» »

Gerstenkorn will nicht heilen

D<asMJadIel hat die Diskussion gestartet


Also ich habe ein Problem!

vore ca. 5-6 wochen habe ich am oberlied des Auges ein gerstenkorn bekommen.! er wwar wirklich riesig und mein ganzes Auge war zugeschwollen. Der arzt hat mir ein Breitbandantibiotikum verschrieben. Es waren Tropfen und Salbe, die ins Auge reinmussten. Das Gerstenkorn heilte relativ gut. Eiter lief innerhalb der nächsten wochen raus. Doch seit 2 Wochen verändert es sich nicht mehr. ICh habe immer noch ein "Rest" Gerstenkorn. LEtzte woche war ich wieder beim Arzt, und er hat mir Antibiotikum verschrieben, was ich dann normal einehmen musste (TAbletten) ICh nehem diese TAbletten nun seit knapp 11 TAgen und es ändert sich nichts! Nun muss es wohl aufgeschnitten werden! Wer kann mir zu diesem Vorgang Informationen geben?? Oder hat jemand evtl ein paar Tipps, wie ich das Gerstenkorn auch noch wegbekommen könnte? Danke für die Hilfe...!

gruß, das MAdel!

Antworten
B"liulebellx79


re

ich hatte auc´h mal wochenlang einen Gerstenkorn,der glücklicherweise selber aufgeplatzt ist,,ich bin wirklich nur noch mit Sonnenbrille rumgelaufen,da der Anblick eher erschreckend war. Danach hatte ich immernoch einen Restgerstenkorn.Der Augenarzt hat mir zwar auch Antibiotika gegeben und auch operative Entfernung vorgeschlagen,aber ich habs abgelehnt. Dieser Restgerstenkorn ist bei mir ganz verschwunden,hat aber lange gedauert

a}lthexa


dito bei mir auch,

ist bei mir auch verschwunden nach einigen wochen, hatte es auch, wie du, am oberlied des auges.

breitband antibiotika würde ich nie im leben nehmen! da man imun dagegen wird und wenn man es dann nötig hätte dann wirkt es nicht mehr wie es sollte ... das die ärzte das immer noch verschreiben dürfen ist mir echt ein rätzel.

mir hat ne creme aber sehr gut geholfen: fusidine creme (hoffe ich verstosse damit gegen keine regel) ist zwar ein hautantibiotika aber hilft wie ein knaller, hat sich wohl von selbst "zersetzt" und kam seit dem nur noch 1x zurück, ich habe die creme 3 tage drauf gemacht (zur sicherheit) und gut wars, allerdings ist es hier schwierig nix ins auge zu bekommen, da am auge ist das eh immer schwierig, gleiches gilt mit dem aufschneiden.

durchhalten heisst die defise ;-)

viel erfolg

althea

hYeulsxuse


dito

hat ich auch, so ein Dauer-Korn. weiß garnicht ob das wirklich ein gerstenkorn ist, oder verkapselt. bei mir war das fast so groß wie ein m&m mit nuss (kicher,ehrlich), hab dann einfach nix gemacht, mir nen ewiglangen seitenscheitel wachsen lassen, der die scheisse verdeckte. ich hatte das ewig (ein jahr, weiß net mehr so genau), dann wurde das eklig gelb, und dann wars plötzlich weg, und nie wieder gesehen. muß dazu noch sagen, habe eine leichte weißkittelphobie. hast du schon mal an homeööphatie (schreibt man das so) gedacht?? geh doch mal zu nem heilpraktiker, der schnippelt doch bestimmt nicht.

gruß

DzasMQad,el


re

also, ich werd heut ma wieder einen neuen arzt aufsuchen, der 4. mittlerweile!war letztens bei einem, der hat mir wieder eine doofe salbe verschrieben!der meinte :blabla. 2-3 wochen sollte es wegsein! jez sind schon fast 2 wochen vorbei und nix ist passiert!hmm..@ heulsuse..krass, 1 jahr hattest du dieses schei? ding?krasse sache..und ich will es nicht so lang haben!...

@althea...vielleicht sollte ich ma den arzt navh dieser salbe fragen?Kann ja nix schaden, ....da ich eh schon alle möglichen scheißmittel durchprobioert hab.. ;-) glaub echt, dass ich schon gegen alles imun bin!

naja, ich halt euch auf den laufenden...

gruß

h'eul`sxuse


hey madel...

weißt du, ich hatte tierische angst das ein arzt das aufschneidet. bin halt ein hasenfuß. und mit der frisur drüber ging das ja auch ganz gut mit dem verstecken....war bei mir bestimmt ne verkapselte sache....was hältste denn vom heilpraktiker ??? sowas hat glaube ich auch mit dem blut zu tun...ich bin bei ner super heilerin und wenn die net weiß was, schickt die mich erstmal zu nem "richtigen" arzt. find ich gut, macht net jeder heilpraktiker so und man muß keine angst haben, das was verpfuscht wird.

bis dahin, schmier mal schön, ach, hast du es mit kamillen- umschlägen und so probiert ??? ich glaub wärme (warmer feuchter teebeutel) bringt die sache so richtig in gana. vielleicht kommt der rest dann raus....

viele grüße, zwinker,

DMasMxadel


re

klar, kammile hab ich auch ohne ende benutz!eine ganze packung sogar;)

war beim arzt!die meinte, es hätte schon vor langer zeit aufgeschnitten werden sollen, da haben die ärtze davor kacke gemachT!dienstag wirds nu aufgemacht und bissl rausgeschabt!sie meinte aber, es wäre najaa...nicht so hilfreich, da es schon richtig derbe verkappselt ist!aber sie versucht das beste...dolle wurst hm?

drückt mir die daumen;)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH