» »

Verschiedene Symptome und keine Lösung

AVnd;reas8!4 hat die Diskussion gestartet


Hallo, also alles begann vor 4,5 monaten, da habe ich mir den Daumen gezerrt bekam zwei spritzen und einen gips in der Zeit hab ich dann gemerkt das irgendwas nicht mit mir in Ordnung is mir war ab un zu übel.

An dem einen Abend bekam ich dann so eine art Kreislaufkollaps oder so, mir wurde Schwindlig und es ging mir irgendwie sehr komisch.

Die nächsten 2 Wochen musste ich wegen dem Gips eh zu Hause bleiben und hatte leichte Magen Darm beschwerden. Da ich mich so schlapp und immer müde fühlte ging ich dann zu meinem Hausarzt der dann meine das ich depressiv sei.

Daraufhin überweißte sie mich zu einem Neurologen der auch ein depressive Episode bei mir endeckte. Dieser verschrieb mir dann Anti-depressiva. (muss dazu sagen in der zeit googelte ich viel im Internet nach Krankheiten und machte mich auch selbst irgendwie verrückt). Diese Antidepressiva nahm ich dann einmalig ein, weil ich an dem tag der Einnahme ins Krankenhaus einliefern lassen musste, weil es mir so schlecht ging.

Dort bekam ich Bluttest gemacht wurde geröngt und und mein Herz untersucht. Nach ein paar tagen wurde ich dann wieder nach Hause geschickt.

Zu Hause wurde die übelkeit und so nicht besser worauf ich mich entschieden habe den Arzt zu wechseln diese machte dann Ultraschalltest, helicobaktertest und eine Magenspiegelung, bei der festgestellt wurde das ich eine Entzündung am Magenausgang und einen leichten Reflux habe. Bekam dann Tabletten und das wars dann auch schon wieder. In der zeit wo ich die Tabletten einnahm begannen auch leichte Rückenschmerzen bei mir. Ich ging halt dem altag wieder nach und ging Arbeiten aber irgendwie war mir immer noch ab und zu übel. Und die Rückenschmerzen wurden auch nicth besser.

Dann entschloss ich mich zum Orthopäden zu gehen der mir mehrere Wirbel und den Hals einrenkte. Er stellte auch fest das meine Muskulatur der Brustwirbelsäule, der Arbeit der ich nachgehe am Bau, zu schwach sei. Er verschrieb mir dann Schmerz tabletten und Rückenschule für den Halswirbel und die Brustwirbelsäule.

Dort war ich jetzt 2 mal und gebrachts hats bis jetzt noch gar nichts.

Desweiteren hab ich ab und an Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen aber immer an unterschieldichen STellen und ab und zu auch Zahnschmerzen, keine ahnung ob das was mit Rücken und Halswirbelsäule was zu tun hat.

Vielleicht habe ich auch eine Muskelschwäche, egal welche muskeln ich anspanne sie schmerzen, also z.b die bausmuskeln oder bizeps.

Da ich dann in der letzten zeit sehr skeptisch bin was meine Symptome angeht google ich nach allen möglichen Krankheiten im internet.

Dann habe ich auch noch am Kopf gefühlt das mein atlas Wirbel schon ein gutes stück aus dem Kopf rausragt vielleicht hängt das damit auch zusammen. Meine größte Angst ist halt aber doch das ich Krebs habe da ich einen Knubbel an meinen Rippen endeckt habe wo die unterste linke rippe mit einen der andern zusammen läuft. Der Knubbel schmerzt nicht, und ist nur fühlbar wenn ich unter die rippe greife, auf der rippe oder dahinter ist re nicht fühlbar.

Hoffe jemand kann mir helfen weiß nicht mehr weiter und bin total fertig

Antworten
AMndrOeaxs84


Keine Kommentare dazu??

MLuew183x7


An dem einen Abend bekam ich dann so eine art Kreislaufkollaps oder so, mir wurde Schwindlig und es ging mir irgendwie sehr komisch.

Nebenwirkung der Spritze?

Die nächsten 2 Wochen musste ich wegen dem Gips eh zu Hause bleiben und hatte leichte Magen Darm beschwerden. Da ich mich so schlapp und immer müde fühlte ging ich dann zu meinem Hausarzt der dann meine das ich depressiv sei.

Personen welche aktiv im Leben stehen und dann an der Ausübung der Aktivität gehindert werden, reagieren manchmal depressiv.

Dort bekam ich Bluttest gemacht wurde geröngt und und mein Herz untersucht. Nach ein paar tagen wurde ich dann wieder nach Hause geschickt.

Ergebnis?

Dann entschloss ich mich zum Orthopäden zu gehen der mir mehrere Wirbel und den Hals einrenkte. Er stellte auch fest das meine Muskulatur der Brustwirbelsäule, der Arbeit der ich nachgehe am Bau, zu schwach sei. Er verschrieb mir dann Schmerz tabletten und Rückenschule für den Halswirbel und die Brustwirbelsäule.

Dort war ich jetzt 2 mal und gebrachts hats bis jetzt noch gar nichts.

für einen Erfolg braucht man mindestens 6 Sitzungen :=o

Desweiteren hab ich ab und an Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen aber immer an unterschieldichen STellen und ab und zu auch Zahnschmerzen, keine ahnung ob das was mit Rücken und Halswirbelsäule was zu tun hat.

Warst du mal beim Zahnarzt?

Viele körperliche Symptome können auch von den Zähnen kommen.

Vielleicht habe ich auch eine Muskelschwäche, egal welche muskeln ich anspanne sie schmerzen, also z.b die bausmuskeln oder bizeps.

Muskelkater vom Bau?

Da ich dann in der letzten zeit sehr skeptisch bin was meine Symptome angeht google ich nach allen möglichen Krankheiten im internet.

man kann sich auch krank lesen, besser damit aufhören ;-)

M~u_e183Q7


Dann habe ich auch noch am Kopf gefühlt das mein atlas Wirbel schon ein gutes stück aus dem Kopf rausragt vielleicht hängt das damit auch zusammen. Meine größte Angst ist halt aber doch das ich Krebs habe da ich einen Knubbel an meinen Rippen endeckt habe wo die unterste linke rippe mit einen der andern zusammen läuft. Der Knubbel schmerzt nicht, und ist nur fühlbar wenn ich unter die rippe greife, auf der rippe oder dahinter ist re nicht fühlbar.

ach ja, wenn es Krebs wäre bin ich mir sicher hätten deine Ärzte schon was gefunden.

AAndkreacs84


also derBluttest und Ultraschall vom Herz und das Röntgenbild vom thorax waren in Ordnung.

In der Phyisotherapie kann ich aber nicht aktiv teilnehmen weil ich immer noch die schmerzen habe, damit meine ich keine Übungen oder so machen ich werde drt immer massiert.

Muskelkater nach jetzt anderthalb wochen nicht arbeiten is komisch oder?

MZue18z3l7


Muskelkater nach jetzt anderthalb wochen nicht arbeiten is komisch oder?

ja, das wär komisch, dachte gehst bereits wieder Arbeiten.

In der Phyisotherapie kann ich aber nicht aktiv teilnehmen weil

ich immer noch die schmerzen habe, damit meine ich keine Übungen oder so machen

ich werde drt immer massiert.

Er verschrieb mir dann Schmerz tabletten und

Rückenschule für den Halswirbel und die Brustwirbelsäule.

Eine Massage hat aber nichts mit Rückenschule zu tun.

Wobei ich deinen Einwand der Schmerzen nachvollziehen kann,

ist das Schmerzmittel nicht hochdosiert genug?

APnvdreaxs84


Das sind 400mg Ibu Hexal aber die nehm ich eigentlich nur wenn es extrem schmerzt und die in der rückenschule haben halt gemeint es bringt nichts übungen zu machen so lange ich schmerzen habe

M4ue3183%7


Das sind 400mg Ibu Hexal aber die nehm ich eigentlich nur wenn es extrem schmerzt

wurden dir die Ibuprofen auch so verordnet?

Das Problem ist nämlich das Ibuprofen nur bei mäßigen bis starken Schmerzen einzusetzen ist und auch nur da hilft, soll heißen sind die Schmerzen stärker wirken die Med. nicht mehr.

AIndreAas84


die schmerzen sind ja auch nur mäßig also ich kann schon alles machen aber sie nerven halt die schmerzen, vorallem habe ich die schmerzen mehr rechts und die ziehen glaub in den magen. kann das sein?

Mlue1783x7


Wenn sie bestimmte Nerven oder wie auch immer tangieren gut möglich

A[ndrexas84


die Tabletten sind doch nicht wie antibiotika die muss ich doch nicht jeden tag nehmen oder?

M:ue!1837


Wie wurden sie verordnet?

Ibuprofen gehöt zur Arzneigruppe der NSAR (NichtSterioideAntiReumatika)

das heißt sie haben auch eine gewisse entzündungshemmende Wirkung

A"ndreaos84


zur verordnung wie und wann ich die einnehmen soll hat er nichts gesagt

Meue18x37


Ibu 400 kann man bis zu 3 x tägl. einehmen, könnte sein das,

wenn du es regellmäßig nimmst die Schmerzen sich relativieren.

ArndreaXs8x4


wer ich mal machen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH