» »

Immer müde, lustlos und fröstelnd

M2adlexn28 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mich eben neu an gemeldet und hoffe dass ich ihr richtig gelandet bin.

Ich weiß auch nicht so richtig wie ich das beschreiben soll. Ich bin ständig Müde trotz 8-9 Std schlaf, Lustlos, habe eigentlich auch nie zu irgendwas lust und mir ist ständig irgendwie so iiiii nicht schlecht aber so Bä.... und auch irgendwie so blöde im Kopf..und dann friere ich den janzen tag...

War auch beim Arzt Blutbild ist in Ordung und sie sagt es hört sich nach einer Deppression an. Aber kann ich mir nicht vorstellen..

Kennt einer das würde mich über Antworten freuen!!!

LG,Madlen {:(

Antworten
D{OMxY


Zwinge Dich trotz Müdigkeit dazu, trotzdem täglich genügend an der frischen Luft zu sein. Das soll beleben und außerdem weiß Du dann hinterher, wovon Du müde bist zzz

H(imxba


Also ich würde auch raus in die Natur!

Geh doch einfach mal für einen Tag nur raus! Alleine!! Und genies es....trotz der kälte *brr*, aber jetzt ist die Luft auch besser.

Ausha


So fühle ich mich, wenn ich länger als 5 Tage keinen Sport gemacht habe. Viel Bewegung, gesunde Ernährung ist wichtig? Isst du denn ausgewogen?

MTadle2nx28


Ja ich esse viel und auch ausgewogen draußen bin ich eigentlich oft schon alleine durch meinen Hund und durch mein Kind...Bin auch eigentlich in der Woche nur unterwegs..

Sieht man denn eigentlich immer im Blut wenn man z.Bsp. eine Schilddrüsen Unterfunktion hat-- Habe schon so oft gelesen das es damit auch zuhängen kann..

A1nchx2


ich hätte jetzt auf Eisenmangel getippt, aber wenn du meinst, dass dein blutbild in ordnung ist.. hm

M^adlxen28


Also sie sagte das alles ok ist hab das Blurbild ja hier aber ich finde auf dem Blutbild nicht Eisenmangel oder heist es auch anderes

m=issu2x4


Das Eisen müsste unter FE laufen, was ich so weiß!!!

Ich kann dich gut verstehen, habe das Problem im Moment auch wieder. Bin letzten Samstag zu Hause zusammen gebrochen und hatte so eine Art Kolaps und seitdem geht es mir auch nicht besonders.

Ich bin auch ständig so müde und abgeschlagen und habe zu nichts lust, wenn ich einen Meter gehe, könnte ich schon wieder schlafen gehen. Hab das eigentlich schon öfter gehabt und liegt sicher an einem Mangel.

Hatte es im vorigen Jahr ziemlich zur gleichen Zeit und es ist echt schlimm. Werde am Montag auch mein Blut anschauen lassen, hab eigentlich immer mit dem Eisen zu kämpfen und hätte bei dir auch am ehesten auf das getippt.

Ich hätte eigentlich sehr viele besorgungen, da ich in eine neue Wohnung ziehe und schaffe es im Moment überhaupt nicht, bin gespannt was bei mir raus kommt. Ist echt arg, dieses Problem, aber probier vielleicht mal ein Rechtsregulat, bekommst du bei den Bioladen. Ist zwar sehr teuer, hat aber alle Stoffe, die der Körper braucht. Hab mir heute auch sowas geholt, bin gespannt, wie schnell und wie es wirkt. Es kostet 44,-, aber soll wirklich gut sein, hab es vor Jahren mal genommen, aber kann echt nicht mehr sagen wie es gewirkt hat. Ich hoffe auch, dass es gleich mal hilft.

Glg

F3laAmings~tar72


Kommt darauf an, welches Blutbild gemacht wurde.

Könnte auch an er Schilddrüse liegen. Also wenn ich beim Arzt ein Blutbild zur Kontrolle machen lasse, dann sag ich immer dazu, dass sie die Schilddrüsenwerte mittesten sollen!

Denn von Haus aus wird das nämlich nicht gemacht.

Aber wenn Du wegen Deiner Symptome beim Arzt warst, dann würde ich jetzt schon davon ausgehen, dass er es mitgestest hat. Frag halt mal danach!

Und falls es doch eine Depression sein sollte, dann mach Ausdauersport! Das hilft am Besten und die Müdigkeit verschwindet von ganz alleine :)^

MEadleZn28


Hallo

Also Schilddrüse würde getestet alles ok. Aber bei meiner Oma war auch 5 Jahre das Blut ok ,bis sie zum Ultraschall gegangen ist, da stellte sich raus das die zu groß ist und voller Knoten war aber gutartige.

Na hab jetzt selber nach einer Überweisung Verlangt zum Ultraschall.

Und Eisen also FE finde ich auf dem Blutbild nicht!!!

Vielen dank für eure Antworten..

pFeps


Spontan hätte ich jetzt auch auf Eisenmangelanämie oder Schilddrüsenunterfunktion getippt.

Wenn dein Blutbild und Eisen bzw. Ferritin i.O. waren solltest du dir mal deine Schilddrüse (fT3, fT4, TSH bas.) überprüfen lassen durch eine Laboruntersuchung.

Hast du sehr niedrigen Blutdruck oder bist du sehr schlank?

MBadlenx28


Also Eisen steht nicht drauf...

Aber Schilddrüse aber das ist alles ok werde aber trotzdem ein Ultaschall machen lassen sicher ist sicher...

Vielen dank an euch alle

Mjadl7exn28


Achso ja Blutdruck war gestern bei 106/70 und schlank bin ich aber auch nicht untergewichtigt...

ZSwacxk44


Das "OK" bei Schilddrüse hört man leider öfter als gerechtfertigt. Magst Du Deine Werte mal hier einstellen, bitte mit Normbereichen?

ZQwackx44


hört sich nach einer Deppression an. Aber kann ich mir nicht vorstellen..

Da stehst Du nicht alleine. Normalerweise glaubt man, depressive Patienten müßten viel weinen. Kann so sein, muß aber nicht.

Symptome für Depression sind fehlender Antrieb, Entscheidungsschwäche, nicht mehr lachen können, eine Tendenz, sich abzuschotten, Nervosität, Schlafstörungen, verminderte Libido usw. Als ich meine Diagnose bekam, ging es mir wie Dir. Ich konnte es zunächst nicht glauben. Habe mich dann aber überzeugen lassen.

Alles Gute!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH