» »

Schmerzen im Gesicht: Wodurch und zu welchem Arzt?

bri/nex8


hallo idefix!

meine Tochter hatte auch schon mal Schmerzen in einer Gesichtshälfte und hinter bzw. unter dem Ohr. Wir sind mit ihr auch zu einigen Ärzten gefahren, bis wir beim richtigen HNO waren. Bei ihr wurde diagnostiziert, dass die Schleimdrüsen zu waren. Das ließ sich durch viel lutschen saurer Bonbons lösen. Nach 2-3 Tagen waren die Probleme wieder verschwunden.

Auch wenn deine Schilderung nicht ganz zu unserer passt vielleicht ist es auch nur so eine einfache Sache ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH