» »

Etwas unter den Rippen eingeklemmt?

eZloci`n/-\arixam hat die Diskussion gestartet


Ich habe gerade eben ein kleines Problem >:( Da ich eine Arbeit schreiben muss, sitze ich vor dem Computer und habe mir, glaube ich, irgendwas eingeklemmt. Und zwar habe ich immer recht starke, stechende Schmerzen unter dem unteren Teil der (rechten) Rippen. Nur wenn ich mich flach hinlege wirds besser. Drauf rumdrücken ist auch relativ schmerzhaft. Hat evt. jemand einen Tip wie ich mich wieder ausklemmen kann? :=o

lg und merci

Antworten
Hrarmry513


Hat evt. jemand einen Tip wie ich mich wieder ausklemmen kann? :=o

Was willst Du denn da ausklemmen? Habe ich noch nie gehört so etwas! :|N Wahrscheinlich ist es eine leichte Muskelzerrung...dagegen hilft Voltaren sehr gut!

s\icka[talxl


wahrscheinlich hast du zuviel computert und dich zuwenig bewegt.

wieviel bewegst du dich denn so im allgemeinen?

Y~M]G


könntest dir das Zwerchfell eingeklemmt haben (ja, das gibts!)

versuchs mal mit an den Armen "aufhägen" d.h. du hälst dich an einer Stange o.ä. fest, und läßt den körper hängen!

eHlocinu-tariaxm


hm...bewege mich meiner Meinung nach eigentlich genug :-) 1-mal in der Wocha Yoga, zwei mal FItness, dazwischen noch laufen gehen. Leider habe ich die Arbeit ja erst begonnen, sitze daher noch nicht allzulange am PC. Und ob man sich da überhaupt was einklemmen kann weiss ich nicht, es fühlt sich nur so eingeklemmt an ???, schmerzt wenn sich die Rippen heben oder senken. Aber dann werde ich mal das Haus nach Voltaren abklappern

s&apphixre


vielleicht hast du dich irgendwo gestoßen und die rippe is geprellt?

e,locyin-axriam


hm...folgt auf ne Prellung nicht eher ein dumpfer Schmerz? Da ich jetzt an eine Sitzung muss, werd ich mal VOltaren einschmieren und es ansonsten am Abend mit Wärme versuchen, soll ja entspannend sein *:)

sAickaXtalxl


das hatte ich auch schonmal, tat nur beim lachen weh.

wenn du dich regelmaessig beim sitzen bewegst sollte es wieder weg gehen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH