» »

Extreme Schmerzen und Schwellung in der Brust

J!a! O_rKangxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe extrem starke Schmerzen in der Brust.

An beiden Brüsten habe ich an der gleichen stelle eine art Knoten. War damit schon beim Arzt vor 2 Jahren, der sagte das wären sehr dichte Düsengewebestränge.

Jetzt habe ich seit zwei wochen extreme Schmerzen in der linken Brust, die verhärtung an der stelle, fühlt man wenn ich auf dem Rücken liege eh weniger, sobald ich mich auf die Seite lege, extrem.

Ich kann meine Brust schon garnicht mehr anfassen, weil es so weh tut.

Mir ist jetzt schon öfters aufgefallen, wenn ich abends im bett liege, die Stelle an der linken Brust sehr weit angeschwollen ist, teilweise sogar ca. 5 mal so gross wie an der anderen brust.

Ich versuche jetzt ein wenig die Stelle zu beschreiben,damit ihr wisst, welche Stelle ich meine:

Und zwar fängt es fängt es direkt an der Stelle zwischen Achsel und Brust an und zieht sich hoch bis zur Brustwarze..also an der Aussenseite der Brust.

Allerdings geht es an der rechten Brust nicht so weit hoch, nur an der Schmerzenden linken Brust.

Ich weiss schon garnicht mehr was ich tun soll...Mit Bh tut es weh, ohne Bh tut es weh...zudem hab ich eine Recht Grosse Brust (D Körbchen)

Kann es eine Art entzündung sein? der sehne oder des muskels?

lg

Antworten
MKonEsti


Wenn Du damit vor zwei Jahren beim Arzt warst, gehst Du jetzt halt noch einmal. Brustschmerzen können natürlich auch zyklusbedingt sein, üblicherweise ist das zwischen Eisprung und der nächsten Regel der Fall.

l(oll6a_m


Ich würde Dir auch empfehlen, noch mal zum Arzt zu gehen. Auch Ärzte können irren.

Es kann aber auch harmlose Gründe dafür geben. Trägst Du eventuell zu kleine BHs? Ich meine, werden Deine Brüste darin "gequetscht"? Das hat mir mal lange Zeit Schmerzen bereitet, weil ich ständig mit Push-up BHs rum gelaufen bin. Auch der Umfang könnte zu klein sein. Messe doch mal Deinen Brustumfang und schaue nach (ist u.a. in Katalogen nachzulesen) ob der Umfang evtl. zu klein ist. Die Stelle, die Du beschreibst, lässt auch auf den Bügel des BHs schließen. Wenn der BH zu klein ist, dann drückt der Bügel auf das umliegende Drüsengewebe.

Andere Gründe könnten z.B. die Anti-Baby-Pille sein, oder auch dauerhaft eingenommene Medikamente.

*:)

Jma! Or/arnxge


Hallo,

An der Pille könnte es eventuell liegen ich habe seit ca. 2 Monaten eine neue Pille und vor zwei Jahren auch einen wechsel zu einer neuen....

habe montag einen frauenarzt-termin, bei einer anderen gyn als vor 2 jahren, mal gucken was die dazu sagt...

lg

Z:wack`44


Brustdrüsenentzündung ???

J-a! #OFrange


Dazu muss ich sagen, das ich vor zwei jahren nur die knoten entdeckte, die schwellung und diese schmerzen sind neu.

die brustwarzen tun garnicht weh, es ist wie gesagt nur die seite, die geschwollen ist und weh tut.

beim laufen ist es etwas angenehmer wenn ich zusätzlich zum bh die brust hochhalte...aber das kann man ja nicht in der öffentlichkeit tun ;-D

wie äussert sich denn eine Brustdrüsenentzündung??

ZawaTckx44


Brustdrüsenentzündung? Schmerzen vergleichbar mit einem Furunkel.

Jza! 2OrRanxge


Hm, hab gerad mal gegoogelt und dort steht, das es ehr selten ist eine solche Entzündung zu haben, ohne zu Stillen.

Es ist ein Stechender Schmerz, beim Laufen, wenn ich mich drehe. Anfassen geht garnicht.

Zu dem hat meine Fa heute den Termin verschoben :-(

lbolax_m


Ich würde fast noch eher auf den Bügel im BH tippen. Hast Du einen Sport-BH oder einen anderen BH ohne Bügel (ggf. auch ein Badeanzug)? Ist zwar bei einem D-Körbchen nicht gerade toll, aber wenn Du es mal ein paar Tage trägst nur um zu schauen ob die Beschwerden besser werden? Wenn Du eine Verbesserung bemerkst, dann kannst Du immer noch nach größeren Bügel-BHs Ausschau halten. :)z

J a! Or)ange


Eigentlich ist es schon ehr ein DD.

Ohne Bügel hört sich Schmerzhaft an, geht bestimmt zuhause noch gut, aber unterwegs ehr weniger, ohne Bh gehts garnicht, einmal hatte ich ein Bikinioberteil unter dem T-Shirt, das war schon sehr unangenehm.

Aber ich Probiers mal, danke für den Tipp

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH