» »

Schmerzen Hauptschlagader?

B;edxdi hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle :)

bin erst neu hier und hätte da gleich mal eine Frage an euch und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen.

Seit ca. 2 Jahren habe ich in unregelmäßigen Abständen immer Schmerzen im rechten Halsbereich. Ich würde sagen, die Schmerzen sind genau auf der Hauptschlagader drauf. Ich merke die Schmerzen, bei jedem Pulsschlag, ich kann meinen Hals nicht in alle Richtungen mehr bewegen, weil es dann stark schmerzt. Besonders weh tut es, wenn ich drauf drücke. Teilweise merke ich es auch beim schlucken. Aber von außen sieht man an sich nichts. Also nichts geschwollen. Aber ich hab die Schmerzen jetzt seit Mittwoch schon und sie werden anstatt besser immer schlimmer. Sonst, hatte ich das immer nur 1-2 Tage und es war - ich sag mal - 'erträglich'. Aber heute geht es echt gar nicht. Aber es ist ja Sonntag und kein Arzt da. Ich weiß nicht, was es ist und was ich machen soll :( Kurz zu mir: Ich bin 19 und hatte bisher keine großartigen Vorerkrankungen.

Ich wäre über ein paar Antworten sehr dankbar :)

Lg.

Antworten
B<eddxi


Weiß denn niemand Rat?

Die Schmerzen werden schlimmer und wandern langsam aber sicher auch in die Region Schlüsselbein runter. Besonders beim schlucken und beim bewegen tut es immer mehr in der Gegend des Schlüsselbeins weh :(

Ich wäre über eine Antwort echt sehr dankbar.

R0emu}-xla


Hallo Beddi,

ich hab leider keine Ahnung was das sein könnte. Ein verzerrer Muskel? Machst du Sport?

Ich würde dir raten heute eine Schmerztablette zu nehmen und morgen damit zum HA zu gehen.

Alles Gute @:)

BteOddxi


Danke für die Antwort :) @:)

Nein, ich mache gar keinen Sport. Aber bewege mich aufgrund der Arbeit recht viel. Ja, ich denke, dass wird wohl das beste sein. Heute Tablette und morgen zum Arzt. Hab nur gehofft, dass hier vllt schonmal jemand etwas helfen kann :)

Lg

Rkemu-xla


Es hört sich schon nach einer Zerrung an. Glaub nicht dass es was Ernsteres ist obwohl auch sehr schmerzhaft.

BSellraSwaln-Culxlen


ich würde es vom arzt abklären lassen :)*

B}ed dxi


Das ist alles irgendwie sehr komisch :-( Das wird immer schlimmer. Mittlerweile auch nicht mehr nur bei bestimmten Bewegungen. Ich hab es mit kühlen und mit wärmen versucht. Aber nichts hilft. Werde morgen früh wohl doch mal zum Arzt gehen. Lieber einmal zu viel zum Arzt gegangen, als zu wenig :-)

Ich danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

BUellaSw%a<n-Culxlen


schmerzen können nachts immer schlimmer werden und weil du dein bewusstsein grad drauf lenkst!

immer baklären lassen,können auch unschöne sachen daraus entstehen : tinitus oder oder oder

also abklären lassen und wieder aufatmen ohne schmerzen! :)* :)* :)^

NEaSela


hi, habe das auch über jahre jetzt schon, geh zu einem arzt und lass nachschauen ob die ader frei von ablagerungen ist , bei mir wurde das damals durch ein licht gemacht was auf den hals gelegt wurde , was bei mir schmerzt weiß ich bis heute nicht , vermute einen muskel :)

BWePddi


Danke für deine Antwort :-)

Habe das ja wie gesagt, auch schon ca. 2 Jahre, nur war es noch nie so schlimm wie die letzten Tage. Habe das vorhin einer Freundin erzählt, die meinte, es könnte ja auch an meiner Menstruation liegen?! Also rein theoretisch müsste ich sie morgen bekommen, also die Regel. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das tatsächlich damit zusammenhängt, oder? (Die Freundin, schiebt übrigens alles auf die Menstruation ;-))

Was denkt ihr? Könnte da ein Zusammenhang bestehen?

lg

BPellaSwaan-Culxlen


da wir keine ärtze sind und eine ferndiagnose sehr schlecht geht, geh morgen zum arzt und belehre uns mit der aussage deines arztes ;-) :)z

Bgedxdi


Ok, wird gemacht ;-)

RFe3mu-xla


Habe das vorhin einer Freundin erzählt, die meinte, es könnte ja auch an meiner Menstruation liegen?!

Hab ich noch nie gehört.

BmellaHSwan-kCuUllxen


bin gespannt! schreib!:-D :)z :)*

B{eddxi


Also, ich war heute beim Arzt. Ist noch nicht wirklich was rausgekommen.

Muskelzerrung konnte mein Hausarzt schon aussschließen, der hat mich dann gleich in die HNO überwiesen. Die haben meine Ohren überprüft und mein Gleichgewichtssinn. Alles i.O. Keine Auffälligkeiten. Dann Ultraschall gemacht. Da kam raus, dass meine Schilddrüse sehr klein ist und mein Lymphknoten angeschwollen, rechts und auch links. Ja. Das wars. Auch hier keine schlimmen Auffälligkeiten. Keiner konnte mir sagen, warum es so weh tut und keinen hat es so recht interessiert, als ich gesagt habe, dass es immer stärker weh tut. Naja die HNO hat mich dann nochmal zu meinem HA geschickt, zum Bluttest. Da kann ich aber erst morgen früh hin, weil die heute dann schon zu hatten. Tja, wir werden sehen, was mein Blut sagt. Der Typ von der Radiologie meinte, ich solle doch mal meine Zähne überprüfen lassen. War ja aber letzte Woche erst beim ZA zur Routine, da war alles i.O. Naja also mal abwarten und schauen, was bei rum kommt :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH