» »

mandel op kiffen gegen schmerzen

mSax_i20V0x0


ch habe heute nacht geblutet ein wenig, ich glaube das war nur weil die beläge sich gelöst haben.

wie ist es wenn die wunde richtig aufgeht ???

muss man dann nochmal operiert werden ??? ?

sind die schmerzen dann wieder so stark wie am anfang ( wenn man nicht operiert wird, bzw wenn man operiert wird ???

goi[ttGe_xb


ich würde an deiner stelle das vom arzt mal nachsehen lassen.dann kannst du auch gleichzeitig mal nachfragen was du an tabletten nehmen kannst.geh aber am besten heute noch hin weil ab morgen wochende ist. lass es kontrolieren alleine schon damit du beruhigt bist.

lg gitte @:) :)* :)* :)* gute besserung maxi2000

m*erle2a005


3. wenn paracetamol nicht hilft, versuch aspirin oder ibuprofem.

NEIN, die schmerzen nach eine op darf man AUFKEINEN FALL mit aspirin behandeln, das sagt dir jeder arzt, weil das die gefahr eine nachblutung drastisch verstärkt...

bitte,bitte solche "tips" noch einmal durchdenken...sonst kann das ganz übel enden..

EbhemaOliger Nuctzer U(#325Z73x1)


weil ab morgen wochende ist

Also bei mir ist morgen Donnerstag .... :=o

oUnodixsep


Hi! Nachdem jetzt hier alle Schmerzmittel aufgezählt wurden, die alle zusammen bestimmt reichen, um einen ins Grab zu bringen, kann Haschisch auch nicht gefährlicher sein, WENN man es dann wieder weg lässt und nicht steigert. Und ja, es stillt Schmerzen, kann deshalb sogar vom Arzt für Selbstzahler verschrieben werden!

Wieso Du Dir allerdings THC reinpfeifen willst, weil Du "von dem ganzen chemischen Zeug die Nase voll hast", leuchtet mir nicht ein.

Wie alle sagen: Unmengen Eis essen hilft (sonst ist bei der OP was schief gegangen)!

SAchwarzN666


Mir hatten Voltaren Dispers (Wirkstoff Diclofenac) sehr gut geholfen, allerdings brauchte ich (nach der Klinik) 5-6 davon am Tag, anstatt der maximal ausgegebenen 3 Stück/Tag in der Klinik. Zur Nacht bekam ich dann immer noch ein "ganz hartes" Schmerzmittel, was absolut garnichts gebracht hat. Bei der Nachkontrolle hat mir mein HNO noch eine N2 Packung Voltaren Dispers verschrieben. Ab dem 12 Tag nach OP haben die Schmerzen nachgelassen, da habe ich dann auch schlagartig mit den Schmerzmitteln aufgehört.

Wenn Eis, dann unbedingt Wassereis, da Milch den Hals verschleimt, dadurch wird alles noch schlimmer, da man sich ständig räuspern muss (Aua!). Von rauchen/kiffen würde ich komplett absehen!

Hdyp0eDrion


Ein Beitrag wurde aus dem Faden gelöscht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH