» »

Extreme Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Benommenheit

cKosmxa86


die erklärung kenn ich auch so.gibt ja zig verschiedene depressionsarten.

ne du das mrt war wegen der anrkolespie. da ich da wirklich eine genveränderung habe. dies hatte ja der neuo so angeordnet

L5ad{yMexd


ach so, ok!

Wie geht's dir heute? Derealisation bereits weg?

:)* @:)

caosmQa86


mir gehts jeden tag glei. die krasse derealisation kommt meist mit stresssituationen oder wo ich angst habe. naja ansonsten steh ich halt 24 h non stop im nebel und bin müüüddde ohne ende.

und toTAL KAPUTT UND ANTRIEBSLOS:

gehts dir auch so?

L@adyxMed


Derealisation kommt von AD oder?

Du, Arme :)* :)* :)*

Mir geht's derzeit wieder gut. Habe fast gar keine Benommenheit, nur Müdigkeit, wenn irgendwas zuviel wird und das nicht lange konzentrieren können. Bin dieses mal nicht so tief gesunken, Gott sei Dank. :)-

Beginne mit ADs morgen trotzdem, wer weiss, wie lange ich in dem guten Zustand bin.

In meinen schlechten Zeiten kenne ich aber diese starke Benommenheit und verstärkte Version davon, wenn Stresssituationen sind.

c(osxma8x6


macht mir scon irgendwie gedankendas ich die benommenheit non stop hab. aber körperlich wurde ja nun schon alles untersucht.

mmh aber in diesem link ( neurot. depression) stand ja auch , eine dauer benommenheit.. also wirds schon daran liegen.

nein die derealisation hatte ich damals auch schon. kommt wie gesagt in richtig schlimmen stresssituationen

L&adyMCed


Warte noch 2 Wochen ab, dann wird es dir besser gehen.

ich bin nun seit heute auch wieder in der Nebenwirkungswelt und teile dein leid :)_ nehme die Tabletten allerdings stur eine Woche mal weiter, irgendwann müssen die NB verschwinden. Dieses mal sind sie auch nicht ganz so krass wie letztes mal, bin benommen und total müde (schlafe schon den halben Tag am Sofa)

*:)

cWosmax86


man sagt ja glaub auch das die erste woche die nebenwirkung da sind, aber dann verschwinden. ich drücke dir feste die daumen,das es dir nach einer woche besser geht. wieviel mg nimmst du?

L9ady:Med


Hoffentlich vergehen sie nach einer Woche! :-/

Heute habe ich 5 mg genommen und bin mittlerweile benebelt und müde. Ich soll dann nach einer Woche auf 10 mg.

Verstehe nicht, warum die Wissenschaft es nicht schafft ADs ohne Nebenwirkungen zu produzieren, kann ja nicht so schwer sein.

c:osma 8x6


ich denk mal das das aber ein guter hinweis darauf ist,das die bei dir zu wirken scheinen. bei ir tut sich wiedermal rein gar nix :-/ aber ich habe ja grad mal 8 tage rum.-/

vllt passiert noch ein wunder.

und die du nimmst sind auch ssri? abtriebssteigernd/stimmungsaufhellend ???

Lqa>dyMhed


Das sagt über die Wirkung nichts aus, es sind leider nur Nebenwirkungen, die auch bei Gesunden auftreten würden.

Ist auch ein SSRI AD, ebenfalls antriebssteigernd und stimmungsaufhellend. Der Antrieb wurde noch nicht gesteigert, eher müde und benebelt den halben Tag. Am Abend werde ich dann "nüchtern", dieser Dammelzustand hört gegen 18 Uhr auf.. Übelkeit war heute etwas schlimmer wie gestern, aber ich bin auch empfindlich, was meinen Magen/Darm angeht. Der Rest besser wie gestern.

Wenn du nach 4 Wochen immer noch benommen bist und dieselben Zustände hast wie sonst auch, dann kann man erst von nicht wirken reden, denke ich. Halte dir die Daumen! :)*

c.osmax8x6


ja so änlich habe ich es auch gelesen. und dann sollte an vllt noch mal ein anderen wirkstoff probieren. vllt ein kombi präperat aus noradrinalin und serotin. denn jetzt nehmen wir nur serotin.

na ma sehn. oder eine dosiserhöhung.

denk langsam dasich eine versteckte depression habe. wo man zuerst die körperlichen symptome zu spüren bekommt.auch wenn mich das ganze noch nachdenklioch macht,weil es nach der impfung kam.

aber vllt auch nach dem ausspruch der schwiegermutter. :-/

c;osma8x6


ich geh übrigens( auf eigenen willen) ab 9.6 in eine tagesklinik. die ambulante therapie bringt mir nix.

Laady)Mexd


Ich denke auch, dass es die neurotische Depression ist.

Wenn dir die ambulante Therapie nichts bringt, ist eine Tagesklinik doch super. Dort werden sie das dahintesteckende Problem sicher schneller finden. Es ist leider fast immer das, woran man am wenigsten denkt (Kindheitsdinge).

Ich habe meine Probleme nun alle gefunden und muss nun ein paar Dinge in meinem Verhalten ändern. Das dauert eben ein wenig, bis ich das geändert habe. AD würden mir in der Zwischenzeit helfen.

*:)

cNos^ma>86


ja seh das auch so. und die können einen auch gute verhaltensweisen beibringen. z.b das ich mir nicht soviel zu herzen nehme und so weiter. na ma sehn wie das dort wird. vorallem ist es intensiver und schneller. als wenn man einmal in der woche zur therapie geht.

liebe grüße

und ein schönes rest wochenende. werd jetzt "schlag den raab " schauen :-D

KPathaorina OTisJchlexr


Hallo an alle hier!

Ich glaube ich sitze auch im gleichen BOOTH mit euch... bin auch Täglich übermüdet die Blutwerte sind alle in Ordnung bis auf die Schilddrüse unterfunktion... mein Arzt sagt auch das die Müdigkeit von der Schilddrüse kommt und da ich noch etwa Probleme habe mit dem Sohn (20Jahre) sagen wir mal so unzufrieden bin und aus diesem Grund auch etwa Depressiv geworden bin so wie gesagt ich brauche nichts zum Trinken aber ich bin ständig wie Besofen und benommen...

Für die Schilddrüse habe ich nun Jodid bekommen und für die Depressionen Sertralin aber habe so große Nebenwirkungen gehabt das ich am 4ten Tag 1/2 Tablette abgebrochen habe ich dachte echt aber ich Sterbe daran von diesen Tabletten alle angegebene Nebenwirkungen habe ich gehabt und nach einer Woche hätte ich erhöhen müssen auf 1 Tablette...

Nun muss ich schauen das ich etwas Pflanzliches bekommen.

Wünsche allen Gute Besserung!!!*:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH