» »

Komisches Ziehen in den Beinen

D@ie Anognyme hat die Diskussion gestartet


Manchmal-jetzt z.B. hab ich so komische Schmerzen irgendwo in den Beinen...wie ein "Ziehen"...ich hatte das schon als Kind manchmal,da meinte meine Mutter "vielleicht wächst du"...aber jetzt werd ich ja wohl nicht mehr wachsen :-/ Die Schmerzen treten mit besonderer Vorliebe nachts auf...eigentlich nur dann...im Moment in der Nähe des rechten Knöchels...

hat irgendjemand ne Ahnung,was das sein könnte? :-/

Antworten
SRidhMarxta


Du hast dabei aber nicht das Gefühl, aufstehen und rumlaufen zu müssen?

Hast du tagsüber irgendeine besondere Belastung der Beine? Manchmal sitzt man z.B. doof, oder man steht lange rum und belastet nur das eine Bein...

Ist das Ziehen da, sobald du dich hinlegst, oder erst wenn du aufwachst?

Dvie A"nonymxe


nein,aber ich hab das Gefühl,das Bein bewegen zu müssen...es ist irgendwie komisch...ich kanns auch gar nicht richtig beschreiben...es hat irgendwas gemeinsam mit eingeschlafenen Füßen oder Wadenkrämpfen...aber es ist keines von beidem...

nein,ich hab eigentlich keine besondere Belastung der Beine...also,nicht,dass ich wüsste ;-D

Auffallen tut es mir meistens irgendwann,wenn ich liege...manchmal kann ich deswegen dann auch nicht einschlafen... :-/ jetzt ist es im rechten Bein z.B. weg,dafür fängt es im linken an,aber bisher nur leicht...

f7ing1erbOoarxd


hast du häufig kalte füße?

Dzie (A~noVnyme


öh...ja...

fWingeGrXbo axrd


das liegt dann wohl an der schlechten durchblutung. wenn du abends ein fußbad machst, müsste es besser werden.

lg

DYie aAn`on5yme


hm...aber Schmerzen nur durch schlechte Durchblutung?Kann das sein?

v6ialxa


Hallo,

ich habe seitdem ich denken kann, genau das Gleiche. Ich kam mir immer doof vor weil ich nicht beschreiben konnte wie sich es anfühlt.

Irgendwann bin ich zum Arzt weil ich besonders abends wenn ich zur Ruhe kam, nicht mehr sitzen konnte. Bin manchmal immer wieder die Treppen hoch und runter gelaufen damit dieses Gefühl der Unruhe in den Beinen weggeht.

Der Arzt schickte mich zu einem Nervenarzt(Hört sich schlimmer an als es ist ;-)) und er sagte mir, ich hätte das Rendless leg Syndrom(Unruhige Beine Syndrom).

Dagegen kann man wohl nicht viel tun. Häufig kann ich deswegen nicht einschlafen. Klemm mir dann die Decke zwischen meine Zehen. Durch die Spannung zwischen den Zehen geht dieses unangenehme Gefühl aus den Beinen.

Mein Vater sowie meine Oma haben es auch. Ist vielleicht eine erblich bedingte Geschichte. :-/

fsingeyrboaxrd


könnte auch ein nerv sein... also wenn es nach einem fußbad besser ist weißt du es ja. wenn nicht, ist es was anderes, dann würde ich zum arzt gehen.

lg

D|ie, ANnonyxme


hmm...ich hab grad mal nach dem Restless Leg Syndrom gegoogelt...einiges scheint ja zu passen...ich zucke z.B. auch öfter im Schlaf...

Dagegen kann man wohl nicht viel tun.

hm...also bei Wikipedia stehen schon einige Behandlungsmöglichkeiten...wird bei dir denn gar nichts gemacht?

Mein Vater sowie meine Oma haben es auch. Ist vielleicht eine erblich bedingte Geschichte.

es gibt wohl eine Form,bei der die genetische Prädisposition vererbbar bzw. erblich ist...[[http://de.wikipedia.org/wiki/Restless-Legs-Syndrom]]

könnte auch ein nerv sein

an beiden Beinen? :-/

vyial>a


Bei mir ist es schon einige Jahre her als ich beim Arzt war. Dort habe ich Pillen bekommen ,die ich nehmen sollte wenn es nachts zu schlimm wird. Das waren aber solche Hammertabletten, dass ich die gar nicht erst genommen habe. Über weitere Behandlungsmöglichkeiten hat er sich nicht geäußert. Er sagte ich müsse damit leben lernen.

Es wäre natürlich eine enorme Erleichterung wenn es irgendeinen Weg gäbe die Unruhe abzustelle.

Nachts zucke ich übrigens auch.

f,ingerboxard


klar! wenn dort einer gereitzt ist, kann es schon zu solchen reaktionen kommen.

D$ie AnFonymxe


wenn dort einer gereitzt ist, kann es schon zu solchen reaktionen kommen.

aber warum sollte in beiden Beinen ein Nerv gereizt sein?

vMialJa


Der Bericht bei wikipedia ist wirklich hilfreich. So aufgeklärt war ich bis jetzt nicht. Danke!:)^

D2ie A8nonyxme


Der Bericht bei wikipedia ist wirklich hilfreich. So aufgeklärt war ich bis jetzt nicht. Danke!

kein Problem :-) Aber traurig eigentlich,dass man offensichtlich beim Arzt nicht richtig informiert wird :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH