» »

Nie mehr Schwitzen

SRmal;l05 hat die Diskussion gestartet


Hallo bin neu hier darum weiß ich nicht ob der Poste hier richtig ist.

Ich schwitze sehr viel und sehr schnell und das ist mir peinlich...

Habe schon Salbei-Tee und AHC Sensitive 20 versucht aber leider ohne erfolg

ich schwitze so ziemlich an fast allen körper stellen

könnt mir wer ein paar tipps oder so nennen wie ich stoppen kann?

mfG

Antworten
TxruSck|ster


Man könnte es mit Botox behandeln. Hab aber keine Ahnung obs die Krankenkasse zahlt, wenn nicht, ist es sehr teuer und hält nur knapp ein halbes Jahr.

SHmall'05


Hmm... dann lieber was anderes

AXuroNra-x01


Wo schwitzt denn du soviel? Für die Stellen unter den Armen und an Beinen und Füssen könntest du Aluminiumchloridhexahydratlösung ausprobieren, gibts auch als Gel, ist aber als alkoholische Lösung angenehmer anzuwenden, der Alkohol verfliegt schnell nach dem Auftragen. Musst am Anfang jeden zweiten Tag auftragen, dann immer weniger, bis einmal die Woche, über ein Jahr etwa, man merkt aber schon nach wenigen Tagen eine Besserung, jedenfalls unter den Armen und an den Beinen. Wird in der Apotheke angemischt, ist ne Rezeptur aus dem NRF. Nur eine Idee.

LG

S9malql0x5


Also am meisten schwitze ich am Kopf dann kommt der Rücken dann die Achseln dann die Füße dann die Hände und dann noch die Beine : /

V3ierteRlnacKhAcht


Man kann sich die Schweißdrüsen unter den Achseln operativ entfernen lassen.

AAurora6-0x1


Na ja am Kopf darfst du das Zeug nicht anwenden, aber am kopf können die Schweißdrüsen auch nicht mit Botox still gelegt werden, das geht besser unter den Armen.

Salvysat oder Sweatosan N sind Dragees mit Salbeiblätterextrakten, ist bißchen konzentrierter als Tee, für die Hände und Füße gibt es Antihydral Salbe, es gibt noch stärkere Tabletten mit einem chemischen Wirkstoff, sind aber verschreibungspflichtig, müsstest mal zum Hautarzt damit dann

TXruck)ster


Bei Händen und Füßen fällt mir noch was ein.

Da kann man eine Elektrobehandlung machen. Funktioniert so ähnlich wie ein normales Wasserbad, nur das noch eine minimale elektrische Reizung erfolgt. Das hilft manchmal.

M7onstxi


Hallo Small,

mein Mann gehört in Österreich zu den am extremsten Hyperhydrose-Betroffenen und hat allerhand hinter sich. Bei generalisiertem Schwitzen ist Botox gar nichts, da es nur lokal wirkt. Außerdem wirkt Botox nur nach der ersten Applikation ca. 4-6 Monate lang. Bei der Folgetherapie sind es nur noch ca. 2 Monate, bei der dritten nur noch 1 Monat. Da man diese Therapie selbst bezahlen muss, geht das schön ins Geld. Anderes, was er ausprobiert hatte: Akupunktur, Homöopathie, TCM (Tees), Psychotherapie und natürlich sämtliche Naturheilmittel und Deos.

Da mein Mann am extremsten unter den Achseln geschwitzt hatte, ließ er sich vor ca. 5 Jahren chirurgisch die entsprechenden Nervenbahnen kappen. Das Ergebnis: Trockene Achseln und total ausgetrocknete Hände, dafür aber sog. kompensatorisches Schwitzen. Er schwitzt nun am Rest des Körpers um so mehr - und zwar IMMER. Macht er nur einen winzigen Spaziergang mit dem Hund, sind T-shirt und Unterhose triefend nass. Kommt er vom Joggen, ist die gesamte Kleidung so nass, dass man sie auswringen kann. Der Vorteil bei ihm ist, dass der Schweiß so gut wie nie riecht.

Du siehst, Du bist nicht alleine mit dem Problem. Ich beneide Euch Betroffenen auch nicht darum.

Liebe Grüße aus Tirol

Angie

Aszrae5l-LAl;kaxsar


bei meinem vetter hat es gereicht seine ernärung umzustellen. er nimmt nun weniger "energiereiche" lebensmittel zu sich.

eigentlich verzichtet er nur auf fettiges, nüsse und kaffee. seitdem ist es extrem zurück gegangen.

MSo\nsxti


Das ist bei ausgeprägter Hyperhidrose ein Tropfen auf den heißen Stein. Mein Mann hatte das natürlich auch versucht. Der Erfolg war gleich Null.

AHzrael-RAlkasxar


ich finde es aber einen versuch wert, bevor man sich irgendwelchen medikamenten oder gar op's unterwirft.

S8malil0x5


Danke erstmal für die hilfreichen tipps :-D

@ViertelnachAcht kennst du wen der diese Salvysat oder Sweatosan N geholfen haben?

Wo kann man Salvysat oder Sweatosan N kaufen?

mfG

SbmMallx05


Sehe gerade das man es in Apotheken kaufen kann (Sweatosan N) wieviele Dragees sollte ich mir denn so ca. kaufen ? Falls das klappt klappt das dann auf Dauer?Also der Kopf ist mir so ziemlich am wichtigsten trocken zu kriegen :°(

tahe 3shadlowgirl


Also ich benutz Sweat Off ([[http://www.sweat-off.de]]) und bin damit recht zufrieden :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH