» »

dramatischer Natriummangel durch Herzmedikamente

cbiZcxco hat die Diskussion gestartet


Guten Abend ich bin neu in diesen forum

Habe ein grosses Problem, mein Ehemann wurde vor ca. 14 Tagen mit den Notdienst in die Klinik(innere medizin)

eingewiesen.Dort wurde festgestellt,das er einen dramatisch Natriummangel hat wobei es führ ihn sehr schlecht

aussah nach aussage der Ärzte. Mein Mann ist Herzpatient und bekommt sehr viele Medikamente,wo eins davon

verantwortlich ist für diesen natriummangel. Aber weiter er wurde nach drei Tagen von der Überwachungs-

station auf eine normale Station verlegt, wo er in der zweiten Nacht ein Black out hatte .Er flüchtete von dieser Station mit Gepäck in den Keller der Klinik in der Nacht und löste aus Angstzuständen(neu eingetreten, keine Anzeichen vorher) und löste dort den arlamknopf für Feuerwehr und Polizei aus ohne das er wusste was er Tat.(bemerkenswert das patienten in der Nacht von stationen mit Gepäck flüchten können, ich kann mir vorstellen ,das alles nach einen schlechten Film klingt, ist aber die Wirklichkeit.)Aber weiter am nächsten Tag

flüchtete er wieder und kam zu uns Nachhause wo er vollkom verwirrt war,setzte mich sofort mit der Klinik

in Verbindung und brachte ihn sofort dahin.So nun wurde er auf Grund dessen in die Psychatrie verlegt wo weitere Behandlungen nicht erfolgten. Nur 2Wochen Beobachtung und nichts geschehen.Am Wochenend wurde er nur auf Probe entlassen, wo wir erst mal merkten was mit ihm los ist ,er leidet an Wahnvorstellung ,Aggressionen u.s.w. Nun will er sich auf eigene Faust am Mittwoch entlassen lassen.

Habe heute mit der Ärztin gesprochen sie ist der Meinung ,Sie kann ihn nicht halten.Bitte um Meinungen

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH