» »

Läuse? was soll ich tun?

EvhemalBigerW Nutzer ?(#3437=42) hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe - vermute ich mal - Läuse und keine Ahnung was ich tun soll.

Angefangen hat es mit einem Juckenden Ausschlag aus roten Punkten und zwar an Hals/Nacken, Schultern, Achselgegend, Nabelgegend. Dann hat die Kopfhaut wie verrückt angefangen zu jucken. Naja und ich muss mich eben dauernd kratzen.

Habe jetzt beim Kömmen so ein Vieh in meinem Haar entdeckt. ca. 3m, länglich, durchsichtig/dunkel, ist nicht weggehüpft

Sind das wirklich Läuse oder könnte das was anderes sein?

Ich dachte immer Läuse bleiben dort wo sie sind (also am Kopf)...wieso juckts mich dann am ganzen Körper und hab diesen ausschlag von deren bissen.

Wie werd ich die dinger am besten wieder los und was kann ich gegen den Juckreiz tun, der ist wirlich extrem. Ich kann mir vorstellen das Läuseshampoos ziemlich unnötig sein werden, denn was nutzt es mir wenn ich sie vom Kopf loswerde und sie weiter fröhlich auf andern Körperregionen beißen?

Antworten
MpondLhäscwhen91


3 m = 3 meter... ich denke du meinst sicher mm sonst wärs nen sensation xD

tut mir leid @:)

aber um auf deine frage zurück zu kommen.. läuse können sich überall da ansiedeln wo du haare hast dh sie können auch unter den armen sein oder wenn du lange haare hast in nähe der schultern

würde mal mit nem läusekamm durchgehn und guggen ob sich was bewegt , wenn ja geh mal in die apotheke da gibts freiverkäufliches shampoo dafür :)^

C`hinchjil^larinx1


Könnten vllt auch Menschenflöhe sein.

Edhemal~igewr aNutzekr (#3437x42)


*kopf greif* ja mm hab ich natürlich gemeint. Ich sollte beim tippen besser aufpassen.

Ja ich habe lange haare (gehen fast bis zu den Hüften runter). Läusekamm zum nachgucken hab ich nicht. Nur den kleinen von meinen Katzen aber da bräuchte man eine ewigkeit um alles durchzusehen.

Setzen sich Läuse denn eigentlich auch ausserhalb in der Wohnung ab oder bleiben sie nur überall dort wo man mit den Haaren angekommen ist? oder ist dann die ganze Wohnung befallen?

hueid`i69


mit läusemittel u nissekkamm, gebrauchsanweisung genau beachten und das ganze inb 10 taghemn wiederholen und zwischen den 2 anwendungen täglich mit läusekamm nissen entfernen

Eqhemaligerj NGutzer )(#343x742)


Menschenflöhe??

Kenne Katzenflöhe, hatte ich auch schon die hatten mich aber nicht gebissen. das ist ja ein albtraum die loszu werden und man muss die wohnung vergasen.

Aber hüpfen Menschenflöhe nicht auch? weil das Vieh das ich gefunden hab ist nicht gehüpft

T>hürin[geLrin@xBBG


Schau mal hier das hilft dir bestimmt weiter. :)z

[[http://www.laeuse-infos.de/]]

MwondhEäscIh_en9x1


ich hatte mal hühnerflöhe von unserem nachbarn der hat nen kleinen privatbauernhof.. (Nur geflügel und 2 schweinchen) die viecher waren sooo lästig...

die flöhe könne überall sein wo deine haare hingekommen sind.. zb mützen kamm und kopfkissen

EyhemaZliQger Nutze-r (#3437(4x2)


Danke die Website über Läuse war informativ. bin mir jetzt sicher das es Läuse sind. das vieh das ich gefunden habe hat auch so wie auf der abbildung ausgesehen. Bin aber ziemlich erleichtert wie ich gelesen habe, das die dinger nicht vom Mensch aufs Tier übertragen werden können, da ich noch 2 kater zuhause habe.

Habe noch eine Frage: also wenns noch woander Juckt als nur auf dem Kopf, muss man ja annehmen das da auch läuse sind...aber wie behandelt man die Stellen mit? Man kann sich ja nicht das Läuseshampoo zb unter den achseln auftragen oder den ganzen körper damit einreiben. Muss dazusagen das es zwar an verschiedenen Stellen Juckt, wie nabelbereich oder unterarme und da rote flecken sind aber ich da keine laus sehen kann

CEhinychi5llarin1


naja obs wirklich "Menschflöhe" in dem Sinn gibt weiss ich nich, wir hatten auch mal Katzenflöhe (mussten auch die ganze Wohnung vergasen >:() allerdings hatten die es genauso auf uns abgesehen..

aber scheinen ja Läuse zu sein.

Wenn du so lange Haare hast kanns ja schon sein das die dich woanders beissen, ich würd einfach die Haare mit dem Läuse shampoo bearbeiten (brauchst vllt bei so langen Haaren 2 Flaschen?) und mit nem Kamm durchgehn. Bei den Achseln und allen anderen Stellen würde ich einfach die Haare abrasieren, ist an sich immer die einfachste Methode aber am Kopf geht das ja schlecht ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH