» »

Mrt kleines Becken

A0mpelly7x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Aufgrund Schmerzen in der Leiste seit 6 Monaten muss ich nun am Freitag nächste Woche zum MRT des kleinen Beckens.

Kann mir einer sagen, wie das abläuft und wie lange ich in der Röhre bleiben muss.

Bekomm ich dafür Kontrastmittel - und wenn ja, wie läuft das ab?

vielen Dank für eine Antwort!!!!

Liebe Grüße Amy *:)

Antworten
m0iniaMnanas


Bist Du Privat oder hast Du eine Überweisung dazu bekommen?

Ob Du KM bekommst, sollte eigentlich auf der Überweisung stehen. Steht es nicht mit drauf, wird es nicht gegeben (verlängert die Terminplanung). Mir persönlich, ist es gleich mit KM lieber. Dann braucht man später evtl. nicht rumzuraten und ein Kontroll-MRT abzuwarten.

Falls bei Deinem Becken-MRT nichts rauskommt - lass ein Arthro-MRT der Hüfte machen.

Bei uns bleibt man generell nur ca. 10 Minuten im MRT - bei einem aussagekräftigen MRT sollte es schon länger sein. Frag vorher in der Praxis nach, wie lange es dauern wird. Sie können es Dir sagen. Frag auch nach der Auflösung - ob es ein MRT mit 1,0 oder 1,5 Tesla ist. 3,0 Tesla wäre natürlich noch besser.

Ich habe Dir auch noch unter Deinem anderen Beitrag geschrieben.

Solltest Du in der Nähe von Hannover wohnen - das Annastift kennt sich mit dem Hüftimpingement aus und könnten Dir sicher weiterhelfen.

Alles Gute für Dich.

Liebe Grüße sendet Dir

Martina

Aomibt{ielle


Ich war vor zwei Wochen beim MRT, das ist wirklich nicht schlimm. Ich musste 15 Minuten drin bleiben und ab und zu ein paar Sekunden die Luft anhalten. Wenn die das Ding anschalten merkst du wie es ein wenig wärmer wird, als wenn man die eine Wärmflasche auf den Bauch legt. Unangenehm war die Kamera direkt vor dem Kopf, du bekommst aber einen Notschalter wenn irgend etwas sein sollte. Zudem redet die Ärtztin nebenbei mit dir und meine hat immer wieder gefragt obs mir gut geht. Liegt sich sogar ganz gemütlich :-) Mit den Kopfhörern hörst du dann auch den Lärm nicht den das MRT veranstaltet^^

Mit dem Platz ist das aber wirklich so eine Sache...aber da wo dein Kopf ist hast du schon mehr Platz als in der Mitte der Röhre.

Kontrastmittel bekommst du nicht, musst nur alle Metalle entfernen und ich habe noch so ein nettes Hemdchen bekommen^^

Agme(ly7x9


auf der Überweisung steht nix mit KM...also geh ich mal daovn aus, dass es ohne ist. :-/

v`ivitenna


kommt drauf an. Hatte auch mal ein MRT (allerdings vom Kopf, weiss jetzt nicht ob da was anders gemacht wird wegen kontrastmittel) aufjedenfall stand da auf der überweisung auch nix drauf von kontrastmittel.

bei der untersuchung habe ich dann trotzdem eins gespritzt bekommen.

Weiss aber nicht ob es da je nach körperregion unterschiede gibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH