» »

Körperliche Beschwerden nach Kaffeegenuß

dioug


Also, deswegen war ich noch nie beim Arzt und fände es auch übertrieben

Es ist wohl ein gewisser Unterschied ob ich nur 6 Std. munter bin, oder ob ich Herzrasen, Atmungsbeschwerden oder Druckgefühl im Kopf habe wie Cat Power. :|N

Ccat_ Plowxer


@ Schmackes:

Kaffee ist bei niedrigen Blutdruck einfach super. War bei mir bisher auch nie ein Problem gewesen, die Kaffee-Wirkung was auch bisher positiv. Nur jetzt schlägts ins totale Gegenteil um. Ich frage trotzdem mal den Arzt. Schaden kann´s ja nicht. :-)

C6at PKowexr


@hallo doug normal ist das bei wirklich nicht mehr. Hab immer noch Herzrasen und inzwischen sogar was gegessen. Atmung ist - Gott sei dank besser geworden. Vielleicht vertrage ich einfach die Koffeinmenge nicht mehr. Hatte 2 statt einer Tasse. Ich bin sooo unvernünftig gewesen {:(

d"ouxg


@ Cat Power

Ich habe sonst immer so ca. 2 - 3 Kannen Kaffee am Tag getrunken. Mittlerweile trinke ich nur noch so etwa 2 - 3 Tassen am Tag. Damit geht es mir besser. Aber wie gesagt, ich nehme ja auch Blutdrucktabl. Man wird halt älter ;-D

Ciat@ Powxer


@ Doug:

:-o 2- 3 Kannen? Das ist wohl wahre Kaffeeliebe. Glaube sofort, dass es Dir mit weniger nun besser geht. Alles ist Gift und nichts ist Gift, kommt nur auf die Dosierung an ;-D

nQancUhen


Hallo Cat Power,

ich bekomme auch so Probleme nach dem Kaffeetrinken. Du trinkst ihn aber ganz sicher nicht nüchtern oder?

Bei mir haut das immer richtig aufn Kreislauf. Ich hab bei mir immer die Vermutung das es an der wärme des Kaffees und an dem Koffein zusammen liegt.

Aber den Tipp mit dem Espresso den kannst du ruhig annehmen.

Ich trinke manchmal Espresso (ja den löslichen) aber dann die doppelte Menge Wasser. Klappt super.

Sonst, wenn du mal nen Kaffee trinken gehst, im Cafe, dann bestell mal einen Espresso mit Milchschaum. Mhh lecker!

Csat Pmower


@Hallo Nanchen - ich dachte schon ich wäre die einzigste, die damit ein Problem hätte. Ich trinke Kaffee immer erst wenn was im Magen ist. So als gemütlichen Abschluss. Das mit dem Espresso probier ich aus. Bin total neugierig geworden *:)

nhanc<hexn


Hey,

ich kann dir von meinem schlimmsten Kaffee-Erlebnis berichten.

War letztes Jahr lange krankgeschrieben und Arbeitslos und habe morgens immer, wenn ich bei meinem Freund geschlafen hab mit Schwiegermutter Kaffee getrunken. Die kocht Kaffee da klappen einem die Zehnägel hoch. Und ich hab morgens nüchtern 5 Tassen! mit der getrunken. Ich war danach so high, ich konnte nichts mehr. War bis abends richtig benommen, hatte übelst Kreislaufprobleme. Hab mir ordentlich Kreislauftropfen reingezogen, hat aber nichts gebracht. Das war echt übel!

t?om-0mucx7


Ich habe sonst immer so ca. 2 - 3 Kannen Kaffee am Tag getrunken.

Bei Menschen liegt die letale Dosis bei ungefähr 10 Gramm Coffein (5-30 g), was etwa 100 Tassen Kaffee (50-300 Tassen/Tag) entspricht.

t$om-2muBc7


Den hab' ich vergessen: ;-D

C\at Pdower


hatte eine fürchterliche Nacht mit Herzrasen, bin um 2 Uhr aufgestanden und hab mich erst gegen 4 Uhr wieder hingelegt, dann gings endlich. Also meine letale Dosis an Coffein scheint gegen Null zu gehen. :-(

Und ich hatte gerstern nur 2 Tassen milden Reizarmen Kaffee getrunken.

Heute lass ich von Coffein lieber die Finger.

srchnattderguxsche


Gute Idee! Vielleicht kommst Du dabei auf eine völlig andere Ursache für das Herzrasen. Wenn Du gar keinen Kaffee trinkst, und es taucht trotzdem wieder auf, dann weißt Du wenigstens, daß es nicht am Kaffee lag, und kannst den wieder genießen.

asm!axl


ich vertrag kaffee auch sehr schlecht..bekomme herzrasen, bin unruhig und kurzatmig. aber das war noch nie anders. dass du kaffee bisher problemlos vertragen hast, könnt darauf schließen lassen,dass er nicht unbedingt ursächlich ist.wenn alles körperliche ausgeschlossen ist,solltest du mal dein stresslevel überprüfen. auch zu viel stress in kombination mit kaffee kann diese symptome hervorrufen.

L"ate[nter_2Vaxmp


Hallo Cat Power

könnte es sein, dass du zufällig Asthma hast? Ich habe nämlich Asthma und reagiere ähnlich auf Kaffeegenuss: Herzrasen und Kopfschmerzen. Leide auch an niedrigem Blutdruck, allerdings macht mich Kaffee eher noch müder (weil sich mein Herz dadurch total auspowert). Deswegen trinke ich fast ausschließlich Tee oder "Kaffeevarianten" wie Cappuccino oder Latte Macchiato. Kaffee trinke ich höchstens, wenn ich ohnehin starke Kopfschmerzen habe, dann teilweise auch schwarz, denn dann hilft er merkwürdigerweise (zumindest was die Kopfschmerzen angeht).

Lsatent!er~_gVaxmp


P.S.: Mir wurde vom Heilpraktiker mal gesagt, dass der Grund, warum ich auf Kaffee so reagiere, das Asthma ist. Ich hatte mal eine Kollegin, die auch diese Probleme hatte und nicht wusste, warum. Ich fragte sie, ob sie Asthma hat und sie bejahte das.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH