» »

Stinken, Stinken, Stinken

E;mma2x8


Du Ärmste/r,

ich habe eine Arbeitskollegin, die ist ziemlich kräftig und hat immer ziemlich nach Schweiß gemüffelt. Ich habe es ihr nie gesagt um sie nicht zu verletzen. Aber dann hat sie mal ein Kunde ziemlich heftig damit konfrontiert, sie solle sich mal waschen, ihr Geruch sei ekelhaft und noch viele andere Nettigkeiten (selbst wenn es stimmt geht das auch einfühlsamer, aber der dachte sich wohl, die seh ich nie wieder, wozu einfühlsam). Sie hat mir dann Vorwürfe gemacht, wieso ich es ihr nicht eher gesagt habe, jetzt verstehe ich auch warum.

Das mit dem Zettel im Bus würde ich nicht machen, du weißt nie wie fremde reagieren. Frag lieber enge Freunde oder Familie und bitte sie, ganz ehrlich zu dir zu sein, weil du ja ernsthaft was dagegen unternehmen willst. Frag wie und woher du ihrer Meinung nach riechst, ob es mal besser oder immer gleich ist (so kannst du evtl. darauf schließen woher es kommt, Essen, Stress, viellicht riechst du auch besonders, wenn du versucht hast was dagegen zu machen, Deo und Schweiß zusammen ist auch nicht immer ein Duft-Highlight). Das ist im ersten Moment natürlich unangenehm für dich UND die anderen, aber nur so kannst du was unternehmen und wenn es einmal gesagt ist, ist es dir nicht mehr so unangenehm drüber zu reden.

Ich habe z.B. öfters mal Mundgeruch, meistens Morgens nach dem Aufstehen. Mein Freund hat nie etwas gesagt. In der Uni bekam ich dann mal einen Kaugummi angeboten, nette Geste, aber bei mir kam das gleich anders an. Ich weiß bis heute nicht, ob ich gestunken habe, oder ob meine Freundin nur nett sein wollte. Ich habe dann meinen Freund gefragt, ob ich Mundgeruch habe, er meinte gelegentlich morgens, aber sonst eigentlich nicht. Das fiehl uns beiden schwer. Er schwitzt sehr stark und wenn ich es rieche, sage ich es ihm seither auch, damit es ihm niemand anders sagen muss und es ihm noch peinlicher ist. Ich mache das mal frech (Duschen wär mal wieder angebracht), er versteht das oder ich bitte ihn einfach das T-Shirt/die Socken zu wechseln. Seither gehen wir beide viel lockerer damit um und ich habe immer Kaugummis dabei, wenn ich enger mit Menschen zusammen bin und weil ich rauche. Ich habe oft erlebt wie mit "Stinkern" umgegangen wird, lästern hinter ihrem Rücken, sich lustig machen etc, das ist absolut nicht schön. Deshalb geh in die Offensive, frag enge Vertraute und versuch ein Lösung zu finden. Reden ist der erste Schritt und danach sind je nach Ergebnis die hier schon genannten Ärzte aufzusuchen (Zahnarzt, Dermatologe etc..)

PEin5kyx838


Das mit dem Zettel im Bus würde ich nicht machen, du weißt nie wie fremde reagieren.

:)z das halte ich auch für eine "gefährliche" Idee es gibt Leute die das vielleicht nicht ernst nehmen!

sline_kitxy


erstmal toll das so viele helfen wollen

Habe schon mal mit meiner mutter drüber gesprochen sie meinte aber sie würde nichts riechen weil sie sich wahrscheinlich an den geruch gewöhnt hat. Mit freunden hab ich nie drüber geredet weil es mir einfach peinlich ist :-|

Aber ich werd ihn mal versuchen drauf anzusprechen wenn wir allein sind

Das mit den zähnen denke ich ist nicht der fall bei mir

und das mit dem pohloch werd ich mal ausprobieren und zu den fettigen haaren ja habe wirlich fettige haare kommt der geruch vllt von den haaren?

u2pexla


fettige haare und/oder eine nicht ganz gesunde kopfhaut können schon stinken.

ich würde an deiner stelle recht offensiv vorgehen und leute fragen, von denen du weisst, dass sie meinen, du stänkst.

o?ro\s-lxan


lass dir da nicht zu viel einreden, wenn du regelmaessig und genuegend duschst oder badest, dich waeschst und pflegst, sowie da und dort evtl. auch noch ein waesserchen oder spray nimmst, wird es wohl nicht so schlimm sein koennen; ausser andere wollen dir quasi etwas anhaengen . . .

FTrau UDingens


Ich kann nur nochmal empfehlen, vielleicht auch einen anderen Hautarzt aufzusuchen.

Mir persönlich ist ein Fall bekannt, bei dem sich Bakterien an den Füßen angesiedelt haben, die so durch Waschen nicht zu entfernen waren und nach monatelangem doktern, auch mit Fußpilzmedikamenten, verschrieb ein Hautarzt eine antibiotikahaltige Salbe und nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei.

fnlipx69


Es kann auch sein, dass Du Dich zu oft wäscht. Oder aber die Seife nicht richtig abwäscht und dann können diese Rückstände stinken.

Ausserdem musst Du Dich auch gründlich abtrocknen. Wenn Du z.B. zwischen den Zehen naß bleibst, kann das auch dazu führen, dass die Füße stinken.

r[aid>enxxy


Nicht zu warm und vor allem nicht zu lang ! Zerstört Schutzmantel der Haut. Und nicht jeden Tag Schmapoo und Seife !

Eifach schnell mild warmes Wasser für 2 Minuten rüberlaufen , wenn eine Stelle aus irgendwelchen Gründen eine Reiningung bedarf (Genital) dann da mal mti Seife drüber aber nur wenn es sein muss.

Aber der Gestank liegt nicht daran !

PLauli#ne1x1


Kein Weichspüler bei Klamotten ist richtig, besser Essig zum Spülen nehmen.

Manchmal ist's aber auch viel banaler. Guck mal als erstes in euer Gewürzregal: Wenn da Knoblauchpulver oder irgendwelche Würzmischungen damit drinstehen, ab in den Müll! Ist nämlich sehr viel schlimmer als noch soviel Knoblauchzehen. Und wer regelmäßig das gleiche gegessen hat - wie deine Mutter - riecht es oft nicht mal. Ich hatte mir mal so'n Pulver zugelegt. Und am nächsten Tag mein Deo weggeschmissen, weil ich dachte, es sei "umgekippt". Nur stank ich einen Tag später mit dem neuen genauso. Daraufhin haben wie das Zeug nochmal getestet und dann war es weg. Jetzt frag ich bei Leuten, bei denen ich gegessen habe, auch scon mal nach, wenn ich danach eklig stinke (meistens bingo: "nur ein klein bisschen Knoblauchpulver").

MDoll(ien(chxen


Ich glaub bevor Du einen von den vielen, vielen Tipps befolgen kannst, musst Du erstmal rausfinden, WONACH Du überhaupt riechst.

Wenn Du keine Bekannten/Freunde fragen magst, frag doch 'n Arzt.

Und dass bei einem Mann der berühmte letzte Tropfen nach dem Pinkeln in die Hose geht, ist glaub ich normal und hat nicht zwangsläufig was mit Inkontinenz zu tun!!

s6inek1ixty


TUt mir leid erstmal das ich 2tage nicht da war

Bin 15Jahre alt um die 173cm lang und wiege um die 55 kg

Ich sitze um die 5stunden am pc

HAb leider immer noch nicht heraus gefunden woher der gerucht kommt

am poh liegts glaub ich nicht. ich bin mir irgendwie sicher das es vom schweiß kommt

Die leute gucken auch nicht so als würde ich sehr stinken sie schauen eher zu mir und kratzen sich die nase

Wenn ich mir am knie rieche riecht es etwas bitter is aber nur am knie so

M~oll#ienxchen


Bei wievielen und was für Ärzten warst Du schon deswegen?

s6in5ekxity


Hab meinen Haus arzt angesprochen er meinte es wäre die pubertät

Und war auch schon mal bei einem haut arzt der mir nur Aluminiumchlor... empfohlen hat

MtollieNnchexn


Hat einer dieser "tollen" Ärzte Dir denn auch gesagt, WONACH Du stinkst ???

Schweiß? Fett? Pups?

MnichEa 18x04


Meine Klassenkameradin roch immer schlimm. Bei ihr wars aber das Problem, dass die Klamotten aus dem Schrank so modrig rochen, weil die Bausubstanz des Hauses marode war und die Feuchtigkeit diesen Modergeruch verursacht. Nur mal so als Gedanke.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH