» »

Pilze nicht vertragen?

w;und4errkerzxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen! Ich war heute mit ein paar Freunden essen und da habe ich eine Pilzpfanne verspeißt! Ich habe nicht sehr viel gegessen, weil es mir nicht besonders geschmeckt hat.

Später kamen mir dann komische Gedanken... ich dachte, was wenn die Pilze schlecht waren und nicht lange genaug gekocht wurden... Ganz komisch... kann gar nicht genau sagen, wieso ich darüber nachgedacht habe!

Seit dem ich wieder zu Hause bin, ist mir übel (habe mich aber nicht übergeben müssen) und ich habe so eine Art Völlegefühl... nicht gerade sehr angenhem!!!

Jetzt habe ich Angst, dass doch etwas nicht mit den Pilzen gestimmt hat... :-/ Oder kann mir das jetzt die Psyche auch nur vor machen, weil ich halt nach dem Essen diese Gedanken hatte?

Bitte helft mir!!!

Antworten
MTicBha 1E804


Wo hast du die Pilze denn gegessen? Ich denke, dass man in der normalen Gastronomie keine giftigen Exemplare erwischt. Die Gastronomie kauft ihre Pilze im Großhandel. Da sammelt keiner selber. Hast du vielleicht ein Allergie gegen Pilze? Oder war sonst noch was dabei, das du dicht vertragen haben könntest? Mir gings mal nach einer Pilz-Mangold-Pfanne so schlecht. Da war aber der Mangold der Grund allen Übels.

waundejrQkerzxe


Na in einem Restaurant... dort war es nicht ganz so toll... war schon alles etwas älter und das Essen hat ansich alles nicht besonders gut geschmeckt... wir denken auch nicht, dass dort besonders viel los ist...

Hab dann halt so gedacht, was wenn die schon ne weile liegen... :-/

Na da war noch etwas Salat dazu und Kartoffeln... aber ich habe schon öfter Pilze gegessen und mir ging es noch nie so danach... :-(

Es ist jetzt auch nicht so, dass ich es nicht mehr aushalte... es ist nur so ein unangenehmes Gefühl!!!

S9id(harxta


für mich klingt es eher nach der Psyche - eben weil du dir Gedanken gemacht hast hinterher. Denke, wenn was damit gewesen wäre, hättest du dich übergeben müssen und/oder Durchfall gehabt.

nranchcen


Pilze sind nicht so gut verdaulich. Daher kann es mal kommen, dass man deswegen mal Bauchgrummeln oder Durchfall hat. Hab auch schonmal wegen einer frischen Champignon-Pizza aus der Pizzeria eine Nacht aufn Klo verbracht. Seitdem ess ich dir nur noch TK.

Aber das mit der Psyche kann auch gut sein. Ist das nicht eine sich selbst erfüllende Prophezeiung?

woundaer0keryzxe


Danke für eure Beiträge @:)

Also mir war die ganze Nacht über noch übel und ab und zu bin ich davon auch aufgewacht! Aber Durchfall hatte ich zum Glück nicht nur etwas Bauchschmerzen... aber heute geht es auch schon etwas besser... aber ein wenig übel ist mir immer noch!! :-(

HZar.ry51x3


Später kamen mir dann komische Gedanken... ich dachte, was wenn die Pilze schlecht waren und nicht lange genaug gekocht wurden... Ganz komisch... kann gar nicht genau sagen, wieso ich darüber nachgedacht habe!

Pilze sind - je nach Art - an sich ziemlich schwer verdaulich, daher ist es durchaus normal, wenn sie einem etwas "schwer" im Magen liegen. Man sollte Pilzgerichten etwas Ingwer oder Kümmel beimischen, das macht die Pilze leichter verdaulich!

Viele Grüße,

w!under1kerrze


Danke Harry, für den Tipp!!!

Aber erstmal habe ich genug von den Pilzen... außer Champingons, die machen mir komischer Weise nichts aus ;-D

nBan^chxen


Hi,

dass dir Champignons nichts machen, könnte auch da dran liegen, dass sie auch roh verzehrt werden können.

wUun-derke5r6ze


Hm.. das stimmt! So habe ich das noch gar nicht gesehen |-o

Danke!! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH