» »

Übelkeit,Schmerz im Bauch und Rücken

X8s!anFdi hat die Diskussion gestartet


Hallo und Guten Abend!

Ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe seit 3 Tagen Probleme mit meinem Bauch! Am Samstag Abend setzte urplözlich eine starke Übelkeit ein,aber ich musste nicht erbrechen. In der Nacht dann starkes Sodbrennen-ich musste sogar das saure Zeug ausspucken. Am Sonntag dann Bauchschmerzen im rechten Oberbauch,unter der rechten Rippe bis in den Rücken.Ich fühle mich als hätte man mir einen Stecken durch den Bauch gesteckt.Die Schmerzen sind stechend und kolikartig und halten bis heute an.

Ich habe kein Fieber,habe normal Appetit und normalen Stuhlgang. Leider ist mir permanend übel-nüchtern und auch nach den Mahlzeiten.Und ich habe seit ein paar Tagen einen wiederwärtigen bitteren Geschmack im Mund. :-( und oft ein Brennen hinter dem Brustbein.

Zu meiner Person: Bin weiblich 33 Jahre,2 Kinder

- bin zur Zeit nicht schwanger

- habe seit 4 Jahren keine Gallenblase mehr

- vor 1/2 Jahr war ich bei einer Gastroskopie (Magenspiegelung) und Sonografie: Magenschleimhautentzündung und ein abgeheiltes Ulkus(Geschwür) waren damals das Ergenbis - bekomme seitdem Pantozol 40mg

Ich frage mich wirklich was meine Schmerzen bedeuten könnten. Ich dachte erst Gallenkoliken-aber ohne Galle ??? ??? ?

Oder ist mein Ulkusleiden wieder ausgebrochen?

Ich war gestern beim Hausarzt,der meinte Magen-Darm Infekt. Kann ich aber nicht glauben,da ich keinen Durchfall oder Erbrechen habe!

Ich weiß bald nicht mehr weiter!Habe langsam echt Angst,das sich hier was ernstes anbahnt-wie Krebs. Aber den hätten sie sicher sehen müssen bei meiner Gastroskopie vor 1/2 Jahr,oder ???

Kennt jemand meine Symptome und kann mir helfen? Am schlimmsten ist dieser bittere Geschmack im Mund,er ist nicht gerade nützlich gegen meine Übelkeit. :°(

Ich danke allen für ihre Antwort!

LG: Xsandi *:)

Antworten
C#lai6rMbatxin


Hallo Xsandi,

Ich dachte erst Gallenkoliken-aber ohne Galle

So ist es mir ein dreiviertel Jahr nach meiner Gallen-Op auch gegangen. Erst dachte ich an Steine, die sich in den Gallengängen gebildet haben, doch lt. Ultraschall war da nichts. Ich hatte starke Beschwerden, doch die Aussage des Arztes war: Aus internistischer Sicht sind sie gesund. Heute weiß ich diese Aussage zu schätzen, weil ich "nur" Verspannungen habe.

Inwzischen weiß ich, dass meine starken Oberbauchbeschwerden durch heftige Verspannungen besonders im Zwerchfell verursacht werden. Hier unter Punkt 3 ist das gut erklärt:

[[http://www.orgonmedizin.de/web/erkrankungen/erkrankungen_04.html]]

.

Ein bitterer Geschmack wird meistens durch Galleflüssigkeit verursacht. Dazu findest Du vielleicht eine Antwort im Refluxfaden:

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/1153/1040/#p10676070]]

.

Es ist auch möglich, dass Du Probleme mit der Wirbelsäule, besonders der Brustwirbelsäule (BWS), hast. Z. B. könenn blockierte Wirbel einen stechenden Schmerz und weitere unerklärliche Symptome verursachen.

[[http://www.migun-swiss.ch/pages/wirbelsaeule.html]]

Wenn Du Probleme mit der Wirbelsäule hast, wäre es gut, ärztlich abzuklären, ob der stechende Schmerz durch einen Bandscheibenvorfall ausgelöst wird.

Bei Problemen durch Verspannung und Blockaden kann eine osteopathische Behandlung helfen.

[[http://www.osteopathie.de/osteopathie-moeglichkeiten.html]]

[[http://www.med1.de/Forum/Alternativmedizin/425165/#p10682556]]

.

Körperliche Verspannungen entstehen oftmals durch unbewusste psychische oder seelische Probleme. Da erziele ich mit der Psychosomatischen Energetik gute Erfolge, mit den Problemen werden auch die körperlichen Symptome aufgelöst.

[[http://www.vitalmed-odw.de/energetische-medizin.php]]

[[http://www.rubimed.com/de/produkte/produkte.asp?lang=de&nav=3]]

Gruß

p~et2ra19x59


Hallo Xsandi

Ich dachte erst Gallenkoliken-aber ohne Galle ??? ??? ?

Das war auch mein Gedanke. Hatte ähnliche Beschwerden und hatte zuerst den Magen und dann den Rücken in Verdacht, aber letztendlich war es dann die Galle. Auch wenn ein Ultraschall vor Jarh´ren i.O. war kann sich das jetzt ja geändert haben. ;-)

pyetra819;59


ups noch was vergessen......... auch die natürlich noch vorhanden Gallenwege können Beschwerden verursachen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH