» »

Erhöhte Lymphozyten

LXevin hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute

mein Arzt hat nach einem Blurbild festgestellt, dass meine LYMPHOZYTEN erhöht sein. Sie liegen bei ca. 50 %.

Was kann das denn für einen Grund haben?

Und wie lange dauert es ca. oder kann es dauern, wenn man einen starken grippalen Infekt hatte, bis sich die Lymphozyten wieder normalisieren?

Wäre euch sehr sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen könntet. Mache mir große Gedanken...

:-( :-( :-(

Vielen Dank im Voraus

Antworten
argneOs


Wegen welcher Symptome wurde das Blubild gemacht?

L[evixn


Anfangs wegen chronische Müdigkeit.

Fing vor ca. 2-3 Monaten an. War und bin seit dem den ganzen Tag müde und Antriebslos. Egal was ich tu, egal wie lange ich schlafe. Immer müde. Darum bin ich zum Arzt und der machte ein Blutbild mit anschliessendem Differentialblutbild, wo dann das rasukam...

Müde bin ich noch immer. Und habe schmerzen in der Schlüsselbeineinbuchtung und am Unterbauch...(Lymphknoten??)...mein Arzt machte Ultraschall und meinte sind keine Lymphknoten. Doch was kann das dann sein? Um Unterbauch links und rechts is auch bissi was geschwollen. Zwar sehr leicht, doch schmerzt es auch wenn ich drauf drücke.

Und mein Nacken is dauerverpspannt und habe schmerzen links neben der Brust fast am Axel Bereich.

Sorgen mach :-( :-( :-( :-(

axgnxes


Hast Du viel Streß?

Übrigens hast Du nicht unbedingt "zu viele" Lymphozyten, das hängt davon ab, wieviele Leukozyten Du hast, 50% von sehr wenig ist immer noch wenig.

Lkevin


meine Leukozyten sind erniedrigt. Liegen bei 3,5. Allerdings lagen meine Leukos schon immer in dem Bereich. Zwischen 3-4. Ist etwas unter der Norm, aber das kommt bei einigen Menschen vor heisst es.

Was meinen Arzt und mich beunruhigt, sind eben die erhöhten Lymphozyten, die bei 50 % liegen...er meint immer warten wir mal ab wies sich ändert in einem Monat. Da bin ich zwischen durch zum Hämatologen, da ich solche Panik habe. Der hat nochmal Blutbild gemacht. Leukos gesunken auf 3,3 und Lymphozyten mehr gestiegen auf 52 %.

woran kann denn das liegen? Und was hat das zu sagen??

Ich bin eigentlich noch immer davon überzeugt dass meine Lymphknoten leicht geschwollen sind. Auch wenn mein Arzt sagte dass es nich der Fall sei. Denn ich spühre eine Schwellung im Schlüsselbein bereich auf beiden Seiten. Tun auch weh..zwar nicht sehr, aber dennoch. Und auch am Unterbauch auf beiden Seiten...ANGST :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( ??? ??? ??? ??? :-(

argnxes


Wenn die Gesamtzahl der Leukozyten niedrig ist, sind 50% davon nicht "hoch", sondern normal.

Absolut sind 1,3 - 3,5 x 10^9/l normal, mit 50% von 3.3 liegst Du also im Normalbereich.

Solltest Du generell zu unbegründeten Ängsten neigen, wäre das eventuell behandlungswürdig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH