» »

Nächtliches Erbrechen - Ursache?

W@olken.prinzxessin hat die Diskussion gestartet


Hallo...

Ich habe gestern Abend meine Periode bekommen und bin dann nachts mit Bauchschmerzen und Übelkeit aufgewacht. Ich habe dann eine halbe Schmerztablette genommen. Etwa 20 Minuten später musste ich mich zweimal übergeben, aber nur leicht. Beim ersten Mal war es eine klare Flüssigkeit, beim zweiten Mal gelblich. Ich habe mich heute den ganzen Tag etwas wacklig gefühlt, aber ansonsten normal.

Ich mache mir Gedanken, weil ich mich schon seit sechs Jahren nicht mehr übergeben musste und mir auch nicht erklären kann, was heute Nacht der Grund dafür war. Kann es mit meiner Periode zusammenhängen? Ich hatte deswegen eigentlich noch nie Probleme. Oder kann es sein, dass ich die Tablette nicht vertragen habe? (Was allerdings auch noch nie der Fall war.)

Irgendwie war das alles komisch, auch weil ich normalerweise eigentlich eine riesengroße Angst vorm Erbrechen habe, es aber dieses Mal gar nicht richtig wahrgenommen habe. Ich stand irgendwie neben mir. Vielleicht auch einfach nur weil es mitten in der Nacht war, ich weiß es nicht.

Oder ist das ganz normal und ich mache mir nur Gedanken, weil mir ja eigentlich sonst nie schlecht ist? :-(

Antworten
B\lue-ah!aven


Was die Ursache war, kann ich so nicht sagen.. Aber ich denke mal, das du dir nicht so große Gedanken machen musst. Das kann schon mal vorkommen, das man erbrechen muss. Sei es drum, weil man Schmerzen hat oder eben die Tablette ein wenig auf den Magen geschlagen hat.. Das kann viele Ursachen haben. Aber wenn es bis jetzt OK war, dann solltest du dir auch keine Gedanken machen....

Y[lxana


Vielleicht hast du auch nur irgendwas gegessen/getrunken, was du nicht vertragen hast. Die Tablette war dann wahrsheinlich zuviel des Guten und dein Körper hat sich dem Übeltäter entledigt.

Gute Besserung

K)athQy55x81


Also mir ging es mal genauso. Bin morgens aufgewacht und hatte meine Periode und ziemliche Bauchschmerzen. Merkte dann nach ca. 30 Minuten das ich auf Toilette muß (Stuhlgang). Kaum war dies erledigt wurde mir urplötzlich sehr schlecht und ich musste mich auch übergeben. Ich denke es kam damals von den Bauchschmerzen. War auch nur einmalig und danach hab ich nen Schmerzsaft genommen und gut war's. Und ich hab auch Angst vor dem Erbrechen, aber damals hat es mir auch nichts ausgemacht (ist jetzt 12 Jahre her und da musste ich das letzte Mal erbrechen)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH