» »

Antibiotika und Alkohol?

xXKALVIx hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bräuchte mal ganz dringend euren Rat...

Seit Montag neheme ich nun schon mal wieder Antibiotika. Hatte jetzt die Hoffnung das es besser werden würde und das ich eben am heute (Donnerstag) keines mehr nehmen müsste. Aber irgendwie ist es überhaupt nicht besser geworden, sodass der Arzt mir jetzt bis nächste Woche eine höhere Menge an Antibiotika verschrieben hat.

Und genau das ist mein Problem...

Morgen Abend bin ich auf eine für mich ziemlich wichtige Party eingeladen, dass ich hingehen darf habe ich schon geklärt, aber meine Frage ist nun ob ich trotzdem Alkohol trinken darf ?!

Denn es ist einfach blöd auf eien solche Party zu gehen und nichts alkoholisches trinken zu können.

Antworten
aFgn es


und wofür nimmst Du das Antibiotikum?

x,KALxIx


... ich habe das angefangen zu nehme weil ich eine Seitenstrangangina hatte...

jetzt ist aber noch husten und eine anfangende mittelohrentzündung dazugekommen.

atgnexs


Alkohol schwächt das Immunsystem, bei Infektionen keine gute Idee.

x'KAWLIxx


aber sonst kann dabei also nichts passieren...!?

ich meine ich trinke ja dann nur den einen Abend was... dann wird das immunsystem ja sicherlich nicht sonderlich darunter leiden.. oder!?

m{atCil$da7x1


Normalerweise ist es überhaupt keine gute Mischung! Wenn du in dem Beipackzettel guckst, steht bestimmt: kein Alkohol!

Es würde dir viel schneller schwindelig werden... Also wenn überhaupt (ich würde es lassen, evtl. eben nicht zur Feier gehen), ganz ganz vorsichtig und langsam!

aCgfnxes


dann wird das immunsystem ja sicherlich nicht sonderlich darunter leiden

warum nicht?

Übrigens ist die Wechselwirkung von Alkohol und Antibotikum davon abhängig, welches Du nimmst.

mhatildka7x1


Vielleicht mal im Internet gucken, dein Medikament im Zusammenhang mit Alkohol. Ruf bei einer Apotheke an und frage da nach, was passieren könnte, wenn...

K1e`vKnev91


Also ich kann die abraten damit Alkohol zu nehmen, eine Freundin hat das gemacht und hat nur ein Bier getrunken ist danach umgekippt. Also ich tät die Finger davon lassen und man kann ja auch ohne Alkohol Spaß haben ;-). Eine andere Freundin hat nur 3 Flaschen oder 2 weiß ich net mehr so genau getruken und war dann schon angetrunken und total schwummerich und das war am Abend und sie hatte am morgen des selben Tages die letzte Tablette genommen

M&aus{iMiKnnxelli


Liebe Kranke,

wie schon meine Vorgänger schreiben, ist die Reaktion abhängig vom Antiobiotikum und deiner Krankheit.

Mein Rat: Finger weg vom Alkohol!!! Es haben danach schon Leute grün gekotzt!

Bedingt durch deine Erkrankung ist dein Körper bereits geschwächt und ein Antibiotikum bewirkt nicht gerade, schwächt deinen Körper zusätzlich. Gönn deinem Körper etwas Ruhe, denn das verlangt er gerade.

Geh auf die Party, hab Spass, aber lass die Finger vom Alkohol (in Mengen).

Denn wenns ne gute Party ist, dann wirst du ohne Alk. auch ne Menge Spass haben.

Gute Besserung!

xTKALIHx


Gestern Abend war ich bei Freunden und habe ein Bier getrunken...und nichts iwrklich gemerkt...

Außerdem haeb ich gerade mal in der Packungsbeschreibung nachgeschaut und da steht irgendwie nur jede Menge an Nebenwirkungen aber sonst nichts.. (~Orelox 200 mg)

Hmm.. naja danke schonmal für eruren Rat... muss mal schauen was ich amche.. ob ich einfach das Risiko eingehen sollte... ???

KWevK)ev91


Ich täts net machen, aber ich stand auch mal vor so ner Entscheidung, ich kann dir davon nuir abraten oder mal en Cab oder so aber wirklich wirklich net viel weil der Alkohol schägt wirklich richtig ein

mzibux234


also ich habe es schon ein oder zweimal gemacht...

und bei mir ist nichts passiert...

weder hat der alkohol extremer gwirkt noch hatte ich kreislauf probleme oder so... :)^

C,hukk'elzz


also ich hab auch schon 2 mal alkohol getrunken mit antibiotika beim ersten mal hatts im ganzen körper angefangen zu kribbeln nach einem wodka o-saft und beim zweiten mal musste ich es wegen einer harnleiterinfektion nehmen und das war der letzte tag an dem ich es nehmen musste war ich total schnell betrunken und 2 tage später wars wieder da. zum schluss ist es gar nimma richtig weg gegangen und ich hatte 3 monate damit rumgemacht das wieder weggeht.

also wirklich nicht zu empfehlen...

lnucky_lpine


ich würde zu hause bleiben, ob du dich ins bett legen möchtest ist was anderes aber du brauchst ruhe!

ich kenn das was du hast und ich kann dir sagen das es ziemlich kacke wäre von dir wenn du auf deine gesundheit keine rücksicht nehmen würdest.

zumal die talbetten in verbindung mit alkohol ne hammer wirkung haben könnten (ist mir schon passiert) dann kann die schwindelig werden bis hin zum umkippen oder aber sie wirekn mehr als schwach.

lass die party sein egal ob sie wichtig ist, deine gesundheit ist wichtiger!

gute besserung!@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH