» »

Schleimbeutelentzündung-Bitte um schnelle Antworten!

PLin*kM2uffixn hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Ich habe ein riesengroßes Problem und brauche eure Hilfe!:

Ich und meine beste Freundin fahren am Samstag in unseren ersten gemeinsamen Urlaub ohne Eltern. Heute hat sie mir erzählt, dass sie eine Treppe runtergefallen ist und eine Schleimbeutelentzündung hat! Hilfe, und jetzt erlauben ihre Eltern ihr den Urlaub nicht, weil es zu gefährlich wäre! Dabei haben wir uns schon seit Wochen darauf gefreut...

Aber ich möchte nicht so schnell alles hinwerfen sondern ich will ihre Eltern überzeugen das sie mitkommen kann. Leider habe ich keine Ahnung von Schleimbeutelentzündungen und brauche Argumente um zu überzeugen!

Bitte helft mir ganz schnell ich muss morgen schon mit den Eltern sprechen!!!

Danke im Vorraus,

Liebe GRüße von PinkMuffin♥

Antworten
W9inni_ex1


Evtl. Arnica-Globuli, Traumeel-Salbe, das homöopathische Mittel Ruta etc. Am besten, Du gehst in eine Apotheke und erkundigst Dich.

P ink8Muf)fin


Hatte jemand von euch vll. auch schon erfahrungen mit einer Schleimbeutelentzündung gemacht und kann mir sagen wie lange das gedauert hat bis das wieder weg war?

BqiaEncaxta


Wo hat sie denn die Schleimbeutelentzündung? Normalerweise wird diese ja nicht durch einen Sturz hervorgerufen.. Und vom zuhause bleiben wird sie sicher auch nicht besser, wenn es denn eine ist. War sie denn beim Arzt? Der wird ja sicher auch sagen können, was sie nun am besten machen soll.

Ich habe mit Quarkwickeln gute Erfahrungen gemacht, allerdings hat meine Schleimbeutelentzündung in der Schulter über ein Jahr gedauert...

P}inkMuuffxin


Der Arzt hat ihr geraten nicht in den Urlaub zu fahren. Sie hat das am Arm und sie sagt das das ganz angeschwollen ist und schon offen ist! Aber im Urlaub machen wir ja nicht viel anderes als zu Hause...

Bwiayncata


und schon offen ist

aber wenn es offen ist, ist es keine Schleimbeutelentzündung, sondern eine Wunde, oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH