» »

Herzrasen, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit

E^lefa"ntBintxi hat die Diskussion gestartet


hallo an alle, ich schreibe hier, weil ich verzweifelt bin.. :-( hatte vor 2 monaten einen infekt mit husten, der wurde aber wieder nach ner woche besser... nach ein paar tagen wurde ich aber immer abgeschlagener..dies lief ca 4 wochen so, dabei schwindel, mir wurde komisch beim Auto fahren.., der hausarzt stellte durch blutabnahme eine entzündung im körper fest..dann wieder beim Auto fahren schwindel, ein heißer tag..herzrasen, im krankenhaus meinte der arzt es wäre flüssigkeitsmangel..abends schüttelfrost, wieder krankenhaus..dort herzecho, ekg, schilddrüse...nix..ärzte vermuten einen unbekannten virus, aber ebv, borroliose tec. wurde ausgeschlossen.. d

wieder zuhause hab ich mich geschont, trotzdem noch schwindel, manchmal schüttelfrost, komische gefühle im kopf.. nach 3 wochen wurde es langsam besser..aber jetzt heut morgen: ich saß vorm computer und auf einmal: herzrasen!! nach ein paar min wurde es besser, hatte wasser getrunken.. im krankenhaus wars ekg in ordnung..nächste woche soll ich noch mal zum kardiologen..komisch ist, dass ich als das erste mal herzrasen hatte und heute auch sehr viel durst hatte, sogar nach ausreichendem trinken (trinke wirklich sehr viel,3-4l pro tag).

seit ein paar tagen hab ich bauchweh und manchmal ein komisches gefühl im hals..

bin übrigens 25, weibl., rauche nicht, im moment (krankheitsbedingt) kein sport, ernährung könnte noch gesunder sein..

sorry für den langen text, aber bin verzweifelt..was kann das sein?? kann ein virus einfach so herzrasen verursachen? ich wurde ja langsam wieder fitter, deshalb versteh ich nicht, warum auf einmal herzrasen kam...ob das mit dem durst zusammenhängt?

freu mich sehr über antworten!! liebe grüße

Antworten
EMl|ef@anti#ntki


Würd mich sooo freuen, wenn jemand schreiben würde.. :)* @:) *:) :)D

R]em=u-xla


Hallo! :)^

Würde dir wirklich gerne helfen, aber viel fällt mir nicht ein. Kann nur raten.

Vielleicht trinkst du zuviel? Vielleicht ist der Elektrolytehaushalt nicht im Lot und daher das Herzrasen? Trinkst du grosse Mengen auf einmal?

Vielleicht bist du unterzuckert? Wurde dein Blutzucker mal getestet?

Viel Durst bei viel trinken macht mich etwas stutzig ... :-/

Fieber hast du nicht?

E$lFefanYtintxi


Hallo Remula, das ist lieb von dir :)*

find das auch alles komisch..Hatte mal meinen Blutzucker vor 2 Monaten getestet, da war alles in Ordnung..Bei den elektrolyten war laut Blutbild nur bisl wenig Natrium, Calcium und Kalium war ok.. Fieber hab ich keins.. Lass vielleicht nochmal ein Blutbild machen..die Unsicherheit ist so doof.. ???

CYhryssanth"emxe


Hallo Elefantini @:),

mir geht es ähnlich wie dir. Angefangen hat es mit ständig zu hohem Puls und Reflux-Problemen, also schlimmem Sodbrennen und Kehlkopfbeschwerden. Dann kam heftiges Herzrasen hinzu, seit zwei Monaten habe ich immer wieder Probleme damit, kam nach einem Notarzt-Einsatz in Krankenhaus, lag eine Woche auf der Kardiologie...wie bei dir wurden Herz-Ultraschall, EKG´s und Blutbild gemacht, aber nix konkretes gefunden. Nur die Entzündungswerte waren erhöht und leichte Herzrhythmus-Störungen wurden festgestellt. Jetzt nehme ich Betablocker, aber habe immer wieder noch mit Anfällen von Herzrasen Probleme.

Dazu kommt Schwindel, vor allem wie bei dir beim Autofahren... so langsam nervt mich das an, dass es so lange schon andauert, und es geht mir irgendwie nicht besser...bin jetzt schon vier Wochen krankgeschrieben!

Mein EKG ist immer in Ordnung, sagen die Ärzte...

Kann mir das wie du nicht erklären, wie genau es zu diesem Herzrasen kommt. Und die Ärzte auch nicht...

Was soll denn bei dir beim Kardiologen gemacht werden? Ein Langzeit-EKG vielleicht? Das hatte ich auch schon, war auch ohne krankhaften Befund ???

Man kann ja froh sein, wenn nix Schlimmes gefunden wird, aber wenn es einem nicht besser geht...

Liebe Grüße!!!*:) @:)

EDle'fantxinti


Hallo Chrysantheme, das ist ja krass, dass wir so ähnliche Probleme haben!!Seltsam, dass die Ärzte nichts finden..wurde bei dir die Schilddrüse gecheckt? Da die Probleme mitm Hals hast, könnte das doch auch sein, oder? Mein TSH Wert war i. O. u Ultraschall auch, aber frag bald mal den Hausarzt, ob er den f3 und f4 Wert checken kann, der soll wohl auch wichtig sein..

Vermeide auch schon seit Wochen das Autofahren so gut es geht..aber ca 10 Min wird mir komisch, ich trau mich schon länger nicht, weitere Strecken zu fahren..werde es demnächste mal wieder probieren.. hatte seit einigen Wochen auch immer kurzes Stechen im Hals, is jetzt die letzten Tage schlimmer geworden, wie ein Kloss im Hals.. Der Kardiologe will ein Langzeit EKG u vielleicht ein Echo machen.. Das ist alles so seltsam..was haben denn die Ärzte zu dir gesagt? Irgendeine Vermutung?

Ganz liebe Grüße!!:)* :)_

zIwets$choge 1


Hi,das einzige was wirklich hilft eine diagnose zu stellen waere einen CT ;-) Das wurde ich mich in deiner stelle ueberlegen ;-) weil so kann es ja auch nicht weitergehen1

CShry{santhexme


Hallo Elefantini,

ja auf Schilddrüse hatte ich bei mir auch getippt, auch weil ich mittlerweile 4kg abgenommen habe :-(, dabei bin ich schon ein sportlich-schlanker Typ...laut Blutbild war die Schilddrüse aber ok ???

Aber danke für den Tip mit den f3 und f4-Werten, danach werd ich mal fragen, gestern wurde mir nämlich nochmal Blut abgenommen. Kloßgefühl wie du hab ich ja auch oft im Hals, kann auch daher oft nicht soviel essen wie früher...hab wohl deshalb abgenommen...

Ja ein CT wie Zwetschge vorschlägt hatte ich auch im Krankenhaus, war auch ohne Befund. Aber vielleicht bringt es dich ja weiter?

Eine Vermutung haben die Ärzte nicht so richtig. Der Schwindel den ich hab, wird jetzt auf die Betablocker geschoben.

Bin mal gespannt, ob dein Kardiologe bei dir was findet, wär lieb wenn du hier dann mal berichtest!

Liebe Grüße @:) :)*

EElefaontxinti


Hallo zwetschge, meinst du, dass man im ultraschall nicht erkennen könnte, wenn da was wäre..?

Werd jetzt mal versuchen, an der Schilddrüse dranzubleiben und das abzuklären..

Hm Chrysantheme, das hört sich echt nach Schilddrüse bei dir an, auch wegen dem Abnehmen..würd ich echt nochmal genau nach gucken lassen..würd dann gleich dem Arzt sagen, dass er nach folgenden Werten gucken soll: fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK. Anhand dessen könnte man eine mögliche Autoimmunerkrankung feststellen (hab ich aus einem anderen Forum, kenne mich da auch nicht aus, aber da hat das einer geraten..) ich werde das meinem Arzt auch sagen.. ach man, im Moment bin ich grad verzweifelt.. :°(

E)lef_antxinti


Hallölle, wollt mich nochmal melden..also die Schilddrüsenwerte waren ok, nix mit der Schilddrüse..

weiß jetzt echt nich mehr weiter..Manchmal ist es etwas besser, dann wieder schlechter..heut morgen war mir total schlecht, hatte das Gefühl als wäre der Kreislauf im Keller, Blutdruck war aber ok.. werde wg dem großen Durst mal die Nebenniere checken lassen..

sonst weiß ich echt nicht weiter..hat vielleicht jmd eine Idee? wäre echt dankbar, bin so verzweifelt.. :°( :°(

ENlefa+ntiynti


würde mich echt freuen, wenn noch jemand was schreiben würde..bin so verzweifelt.. :°(

EPlefan`twinxti


*schieb *:) D

LoysEist_ratxa


Elefantinti.....schalte deinen Gehirnkasten ein :|N..... *:).....du bist ein HYPOCHONDER..hörst du jetzt vermutlich nicht gerne, ist aber - alles Warscheinlichkeit - so.

Ich rate dir eine fundierte, therapeutische Unterstützung...weinn du weiterhin in deinem "Krankheitswahn" rumdümpelst, hast du den Rest deines Lebens genau dieses Problem.

Es sei denn, du bist Masochistin ;-D...Nix für ungut......... *:)

E|lefUantiCnxti


Hallo, also ich weiß dass ich mir über manche Sachen viel Gedanken mache, aber dass du das pauschalisierst finde ich schlimm..ich fühle mich fast jeden Tag so abgeschlagen und schwindlig..wer das nicht erlebt, kann nicht sagen, dass ich mir das einbilde..aber gut, wenn das jemand meint..

CHhrysanpthemYe


@:) Liebe Elefantinti,

hast du denn auch Magenprobleme, oder kannst du normal essen? Ich hab ja ähnliche Probleme wie du, dazu noch Gewichtsverlust; war jetzt grad wieder vier Tage im Krankenhaus, wegen Herzrasen; EKG war aber i.O. bis auf einige Tachykardien...hab ja auch ständig Kreislaufprobleme und Schwindel, obwohl mein Blutdruck gut aussieht. Im Krankenhaus mußte ich eine Magenspiegelung machen lassen, jetzt heisst es, ich hab einen Reizmagen, daher kann ich schlecht essen; und daher soll auch mein Herzrasen kommen...

Schilddrüse wurde bei mir ausgeschlossen, wie bei dir... ??? :-|

Warst du denn schon beim Kardiologen ?

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH