» »

augentropfen benutzt..... die länger standen..

jjedim)indtriRcks hat die Diskussion gestartet


hallo habe gerade aus dummheit augentropfen die länger im kühöschrank standen gefunden und danach auch benutzt...

was sollte ich jetzt tun? hab vorhin bissl gegooglet und in panik geraten da dort steht 4-6wochen nach anbruch nicht mehr benutzten.

was passiert mir jetzt? und wenn was passiert kann man dagegen was machen? hab totale angst.

Antworten
sCunnpy80


Wie lange waren sie denn schon abgelaufen?

Mach Dich nicht verrückt ,denke nicht das da was passiert.War die Packung schon angefangen?

Und was für Augentropfen waren es denn?

:)* :)* :)*

jTedicminOdtrxicks


ja waren schon angebrochen!

auf dem fläschchen stand drauf: verwendbar bis 1/2011

Alcon: Dexa-sine heißen die dinger!.

sqnaUttJi


Na, keine Panik, die hilft ja nicht.

Wenn du merkst da brennt irgendetwas, oder wenn du einfach doch viel zu viel Angst hast, dann such dir mal die Nummer eines Augenarztes heraus und ruf dort vorsorglich an. Du kannst ja sagen, dass du abgelaufene Augentropfen benutzt hast und jetzt ein ganz mulmiges Gefühl hast - bitte darum, dass die Arzthelferin kurz nachfragt, ob das in deinem Fall jetzt weiterer Maßnahmen bedarf (dafür braucht sie sicher den Namen der Tropfen und auch das Verfallsdatum, also natürlich bereit halten)

Ich würde das jetzt einfach ganz ruhig angehen lassen. Wenn du merkst, dass es anfängt zu brennen, zu jucken, tränen oder sonst irgendwas außergewöhnliches, dann nichts wie zum Arzt. Ich glaube bei Augentropfen ist diese "Gefahr", dass sich Bakterien darin gut verbreiten können - die könnten dann eben Entzündungen oder so hervorrufen, aber das ist ja kein muss, nur eine Vorsichtsmaßnahme. Nicht überbewerten.

Haut schon hin! :-)

LNilxa


Das Schlimmste, was dir passieren kann, wäre eine Entzündung. Die müsste dann eben der Augenarzt diagnostzieren und behandeln.

Ich mache das bei Arzneimitteln, die geöffnet nur beschränkt haltbar sind, übrigens (mittlerweile) so: Datum drauf, wenn ich sie öffne und dann gelegentlich den Arzneischrank durchgucken und aussortieren.

j2edimDi!ndtxricks


danke für die antworten! werde das jetz mal weiter beobachten und ggf. kurz beim onkel doc. durchklingeln!

hab die letzten tage eh schon brennende augen deswegen hab ich die dinger auch benutzt..-.- ( ich dumme kuh )

und falls da was ist wird es mit augentropfen behandelt oder muss ich ins krankenhaus? ... ich bin ne leichte hyppochonderin^^ sry

*:)

s$nat$txi


Denke schon, dass eine Entzündung oder so dann auch mit Tropfen oder Salbe behandelt werden würde. Hab so einige Bindehautentzündungen hinter mir und war wegen der Augen noch nie im Krankenhaus, das hat der Doc schon in den Griff gekriegt :-)

LVilxa


Im Falle des Falles würdest du wohl (neue) Augentropfen oder eine Salbe bekommen. Wenn du aber brennende Augen hast, geh doch gleich mal zum Augenarzt bzw. besorge dir einen Termin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH