» »

Hals - es kriechen kleine Stückchen hoch!

TOöfVfe)lxi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich beobachte seit einiger Zeit, dass mir ab und zu richtig abartig stinkende, kleine, gelbliche Stücken den Hals "hochkriechen". Ganz plötzlich fühle ich dann ein komisches Gefühl im Hals (eben als wenn etwas hochkriecht) und dann hab ich dieses Stück im Mund, spuck es aus wenn ich nicht gerade unter Menschen bin und es stinkt so widerlich! Das kann man nicht definieren und man möchte es auch nicht riechen. Mittlerweile bin ich so weit gekommen, dass sowas kommt, wenn ich ein paar Tage zuvor Cornflakes gegessen hab. Das verkneif ich mir also nun. Seit ich keine Cornflakes mehr esse ist es weniger geworden aber seit kurzem wieder verstärkt, nur weiß ich nicht, was es nun ist. Ganz egal, es ist ekelhaft. Aber wie kommt sowas bitte? und wie bekomm ich das wieder in den Griff? :-o

Antworten
T0raxbi


Moin,

ganz sicher dass die aus dem Hals stammen? Oder vielleicht auch aus Zahnzwischenräumen (herausgefallene Plombe oder abgebroche Stücke), wo sich Lebensmittelreste (insbesondere nussiges/körneriges) recht bürstenresistent festsetzen können?

Falls aus dem Hals - bist Raucher bzw.hast dich gerade mit Lungenproblemen herumgärgert? Oder eher aus dem Magen? Wenn sie aus ltzterem stammen, müsstest ja auch öfter Probleme mit sodbrennen haben, wenn dort der Speiseröhrenabschluss nicht sauber schließt?

DfeWr+AusUkSA


Hallo Toeffeli,

ich kenne es auch! Ich habe beobachtet, dass bei mir diese kleinen Gelben und wirklich ueber stinkenden Stueckchen aus einem kleinen Loch oder Falte aus der Mandel kommt! Ich muss es alle paar Wochen aus der Mandel mit einem Teeloeffel heraus druecken. Von allein kommt es nicht heraus.

Meine Schwester hatte einige davon. Bei ihr sassen mehrere dieser "Zellen" hinter den Mandeln. Leider weiss ich nicht, um was es sich handelt oder wie sie entstehen. Sicher ist, dass sie weder aus dem Magen noch sonst woher stammen, sondern sich wohl direkt im Hals/Mandelraum bilden.

Viele Gruesse

P8oinxty


Das sind Mandelsteine.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Mandelsteine]]

Gruß

Pointy

Agzucexna1


:-D Hatte das sehr oft in meiner Kindheit, aber als normal empfunden damals.

Im Erwachsenenalter ist es nie mehr wieder gekommen.

Mandelsteine, wusste nicht, dass es so etwas gibt.

@:)

s,umcsexbienxe25


hallo,

hatte das vor ein paar jahren auch mal. hatte schiss zum arzt zu gehen. aber irgendwann hatte ich ne dicke mandelentzündung. wenn man auf die mandeln drückt, drückt man die "steine" raus.

2 jahre später hab ich die mandeln dann rausbekommen. hatte ewig theater.

also keine sorge :-)

T[öffweli


Ja genau! Genau wie diese Mandelsteine! Ich les mir jetzt mal den Wiki-Beitrag durch mal schauen. Auf den ersten Satz und die Bilder stimmt es ja schon.

Muaau|si


Pointy hat recht.

Sind Mandesteine (habe gehört kann anzeichen für Mundgeruch aber bevor du dir jetzt sorgen machst frag mal deinen Hals-nasen-ohren arzt :-) )

T)ömff>elxi


Mundgeruch hab ich nur morgens, zum Glück. Trotzdem ist das mit den Steinchen unangenehm, weil die meist zu den unangebrachtesten Zeiten hoch kommen. :(v Zum Glück war immer nen Klo in der Nähe bisher, nicht das mir das mal in irgendnem Gespräch passiert weil wenn ichs urnterschlucken muss (wohl oder übel, wenn ich nicht mal eben weg kann) muss ich mich glaub ich übergeben, mir wird schon beim bloßen lesen schlecht bei dem Gedanken was da für ekeliges Kram in meinen Mandeln rumdümpelt... der Arzt hat mal gemeint meine Mandeln sind ganzschön durchlöchert, ich hätte wohl mal ne Mandelentzündung gehabt (wurde aber nie eine behandelt; war auch nicht immer beim Arzt bei Halsschmerzen, nur einmal als es ganz schlimm war [war bestimmt damals die Mandelentzündung...] wurde aber als Streptokokken abgestempelt und behandelt. Hatte danach ständig 3 Tage Halsschmerzen, 2 Tage Husten und dann 7 Tage Schnupfen, das ist jetzt weg, bin seit ca. 1,5 Jahren nicht mehr krank gewesen)

Grr, ich ess so gern Getreidesachen, Müsli & co. - aber das scheint die Steinchen ja zu begünstigen >:( ich ess bald nurnoch brei wenn das so weiter geht *achtung ironie*

S+a?mir+ax23


Ich kenne diese fiesen Dinger auch. Bei mir hat Tonsiotren, ein homöopathisches Mittelchen geholfen. Gibt auch nen Faden darüber *such* [[http://www.med1.de/Forum/HNO/6416/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH