehen entzündet und das war zusätzlich sehr schmerzhaft. Sie mussten jetzt also doch operiert werden. Da hätte auch keine Fußpflege mehr geholfen, denn bei mir war das ganze Nagelbett schon gekrümmt und musste korrigiert werden auch der Knochen wurde abgehobelt. Außerdem hatten sich an der Nagelmatrix Hornablagerungen gebildet, die den Nagel auch nach unten drückten. Also: es geht nicht immer mit der Fußpflege.Die OP an sich war kein Problem, hab auch 2 Spritzen bekommen und dann nichts gespürt.

M(arc,o_22


Taten die Spritzen weh ?!?!

s'c"hlernkeQrkaxtze


Nein, man spürt nur einen kurzen Pieks und das war's. Ich würd das jederzeit wieder machen lassen!

sxchl;enk/erkaxtze


Nein, man spürt nur einen kurzen Pieks und das war's. Ich würd das jederzeit wieder machen lassen!

pChysJalixs


neugierig...

hallo marco ,

wollte mich mal schnell erkundigen,ob du den eingriff vornehmen lassen hast - und wenn ja - wie es dir ergangen ist ???

liebe grüße :-)

Mnarcoh_2x2


Nein noch nicht aber nachdem was ich hier gelesen habe werde ich mich wohl morgen dazu durch ringen und es mir machen lassen ...

Wenn ich nur den kleinen Pieks spüre und sonst nix ...

ORpeKra Usexr


Hi,

ich hab das Ganze vor nem Jahr machen lassen,hatte auch andauernd Probs damit.

Was bei mir ein bisschen danaben gelaufen ist war die Betäbung. Als er angefangen hat war leider nicht alles beäubt und das hat dann etwas geschemrzt. Hat dann nochmal gespritzt und danach war es kein Problem mehr. Habs per Co² Laser machen lassen. Des hat vielleicht 15-20 Minuten gedauert. Die Spritzen waren kein Thema und der Rest auch nicht. Was etwas unangenehm war waren die "Schmerzen" nach der OP als die Betäubung nachgelassen hat - Schmertablette und ab ins Bett. Also ich würds wieder machen wenn mal wieder sowas sein sollte. Du kannst halt 3 -4 Tage nicht "richtig" laufen aber des is kein Prob.

Greez

Opera

cguxbe


Hi zusammen!

Ich finde mich hier in ziemlich vielen Einträgen wieder! Lieber Marco, ich hab auch unglaubliche Angst vor allem was mit Nadeln zu tun hat, ich werde z. B. JEDES MAL ohnmächtig wenn ich blut abgenommen bekomme oder so.

Nichtsdestotrotz musste ich mich vor 3 Jahren der gleichen "OP" unterziehen... mein linker großer Fußnagel war eingewachsen und ich wurde von meiner Hausärztin ins Krankenhaus überwiesen wo auch von "oben bis unten so ein kleiner Keil rausgeschnitten wurde." vorher natürlich noch die Spritze links und rechts. Und glaub mir, ich weiß genau, wie dir zumute ist... ich hab währendessen in die Hand meiner Mutter gebissen, was ehrlich gesagt ein wenig geholfen hat... ;-)

Es war eigentlich mehr ein Druck zu spüren als ein Schmerz und nachdem die Betäubung gewirkt hat spürte ich ja sowieso gar nix mehr. Das mit den Spritzen ist bei mir eher so ein psychischen Ding, denn so richtig schmerzen tun sie ja eigentlich nicht. Trotzdem gibt es für mich eigentlich nichts schlimmeres.

Naja, auf jeden Fall versicherte der Arzt mir damals, dass alles ganz normal nach wächst. Darauf warte ich heute noch. Mir fehlt bis heute das herausgeschnittene Stück. Es sieht jetzt nicht schlimm aus, wenn man im Vergleich den anderen Zeh nicht sieht ist es wohl nicht ungewöhnlich, aber es stört mich natürlich schon. Dummerweise hab ich aber auch keine Lust zum Arzt zu gehen und wieder aufgeschnitten zu werden... also lass ich es so, es macht ja keine Beschwerden.

Und nun hab ich aber das gleiche Problem am anderen Zeh. Er ist auch wieder eingewachsen und eitert und blutet auch schon. Ich hab aber echt keine Lust nochmal das Ganze mitzumachen... deshalb bin ich bei der Sache mit der Fußpflegerin hellhörig geworden. Weil so kann es natürlich auch nicht weitergehen. Ich versuche jetzt auf jeden Fall mal herauszufinden, ob es eine in meiner Nähe gibt! Danke für den Tipp!

Liebe Grüße und viel Glück noch Marco!

h^eulsxuse


hausrezept...

hatte früher auch probleme damit, meine oma hat meinen fuß dann immer in warmem wasser mit gaaaannnzz viel kernseife gebadet. hat oft geholfen, wenns am anfang war. späterdann, war das sogenanntes "wildes fleisch" also sowas wie chronisch und der arzt hat es dann mit wegätzen probiert. ging nicht mehr, zulange gewartet. dann haben die den rotz weggeschnitten. seitdem ist ruhe. allerdings hat dieser stümper auch mein nagelbett zerstört. aber das ist schon 15-20 jahre her. vielleicht operieren die jetzt ja besser....

p_hysdalxis


hallo cube,

die eingriffe in denen keilförmig der nagelanteil operativ entfernt wird, heißt "emmert-plastik".

leider haben die meisten menschen nach diesem eingriff

weiterhin die gleichen probleme und noch weitere dazu bekommen :-o

habe gerade gelesen, dass dir ein nagelteil fehlt. eine möglichkeit dir zu helfen wäre die sogenannte nagelprothese. medizinische fußpfleger / podologen arbeiten hierbei mit verschiedenen methoden. (garantiert

schmerzfrei ;-) )

entweder nimmt man einen gipsabdruck von deinem jetzigen nagel und fertigt danach einen neuen nagel an oder- nach neueren verfahren kann man auch einen schichtweisen nagelaufbau vornehmen.

hierzu wird ein elastischer 1-phasen kunststoff auf den nagel aufgetragen und mit einem uva-licht gehärtet - anschliessend kann der neue nagel sogar lackiert werden :-)

diese methode kann man übrigens auch bei verschiedenen

nagelerkrankungen anwenden.

speziell in deinem fall ist allerdings der nachteil,dass du die "prothese" erneuern lassen mußt , da bei dir kein neuer,gesunder nagelanteil nachwächst. kommt für dich also in den sommermonaten in frage,wo frau gern ihre füße zeigt ;-)

vielleicht konnte ich dir mit dem tipp ein wenig weiterhelfen

:-)

lg

pchys<alqixs


hallo cube,

die eingriffe in denen keilförmig der nagelanteil operativ entfernt wird, heißt "emmert-plastik".

leider haben die meisten menschen nach diesem eingriff

weiterhin die gleichen probleme und noch weitere dazu bekommen :-o

habe gerade gelesen, dass dir ein nagelteil fehlt. eine möglichkeit dir zu helfen wäre die sogenannte nagelprothese. medizinische fußpfleger / podologen arbeiten hierbei mit verschiedenen methoden. (garantiert

schmerzfrei ;-) )

entweder nimmt man einen gipsabdruck von deinem jetzigen nagel und fertigt danach einen neuen nagel an oder- nach neueren verfahren kann man auch einen schichtweisen nagelaufbau vornehmen.

hierzu wird ein elastischer 1-phasen kunststoff auf den nagel aufgetragen und mit einem uva-licht gehärtet - anschliessend kann der neue nagel sogar lackiert werden :-)

diese methode kann man übrigens auch bei verschiedenen

nagelerkrankungen anwenden.

speziell in deinem fall ist allerdings der nachteil,dass du die "prothese" erneuern lassen mußt , da bei dir kein neuer,gesunder nagelanteil nachwächst. kommt für dich also in den sommermonaten in frage,wo frau gern ihre füße zeigt ;-)

vielleicht konnte ich dir mit dem tipp ein wenig weiterhelfen

:-)

lg

pShyszaxlis


hallo cube,

die eingriffe in denen keilförmig der nagelanteil operativ entfernt wird, heißt "emmert-plastik".

leider haben die meisten menschen nach diesem eingriff

weiterhin die gleichen probleme und noch weitere dazu bekommen :-o

habe gerade gelesen, dass dir ein nagelteil fehlt. eine möglichkeit dir zu helfen wäre die sogenannte nagelprothese. medizinische fußpfleger / podologen arbeiten hierbei mit verschiedenen methoden. (garantiert

schmerzfrei ;-) )

entweder nimmt man einen gipsabdruck von deinem jetzigen nagel und fertigt danach einen neuen nagel an oder- nach neueren verfahren kann man auch einen schichtweisen nagelaufbau vornehmen.

hierzu wird ein elastischer 1-phasen kunststoff auf den nagel aufgetragen und mit einem uva-licht gehärtet - anschliessend kann der neue nagel sogar lackiert werden :-)

diese methode kann man übrigens auch bei verschiedenen

nagelerkrankungen anwenden.

speziell in deinem fall ist allerdings der nachteil,dass du die "prothese" erneuern lassen mußt , da bei dir kein neuer,gesunder nagelanteil nachwächst. kommt für dich also in den sommermonaten in frage,wo frau gern ihre füße zeigt ;-)

vielleicht konnte ich dir mit dem tipp ein wenig weiterhelfen

:-)

lg

M[ia Kx.


nagelspangen (@ physalis)

hi physalis,

hoffe ich darf dich auch mal mit einem nagel-problem nerven ; )

mein hautarzt war heute etwas ratlos mit meinem nagel, der mir eingewachsen erscheint, aber angeblich gar nicht so weh tun dürfte.. "hm, was haben sie denn, der is doch gar nicht doll eingewachsen!?". habe jetzt erstmal ein rezept für ne nagelspange mit 6x nachstellen.. ich wüsste gerne, ob ich mit der spange alles wie gewohnt machen kann? in 2 wochen gehts zum ski-fahren, wäre ärgerlich wenn ich sie mir jetzt schon setzen lasse und hinterher feststelle dass ski-schuhe sich damit nicht vertragen = )

liebe grüße,

mia

pChysalMis


hallo mia,

du nervst bestimmt nicht ;-)

könntest du mir noch schreiben um welche art von spange es sich handelt - steht es vielleicht auf dem rezept?

es gibt nämlich unterschiedliche. wenn du eine kunsttoffspange bekommst, wirst du gar keinen unterschied zu vorher (ausser erleichterung von deinen beschwerden) bemerken und du kannst alles machen :-)

es gibt auch verschiedene metallspangen. einen ganz flachen federdraht oder mehrteilige drahtspangen. normalerweise

werden die enden aber so gut abgedeckt,dass du keinerlei beeinträchtigungen spüren wirst.

allerdings kannst du auch bei der telefonischen terminabsprache

zu deiner sichherheit nochmal nachfragen :-)

wo genau hast du die beschwerden am nagelrand? meist handelt es sich nämlich tatsächlich nicht um einen "echt" eingewachsenen nagel.

hoffe,dass ich dir ein kleines bischen helfen konnte.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH