» »

Urin wird dunkel

F"reeddix33 hat die Diskussion gestartet


Ich bin neu hier und grüße alle recht herzlich!

Was hat man für eine Krankheit,wenn aufbewahrter Urin nach einem Tag dunkel wird?

Ich habe mal davon gehört,weiß es aber nicht mehr!

Für Antworten bedanke ich mich im voraus!

Freddi33

Antworten
RMetBtengxel


Was meinst du mit " Aufbewahrter Urin?" Dunkler Urin läßt eigentlich darauf schliessen, dass mit deinen Nieren etwas nicht stimmt.

Alles Gute

Rettengel

T~RAUVMFROAU


???

Dunkler Urin bedeutet aber auch, dass du zuwenig trinkst, wenn du viel trinkst wird er normalerweise fast farblos.

Warum hebst du Urin auf? Welchen Sinn macht das? Für die Urinprobe beim Arzt musst du frischen Urin verwenden, und keinen abgestandenen...

LG,

p\hysialixs


hallo traumfrau,

es gibt durchaus untersuchungen , wo KEIN frischer,sondern gesammelter urin benötigt wird.

ein beispiel wäre der sogenannte schillingtest (feststellung der resorptionsfähigkeit von vitamin b12).

hierzu muß der urin insgesamt 24 stunden gesammelt werden vor den entsprechenden untersuchungen.

lg

TtRAUsMFRxAU


@ physalis

Stimmt, da hast du recht... sorry für meine Unwissenheit... bin eben nur ein Laie.

Die Untersuchungen, die ich kenne erfordern frischen Urin. Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast!

LG,

pRh>ysalxis


wieso sorry?

hallo traumfrau :-)

das ist doch sinn eines forums : autausch von fragen, erfahrungen und wissen - ansonsten wäre es ja langweilig ;-)

in diesem sinne

lg

pShyJsa}lxis


übrigens...

die wichtigste frage hätte ich beinahe vergessen:

wo ist eigentlich freddi 33 geblieben ??? leider hat er nicht weiter stellung bezogen - schade...

lg

BFBGF


Wenn mein Urin (ca alle 2-3 Wochen) dunkel wird ...

muss ich nur ca 5x tägl. pinkeln. Nach 1-2 Tagen wird der Urin wieder fast farblos und ich sehr sehr oft tagsüber alle 20 Min (nachts stündlich). War schon öftern bein Arzt, es wurde nichts gefunden. Ein wirklich dummes Gefühl, laufend "laufen" zu müssen und leider keine Erklärung. Hat jemand u.U. ein ähnliches Problem ?

PQolydizpsiHe


Phenylketonurie

heisst die Krankheit. Ist erblich bedingt. Kann man mit leben.

gX

s<tellappol_are


@polydip

das würde er/sie doch wohl wissen, wenn er phenylketonurie hätte, oder nicht?

PBolqydipxsie


Er hat nicht gesagt, dass er selbst betroffen wäre :-)

sStellPapo!laxre


hmmmmmm... ja stimmt schon, aber..

"Wenn mein Urin (ca alle 2-3 Wochen) dunkel wird ...

muss ich nur ca 5x tägl. pinkeln. Nach 1-2 Tagen wird der Urin wieder fast farblos und ich sehr sehr oft tagsüber alle 20 Min (nachts stündlich). "

Warum soll denn das typisch für eine phenylketonurie sein?

Außerdem wird die doch in den ersten Lebenswochen/monaten diagnostiziert, zumindest in diesen Breiten, und dann mit einer entsprechenden Diät behandelt...

Habe mich nicht sehr damit auseinandergesetzt, aber ich sehe da keinen Zusammenhang zwischen den beschriebenen Symptomen und dieser Erkrankung!

Lg

P1olydcipsie


meine Antwort

bezog sich auch auf den Threadsteller (da würds in etwa passen), nicht auf BBGF.

Natürlich hast du recht, PKU wird hierzulande meist sehr bald nach der

Geburt festgestellt, der Rest stimmt ja auch. Außerdem gibt es auch noch andere Erkrankungen, die den Urin verfärben können.

Abgesehen davon hab ich jetzt doch n Blick aufs Datum geworfen; wird sich wohl erübrigt haben...

sateSllap6olarxe


alles schön und gut

verstehe nur nicht, WARUM der Urin dunkel werden sollte? (Zusammenhang m. Phenylketonurie ??? )

Lg

P,olyEdipsxie


verdammte Axt

hab das kürzlich erst gelesen, hab den Papierwust auch noch daheim.

Jetzt wollt ich ne tolle Quelle angeben und finds nimmer. Peinlich :-)

Das gehört alles digitalisiert, mit Suchfunktion.

Halte es aber für unwahrscheinlich, dass ich da was verwürfelt hab.

Verschwommene Erinnerungsreste im hirn sagen mir, dass das irgendwas mit Melanin-Vorstufen zu tun hat. Wenn ichs finde schrei ich

gX

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH