» »

Autounfall: Arztbesuch notwendig?

4,60Kmambdly


In dem Zusammenhang fällt mir der Tip von meinem früheren Chef, einem Rechtsanwalt, ein: bei Verkehrskontrollen, wenn man geblitzt wurde oder einen Unfall gebaut hat, den Polizeibeamten bzw. dem Unfallgegner alle nötigen Daten geben, aber NIE irgendetwas unterschreiben und freundlich sagen, daß man nur Angaben zur Person, aber nicht zum Hergang macht.

Hat mir selber mal gut Geld gerettet, als ich ein Tempo-30-Zonenschild (wirklich!) übersehen habe, es rot geblitzt hat mit 60 auf der Uhr, und die Polizisten, nachdem sie mich gestoppt hatten, unbedingt wollten, daß ich zugebe, ich sei zu schnell gefahren. Nix da, nur Angaben zur Person, nicht zum Hergang.

Der Film war leer... ;-D Mann, waren die sauer.

trhank}_xsxgirl


@ 460

zählt denn auffahrunfall nicht als grob fahrlässig?

und was hilft es, bei sowas keine angaben zu amchen?

der unfallverusacher in meinem fall musste nix unterschreiben..

Ppam pilxein


thank_sgirl

Es wird jeden Tag etwas besser, bin auch heut wieder in der Arbeit. Und Dir? @:) Mein Auto sieht verhältnismäßig "gut" aus, ist aber trotzdem Totalschaden.

460Kambly

Danke Dir @:)

Naja, ich dachte, der Gegenverkehr steht und bin abgebogen. Die Polizisten waren ganz nett & bemüht, denen tat ich wohl arg leid. Ich war auch nur noch ein Häufchen Elend.

Naja, jetzt wart ich mal ab. Aber danke für die Entwarnung ;-) :)^

t~hank_Asgirxl


Heute schlechter als die Tage zuvor.. Kam gar nicht aus dem Bett. Hab nen extremen Druck auf der HWS und weiß gar net,wie ich morgen zur Klausur soll :°(

Was meint ihr?Ist sowas Prüfungsunfähigkeit? Ich will net,dass der Versuch weg ist und es als "nicht bestanden" gewertet wird.. Mir fehlen 3 Tage lernen...

Die Bullen in meinem Fall waren echt schlampig...

t@hank_fsgirl


ok,ich verbessere mich: Es IST Prüfungsunfähigkeit.

ich wollte nur wissen,ob Schonzeit angesagt ist....

P9amqpiQleYin


Kannst Du die Klausur nicht nachholen?

Ich würds nicht schreiben. Erstens bist Du unvorbereitet und zweitens ist die Chance wohl hoch, dass Dus verhaust, das muss ja nicht sein. :|N

Gute Besserung :)*

t h&ank_sgixrl


schon,wäre am 01.09.,kommt eben einem geplanten aber nich gebuchten urlaub in quere.

danke,dir auhc

P3ampiplein


Ui... das mit dem Urlaub kenn ich. Ich kann heuer auch nicht fahren, eben weil das Auto Totalschaden ist und wir ein Neues brauchen. %-|

Naja, musst Du ja selber wissen, ob Dus riskieren magst.

Danke @:)

tphaKnkr_sgirxl


ich lerne ja wieder nich..also werd ich sie net schreiben..

zum glück kommt mien freund nächste woche

LzadZyxJPS


du brauchst aber definitiv nen krankenschein, wenn du nicht schreibst, dann hast du noch genauso viele versuche, wenn nicht geht dir einer flöten. kenn das von meinem schatz, der ist auch student

t1ha[nk_]sgxirl


bei uns braucht man sowas. was schriftliches und ein arztattest, der besagt,dass ich ERNSTHAFT länger als einen tag krank bin, incl grund und der klausurtermin muss in der krankheitsperiode drin sein.also ein attest vom klausurtag gilt nicht.todesfall am klausurtermin gilt bei nem kommilitonen nich.ich dumme habe nach nem todesfall normal geschrieben und nix bestanden.

naja einer geht flöten ist gut...ich habe nur 3.

s_chRne?gg{ex38


Besorg dir ein ärztliches Attest. Unbedingt. Ausserdem kannst Du auf Schmerzensgeld pochen.

Ist der Wagen denn Schrott jetzt? Wieviel ekommst Du denn von der anderen Versicherung?

4Y60Ka)meblBy


Hally thanksgirl,

nein, "pennen" und jemandem reinfahren ist leichte oder "normale" Fahrlässigkeit, da zahlt die Versicherung.

Erst, wenn Du den Unfall durch etwas herbeigeführt hast, wovon Du hättest wissen müssen, daß das zu Unfällen führt (grob gesagt), wie Alk, telefonieren, nachts ohne Licht fahren, warst Du grob fahrlässig. Dann zahlt erst die Versicherung, holt sich aber wenigstens einen Teil (maximal 3000 EUR iirc) von Dir zurück.

t han?k_sgTirl


der wagen hat nen schaden von bisher über 2000 euro.schon eingedrückt alles, paar risse und verschiebungen am kotflügel und paar "innere verletzungen". Aber schrott ist anders.

ich weiß noch nich,wie viel ich bekomme.

smchn/eggex38


Ab 2000 Euro sollte besser ein Gutachter draufschauen. Den muss die gegnerische Versicherung bezahlen.

Mein Wagen ist momentan in der Werkstatt. Mir ist jemand mit einem Anhänger reingefahren.

Die 6500 Euro und den Gutachter und den Wertverlust bekomme ich von der gegnerischen Versicherung

bezahlt. Lass Dich da mal gut BERATEN, NICHT DAS DIE GEGNERISCHE VERSICHERUNG über de Tisch zieht.

Ach ja, einen Ersatzwagen habe ich auch bekommen. Wäre der Wagen sofort fahruntüchtig gewesen, hätte ich sofort einen bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH