» »

Todesangst vor einer Vollnarkose

mIich}a.260x482


Ich muss mir auch, die Weisheitszähne ziehen lassen.

Vielleicht wäre das eine Alternative zur Vollnarkose.

M@imi199e0_Sxuhl


Ich habe mir mal überlegt das doch eigentlich gar nicht die vollnarkose das schlimme ist sondern die zeit danach bis man wieder wie vorher ist. Ich mein bei einer op zum beispiel wacht man ja nach der narkose leider nicht auf und kann nach rumlaufen als hätte man nur normal geschlafen, schön wärs.

mNicha.82w604x82


Meine Angst, ist halt immer, dass ich gar nicht mehr aufwache. {:( :°(

MRis<sVaRlo


Ich hatte auch schreckliche Angst vor der Narkose, als mir alle 4 Weisheitszähne rausoperiert wurden. Aber die Angst war natürlich völlig umsonst, hinterher bin ich wachgeworden, aufgestanden und konnte sofort nach Hause gehen. Meine Begleitung hat nur ganz doof geguckt, dass ich so gut drauf war. War auch sehr überrascht. ;-D

Ist überhaupt nicht schlimm. Was aber richtig schlimm war, waren die Schmerzen hinterher, die ich hatte.

Die Änästesistin macht sich ja vorher ein Bild von dir, in dem sie Blutwerte usw. checkt und hinterher alle Werte auf einer Liste hat. Wenn alles in Ordnung ist, kann so gut wie nichts passieren.

MPimi1m990_Shuhl


Ich meinte ja auch keine op wo einem nur die weißheitszähne rausgeholt werden sondern so eine wo man wirklich in seiner bewegung eingeschränkt ist, ich finde das man das nicht vergleichen kann...oder besser gesagt ich weiß es...leider

Gränseublümlecixn


Ja man kann ne WHZ Op nicht mit einem größeren Eingriff vergleichen

mMaryxsue


die anästhesie ist die selbe.

narkose is narkose. ;-)

MRimi199'0_Suxhl


Also wenn mir jetzt noch ne op bevorstände hätte ich keine angst vor der narkose sondern eher vor dem danach...

t{eddiyhamst6erb 00x7


Hallo.

Mir wurde vor 3,5 Jahren der Blinddarm entfernt. Das war fand ich gar nicht toll.

1. Im Vorbereitungsraum war Blut an der Decke

2. Narkose wurde nicht richtig errechnet, bin in der OP 2 mal aufgewacht. Hatte sogar Schmerzen.

3. Nach der OP hatte ich einen Asthmaanfall und die Schwester hatte mein Notfall spray vergessen mitzunehmen.

Habe demnächst wieder Bauchspiegelung vor mir und habe Angst davor. Ist zum Glück ein anderes Krankenhaus, aber den besten ruf hat es auch nicht.

Meine Frage: Wie bekomme ich heraus, wo sich ein gutes KH befindet?

PS: Die Narkose habe ich nicht gut vertragen, da ich hinterher ständig erbrochen habe.

mdarytsuxe


teddy:

im vorgespräch ALLES was passierte erwähnen.dabei nicht schimpfen (könnte sonst als angriff gewertet werden) sondern einfach die bedenken (gerechtfertigt!) anbringen.ausserdem sagen das du nach der letzten narkose mit übelkeit und erbrechen zu kämpfen hattest.du bekommst dann unter der op noch zusätzlich was gespritzt.

zum thema gutes krankenhaus.es gibt im www eine seite die bewertungen diverser krankenhäuser anzeigt.schau mal mit freund google danach.aus welcher ecke bayerns kommst du denn?

M@imi1{990~_Suxhl


Hast du selber auch schon ne vollnarkose hinter dir marysue?

m!aryZsuxe


ja , 2 in meiner kindheit und 1 vor einem halben jahr.ausserdem arbeite ich in der anästhesie. wieso?

mSicpha.o260U482


Was ist eigentlich, wenn eine Frau, ihre Tage hat, und trotzdem operiert werden muss?

a3nit


Hallo Zusammen,

also ich bin bereits 15 x operiert worden. Hatte 4 x ne Spinalanästhesie und bei dem Rest der Operationen ne Vollnarkose. Also ich weiß wovon ich rede. Sicherlich hatte ich das eine oder andere Mal postoperativ einige Beschwerden von der Vollnarkose -ich meine so Übelkeit und Erbrechen- aber sonst kann ich über keinerlei Schauergeschichten berichten. Also ich habe während der Operationen nie etwas gemerkt und bin auch immer ohne Komplikationen wieder aufgewacht. Besprechen deine Ängste einfach mit dem Anästhesisten. Stelle ihm einfach alle Fragen, die noch offen sind. Du wirst sehen, dass er deine Ängste reduzieren kann.

mWaryxsue


micha:

na dann wird sie trotzdem operiert.was soll denn dagegen sprechen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH