» »

18 Jahre alt, seit knapp 2 Jahren Schwindel

saofioa34-39` jXahre axlt


na ja

wenn du pc freak bist, dann hast du höchstwarscheinlich einen modernen flachbildschirm

bei mir kam es durch einen dieser alten monitore

bis heute kann ich keine 2 minuten vor einem alten pc monitor sitzen, sofort wird mir schwindelig und schmerzen am nacken

zudem bin ich ein äußerst elektrosensibler mensch

kann nicht schlafen bei dvd recordern und sonstigen geräten die müßen alle ausgestöpselt werden, richtig kabel ab usw.

handys mit foto oder kamerafunktion kommen mir nicht ins haus da sonst schlaflosigkeit an dem tat vorprogrammiert ist

einen fernseher der eingeschaltet ist im nebenzimmer, ohne ton, spüre ich regelrecht im körper, kann dir genau sagen, ob der gerade an oder aus ist.

sMofia34]-39 jah[re axlt


dann hatte ich auch noch bei meinen ersten flachbildschirm, phillips, 19 er, 400 euro, jeden monat stärker werdende augenschmerzen, nach 1,5 jahren im jahre 2007 dachte ich, ich würde blind werden

ich schickte den monitor zurück zu phillips so wie der augenarzt es mir empfahl

problem gelöst

ich bekam einen neuen, tatsächlich war da ein fehler am monitor, ich hatte nie wieder augenschmerzen beim pc gucken.

s:ofia{34-39* jahPre axlt


vielleicht hat dein neuer monitor auch einen defekt?

angeblich soll diese möglichkeit 1 zu 1.0000000.........sein

aber bei mir mit den augen, wars so

was der schwindel und nacken angeht:

dies hatte und habe ich nur bei den alten monitoren den dicken kästen sozusagen

L"ittleeStarx25


ich glaube trotzdem, dass du eine Angststörung hast..das mit dem PC ist wohl eher Zufall...wahrscheinlich fällt es dir da besonders auf, weil du da nicht durch andere Dinge abgelenkt bist

s|ofiaA34-39 [jah3re axlt


wenn ich danach gehen würde, welche elektrogeräte mir schon schwierigkeiten in meinem leben bereitet haben, müßte ich schon 20 verschiedene psyschologen und schlaftabletten versucht haben.

nicht zu vergessen zu erwähnen: ich fühle sogar, wenn jemand im anderen raum ein handy mit camerafunktion eingeschaltet mit sich rum trägt, muß mich aber konzentrieren, kann dann aber genau sagen, ob es an ist oder nicht, schlafen kann ich mit so einem handy im haus auch nicht, auch wenn es ausgeschaltet ist.

und nochwas:

ich schlafe mit einem riesengroßen normalen röhrenfernseher im zimmer.

aber als ich vor einigen monaten mir noch so einen kleinen, schwarzen holte, auch röhrenfernseher, kriegte ich kein augen zu war auch nervös immer usw., der ist jetzt im keller gelandet, sogar im winterbalkon aufbewahrt, konnte ich kein auge zu kriegen.

x|duhx


Mir (31) geht es auch so. Seit Jahren. Bei mir treten Schwindel und Übelkeit bei gefleckten Teppichen während ich sitze oder in Räumen mit Neonlicht und Ernergiesparlampen auf. Keine Ahnung was ich machen soll wenn es keine normalen Glühbirnen mehr geben wird. Augenarzt und HNO-Arzt konnte mir auch nicht helfen. Desweiteren war ich schon in neurologischer Behandlung, was mir auch nichts gebracht hat. Läut sämlichen Ärzten ist bei mir körperlich alles in Ordnung.

Muss ich mich jetzt damit abfinden nicht mehr so leben zu können wie noch vor ein paar Jaaren? Leide wirklich sehr darunter.

MXarkuxsR


so sehe ich das auch.. keiner kann helfen was is da los? man kann sich doch nich sein restliches leben damit rumschlagen beim heutigen stand der medizin?

zu der angststörung: durch was kann die grade ausgelöst werden wenn ich vor dem pc sitze? mir kommts eben so vor dass wenn ich länger am pc saß danach alles schlimmer ist.

@ sofia? wie äußern sich diese schlafstörungen bei dir? wie schwindel, nervosität und als ob man unter strom steht?

s:ofia^34-39[ jahre xalt


markus

bei mir sind die geräte aus

ich hab jetzt betreff einem ohrenproblem noch schafstörungen, schmerzen seit 7 monaten usw. das ist wieder was anderes.

zu deinen fragen:

1) schwindel hatte und hab ich NUR wenn ich vor einem dieser alten pc monitoren sitze/saß, schon nach wenigen minuten

und sogar so einen starken nackenschmerz dazu

bei meinem flachbildschirm hab ich dies aber nicht, allgemein bei flachbildschirmen

2)betreff meiner elektrosensibeliät

nun ist verschieden, nach gerätetyp und ob es ein- oder ausgeschaltet ist und ob der kabelstecker draußen ist oder nicht

u. a. DESHALB ist sogar meine 12 jährige ex beziehung langsam aber sicher kaputtgegangen deswegen!

er konnte und wollte nicht auf sein foto/camerahandy verzichten und ich litt natürlich unter schlafstörungen, massiv, wenn ich in seiner wohnung in berlin lebte, alle 2 wochen war ich in hamburg in meiner singlewohnung für 4 tage, da keine probleme mit dem schlafen (wenn ich alle stecker draußen hatte)

also bei handys mit foto/camerafunktion hab ich durschlafschwierigkeiten wie die ausgeschaltet sind, wache halt öfters auf, wenn die eingeschaltet sind, kriege ich kein auge zu auch wenn derjenige sich bis 10.00 uhr morgens in meiner wohnung aufhält, nichtmal 5 minuten schlafen ist möglich.

es besteht irgendein hindernis welches mich nicht schlafen läßt, bis der handybesitzer entweder meine wohnung verläßt oder sein handy ausschaltet, dann aber trotztem wache ich öfters auf.

wenn ich meine handys ohne foto und camerafunktion in der wohnung habe, hab ich keine probleme, teilweise können die sogar angeschaltet sein die ganze nacht, schlafen ist trotztem möglich.

beim röhrenfernseher neuerens typs also ca. 4 jahre alt, kein problem

bei einem gebrauchten, den ich vor ca. 1 jahr kaufte, ca. 10 jahre alt vermute ich, konnte ich nicht einschlafen, selbst wenn der ausgeschaltet im winterbalkon stand.

beim dvd recorder mußt das kabel richtig draußen sein, auch kein standy by sonst geht schlafen nicht mal 5 minuten.

lg sofi

ich kann wie gesagt sogar einen eingeschalteten röhrenfernseher ohne ton, im anderen zimmer, bei geschlossenen türen fühlen, also meine äußere hülle vom körper fühlt ihn, kann dir genau sagen, ob der an ist oder aus.

s{ofisa34-3>9 j{ahre Talxt


p.s.

den starken nackenschmerz, als ob mich eine kraft am nacken runterziehen würde und einen schwindel mit kraftlosigkeit oder so, das hatte ich nur beim benutzen von diesen alten röhren pc monitoren.

sOofia3P4-39 jahOre alxt


p.s.

die leute die ich kenne, lachen nur drüber

bis heute hab ich keinen menschen getroffen, der solche schwierigkeiten hat wie ich :-/

M@arkuxsR


ja dieser schwindel mit kraftlosigkeit so könnte man das beschreiben.. ich zittere direkt, hab gleichgewichtsprobleme, mein herz schlägt sehr stark habe nackenschmerzen.und diese nervosität merke ich besonders stark!

muss aber auch dazu sagen das zimmer in dem ich schlafe ist voller elektrogeräte die meistens auch nicht ganz aus sind: telefone handys 3 pc´s fernseher etc.

weiterhin hab ich festgestellt dass wenn ich alkohol getrunken habe alle diese probleme verschwinden. nach 1-2 halben bier bspw.

is alles wie weggewischt!?

kann man denn garnix machen?das kann ja nich ewig so weitergehen.

sVofiaw34-39 Cjahre xalt


kann man denn garnix machen?das kann ja nich ewig so weitergehen.

MarkusR

hallo markus

ja kann mann, ich hab dir doch jetzt tipps gegeben, geräte auschalten! während der nacht vorallem, ganz den stecker rausziehen, und handys ausschalten.

wenn du es nicht versuchen willst, was soll man da noch sagen? :-/

mit dem alkohol ist es so, das das vegetative nervensystem erstmal beruhigt wird, betäubt wird sozusagen, und dann reagiert es nicht mehr so stark auf diese elektroreize, nun zum alkoholiker werden kann aber nicht die lösung des problems sein.

wie gesagt stecker raus und ausschalten nachts.

und: 3 pc s brauchst du vielleicht nicht gerade zumindest nicht die ganzen monitore, kannst ja gucken, ob du etwas davon in den keller bringen kannst.

(in meinem keller befindet sich neben meinem 5 türigen kleiderschrank (da ich ja sowenigggggggggggggg kleiderschränke in der wohnung zur verfügung habe ;-D (sprich 3 stück) lol

auch zusätzlich ziemlich viele elektrogeräte die mich am schlafen hindern könnten.

zweitfernseher, handys mit camerafunktion die ich nicht benutzen kann usw. usw.

mein zweitfernseher im schlafzimmer mußte ich ja in den keller bringen so daß ich jetzt per pc fernsehen tue nachts, auf dem flachbildschirm.

zuerst hatte ich mir von 2 verehrern in zusammenarbeit eine antenne in den pc kasten einbauen lassen.

problem: konnte nicht schlafen, keine 2 minuten

also mußte die beiden mich wieder aufsuchen und die antenne wieder aus dem pc rausholen.

sie haben es dann umgetauscht gegen eine fernsehkarte oder so, die jetzt in meinem pc drin ist, das heißt ich empfange das normale fernsehen über kabel aus dem stecker und durch diese fernsehkarte brauche ich aber keinen zusätzlichen fernseher, sondern kann einfach über meinen pc monitor fernsehen.

antennen geht bei mir auch nicht, kriege kein auge zu.

*:)

soojfia~34-839 ja,hre axlt


p.s.

nicht zu vergessen:

schnurlose telefone kommen mir natürlich auch nicht ins haus und auch die pc leitung muß per KABEL sein.

MjarkxusR


Gut das kann ich ja alles versuchen, aber mir gehts nicht in erster Linie nicht um die Schlafstörungen sondern um die Beschwerden im Alltag.

Zum Beispiel beim Autofahrn wird mir wenn ich davor lange am PC war schlecht. Wie als ob ich Achterbahn fahren würde.

Oder ich gehe zu Jemand anderem nachhause bzw. in eine unvertraute Umgebung und ich suche erstmal die nächste Toilette weil ich denke mir könnte schlecht werden. Und das ist wie hier auch schon genannt dann vielleicht sowas wie eine Angststörung!?

Aber es geht mir darum dass das alles vom vorm PC sitzen ausgelöst wird, da bin ich mir 100% sicher.

Und ich muss einfach vor dem PC sitzen, sei es Beruf oder Freizeit... da muss man doch was machen können!:°(

s&ofia3;4i-39 jaxhre alt


hallo markus

dann statte deine wohnung so aus und mit DEN geräten, die du noch vor 2 jahren hattest bzw. zerbreche dir den kopf was sich seit den tag xy geändert hat usw.

ich mußte und muß es auch immer so machen, welche geräte jetzt dazu gekommen ist und was sich geändert hat usw.

du bist jetzt 18

bis zum 16 j. hattest du es nicht, dann schreib für dich alles auf, wie es bis zum 16 lebensjahr alles war, elektrogeräte, körperliches und seelische faktoren, reisen usw. usw. und dann nimmst du einen zweiten zettel und schreibst einfach alles auf, was ab den tag xy wo die probleme begannen sich aufeinmal geändert hat und auch was sich kurz vorher geändert hatte, elektrogeräte usw. usw., auch elektrogeräte der eltern, einfach alles, urlaubsreisen, tod von jemand usw. usw.

du mußt auf ursachensuche gehen, und das kann dir keiner abnehmen mußt du schon alleine machen.

du kannst wenigstens noch kämpfen, ein mädchen welches ich hier im med1forum kennengelernt hab, gerade 20 geworden, kann dies im gegensatz zu dir nicht mehr bzw. kaum noch.

kannst ja auf meine sonstige beiträge gehen und anklicken den faden:

"morbus crohn, morgen große op" von der teilnehmerin: sabse2006

(sie heißt sabrina)

alles liebe sofi @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH