» »

Schmerzen, Leiste, Hoden nach Leisten op!!!

W olfb2x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo :-)

Ich hoffe das ich hier gute Tipps bekomme, den ich weiss nich mehr weiter und bin es Leid den stand satz zuhören :°(

Ich wurde vor 20 Tagen an der Leiste oprriert bds. Mit TEP.

So und nun habe ich folgenes Problem:

Mein rechter Nebenhoden ist angeschwollen und der Samenleiter ist auch angeschwollen.

Darauf hin bin ich zu meinem Arzt gegangen der darauf hin mir anti. verschriebenhat und ibo 400 das war am 3ten Tag nach der OP. Nach 5 Tagen ging ich wieder zum Doc darauf hin hat er mir eine einweisung gegeben wo ich iprriert wurde und der Tastete ab und so und hat gesagt ja soas kann passieren abwarten dann hat er gesagt lieber auf nr. sicher gehen gehste mal shcnell rüber zum urologen der hat eine sonographie gemacht von beiden hoden und der sagte alles gut durch blutet so und dann hat er mir arthotec forte verschriieben aber eine besserung mhm ist nicht in sicht und nun wollte ich fragen was es noch sein kann. :°(

Ich Persöhnlich denke mal das der chirok Samenleiter beschädigt hat oder sowas in der art aber was tun? würde mir erklären wieso ich wasser im hoden hatte...

Meine eine Freundin Tippt auf Peristaltik das die sich verändert hat aber was tun?

Ich hoffe ich bekomme ordentliche hilfreiche Antworten ich bedanke mich hier schon mal für all die guten Antworten :-) :)_

Antworten
M@ayaxna


Ich bin zwar weiblich, kann Dir aber sagen, dass ich noch Monate nach der Op starke Schmerzen und Schwellungen am Schambein hatte. Beim Mann kann das sicherlich Richtung beste Teile ausstrahlen. Ich hatte das Gefühl, man hat da Gewebestrukturen falsch zusammengenäht.

Ich war zunächst ohne Netz operiert, dann später noch einmal mit Netz. Der Schmerz ließ erst nach, nachdem ich osteopathisch behandelt worden bin. Das war eine große Erleichterung.

Wvolf2x2


Naja aber sowas kann ich mir nich leisten...

Und mich hat ja jens krüger oprriert... aus Berlin.... aber mhm was solls-.- warte ich mal ab und nehme meine ibo 400:D :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH