» »

Direkt am After eine blaue Geschwülst??!!!!

MbrwsPrpoblexm hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hoffe mir kann irgendjemand helfen, oder vielleicht hat sogar jemand das Gleiche wie ich.

Schäme mich wirklich einen Arzt aufzusuchen.

Habe vor Kurzem bemerkt, dass sich direkt auf der Rosette ein blauer "hügel" gebildet hat.

Am Anfang hats ein bisschen wehgetan wenn ich auf Toilette ging, jetzt ist das Blaue noch größer, jedoch tut es nicht mehr weh. Aber Sorgen bereitet es mir trotzdem.

Das Ganze sieht irgendwie aus wie eine Ader!! Habe es seit ca. 2 bis 3 wochen.

wäre wirklich sehr erfreut, wenn mir jemand helfen könnte bzw sagen, welchen arzt man bei solchen angelegenheiten aufsucht!!!:)*

danke danke im voraus @:)

GLG

Antworten
MCrsVProb4lexm


halloo??!!! :)*

SVupp:enxgrün


Hast Du nun eine Geschwulst, oder sieht es

aus wie eine Ader

? Das ist ja schon ein Unterschied. Ich kann es mir so schwer vorstellen...

z!immdi220U68x2


Hallo *:)

gehe heute mal zu deinen Hausarzt und zeige es ihn.

meine Hämoriden sehen auch so aus !

Ich habe sie seit meiner 1 SS. aber sie ziehen sich immer wieder zurück nach den Stuhlgang.

LG zimmi

M{rs~ProbJlem


ja es ist eine geschwülst die anfangs als sie kam wehtat, und jetzt nur wenn ich fester draufdrücke.

es sieht aus wie eine blaue Ader, ist aber sicherlich keine...

hämoriden... hört sich ja grauenhaft an. wie fängt man sowas auf und wielange dauert es bis sie weggehen, wie wird das überhaupt behandelt??

danke

z6imsmi220v6x82


also ich habe sie wärend meinen Wehen bekommen und das war das erste mal vor 5 Jahren und meine 2 und 3 SS haben sie leider nicht weg gemacht.

Ich kann sehr gut damit Leben obwohl sie manchmal auf gehen. Es gibt Salben dagegen und Operationen aber davon halte ich nichts.

bei uns liegt es in der Familie und ich hatte das Glück :-( sie vererbt zu bekommen. %-|

aber du müßtest um das bestädigt zu bekommen zu deinen Arzt gehen.

BRarxt81


Ist wohl eher eine Analvenenthrombose.

i#chbin@ich0x9


blau?

wie sieht man denn die farbe ;-D

wills gar nicht wissen *g

sry

HJoerNncKhWen7@9


Hallo,

ich tippe auch auf Hämorrhoiden (oder wie auch immer man das schreibt ;-))

Da brauchst Du Dir beim Doc wirklich nix denken - die sehen sowas täglich.

Und machen lassen solltest Du schon was - die können nämlich größer werden, aufplatzen und dann könntest Du u.U. verbluten. Keine Angst - das passiert doch sehr selten.

Aber bitte lass es anschauen. Tut garantiert nicht weh *schwör*

LG

Hörnchen

zNimmi~22068x2


nunja das mit den verbluten ist schon weit her geholt.

ich habe eine Thrombozytopenie und meine Hämoriden Bluten auch und das nicht wenig bei schlechten Werten aber wie du lesen kannst bin ich noch nicht verblutet oder so.

(ist nicht böse gemeint aber so eine Angst muß man niemanden machen)

M1rsPrZoblxem


Erstmals danke für eure Antworten!

Ähm ja mit dem Spiegel hab ichs mir angeschaut und mein Freund hats auch angeschaut, verbiegen kann ich mich leider nicht ;-)

hmm muss mal schaun wann ich zeit für einen Arzt habe, ist ein bisschen blöd bei der Arbeit derzeit. Aber Gesundheit geht ja mal vor hmmm..

:)z

das mit dem Verbluten war hoffentlich ein scherz sonst geh ich noch heute ins krankenhaus :-o

naja das Problem ist nur, dass man es so nicht unbedingt spürt, und so kann es auch leicht in vergessenheit geraten, aber ich weiß nunmal das es da ist.

Hat man beim Hämoriden nicht totale schmerzen beim Stuhlgang usw?!

was zum Teufel ist eine Analvenentrombose ??? ??? ??? @ bart 81!!!!!

Danke im Voraus glg

Bea&rtx81


Sieht es in etwa so aus: [[http://www.dr-soehnlein.de/png/analvenenthrombose.png]] ?

M1rsbPrOoblexm


ja in etwa, nur blau und ein bisschen kleiner.....

dh es ist jetzt eine analvenenthrombose ??? ? was ist das??!

Bca<rtx81


Eine Thrombose einer analen Vene ;-). Scherz beiseite. Ist völlig ungefährlich. Häufig bildet sie sich innerhalb von 2-4 Wochen von selbst zurück. Falls dies nicht der Fall ist, sie deutlich wächst oder Schmerzen verursacht, kann ein Dermatologe das Problem mit einem kleinen Schnitt innerhalb von Sekunden lösen. Evtl. kann nach der Thrombose eine Mariske zurückbleiben, muss aber nicht sein.

Grüße

Z5eig;el


Das ist eine Trombose soweit ich weiss , also der anfangs stadium von Hemorieden.

Das ist eine ader am after wo das Blut nicht mehr rauskommt und sich dort sammelt .

Wenn du zu lange wartest , wird es nachher anfangen zu Bluten und derbe weh tuhen spreche aus eigener erfahrung .

Und keine angst der artzt schneidet das nicht direckt raus , nua wen du zu lange wartest .

Meist kann das dursch eine salbe oder zepfchen gelindert werden oder kommptet verschwinden . am besten auf am tage etwas Obst , und nüsse essen . das macht dein Shit weicher , den meistens endstehen solsche Trombosen weil der stuhlgang zu fest ist :D

Mfg Zeigel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH