» »

Viele Symptome, keine Diagnose

RQemu-l?a


Sorgen scheint dir ja auch der Knoten zu machen. Gefunden wurde da ja nichts.

Naja, es wurde ja auch nicht richtig geschaut. Verstehe das gar nicht ??? Meine Mutter hatte vor etlichen Jahren mal einen und der wurde sofort entfernt und eingeschickt (war gutartig). Vielleicht wendest du dich wegen dem Knoten mal an ein Brust(krebs)center.

RKaplpady


Ja klar, mach ich!

;-) Ich bin 24. Mann mann, sowas schon in unsrem Alter. Eigentlich sollten wir doch unsrere Jugend genießen %-|

1dFefnjay1


Naja, es wurde ja auch nicht richtig geschaut.

Danke, so sehe ich das nämlich auch... :-/

Verstehe das gar nicht

Ich auch nicht so ganz. Habe von anderen gehört, bei denen da sofort der ganz große Apparat aufgefahren wurde. Mit Mammographie, Biopsie etc. Gerade deshalb bin ich ja so verunsichert. Zumal mein Gyn vom Tastbefund wirklich schockiert war.

Habe im Februar noch einmal ein Kontroll-Ultraschall. Wenn die dann noch immer keine weiteren Schritte einleiten, wende ich mich wohl wirklich mal direkt an das Brustzentrum.

R"emu-xla


Solange würd ich gar nicht warten. Mach doch einfach jetzt schon einen weiteren Termin mit deinem Gyn aus, der kann die nötigen Untersuchungen ja auch veranlassen. Hast du den Ultraschallbefund bei dir?

Wäre sowieso gut wenn du alle Befunde hast, wenn du nun zu anderen Ärzten gehen willst.

1/Fenxja1


Ich habe gar keine Befunde bei mir. Wäre aber kein Problem, die zu besorgen. Die meisten Sachen liegen bei meiner Internistin. Der Ultraschallbefund müsste bei meinem Gyn sein, denn ich meine, der wurde vom Radiologen dorthin geschickt.

Ich traue mich nicht wirklich, schon jetzt einen neuen Termin auszumachen. Will ja auch keinem auf den Geist gehen. |-o

RWemux-la


Ich traue mich nicht wirklich, schon jetzt einen neuen Termin auszumachen. Will ja auch keinem auf den Geist gehen. |-o

Du fragst doch nicht um Almosen, du zahlst doch KK Beiträge. Es gibt absolut keinen Grund schüchtern zu sein, vor allem weil dein Gyn den Knoten ja auch ziemlich ernst nahm.

1xFeZnja1


@ Remu-la:

Ja, das stimmt schon. Ich komme mir nur so doof vor, wenn ich da noch einmal wegen einer Sache auftauche, die offenbar nach Ansicht der Ärzte bereits ausreichend untersucht wurde... Ich möchte halt nicht hypochondrisch oder hysterisch wirken. :-/

@ alle,

die hier sonst noch lesen: Ich freue mich nach wie vor über jede Idee zu den beschriebenen Symptomen.

15FenKjax1


Kurzes Update: Ich habe nächste Woche einen Termin bei meiner Internistin/Hausärztin, die mir dann hoffentlich die nötigen Überweisungen ausstellen wird, und beim Gyn, den ich bitten werde, mir dabei zu helfen, möglichst schnell im Brustzentrum unterzukommen. Dort habe ich es nämlich schon auf eigene Faust versucht, und ohne Überweisung und ggf. einen Hinweis auf Dringlichkeit durch den bisherigen Frauenarzt bekäme ich dort erst Ende März (!!!) einen Termin... :-/

RJemu-xla


Gut das du die Termine gemacht hast. Find ich ja unglaublich dass das Brustzentrum dich nicht vorher sehen würde ??? Sind die so überlaufen? Bis März??! Ich hoffe du kommst weiter mit der Hilfe deiner Ärzte. melde dich dann mal wieder!

Ist schon recht merkwürdig wie das in Deutschland manchmal abläuft, ist ja nicht das erstemal dass ich sowas hier lese ... :-/

Viel Glück! :)^

1jFe2njax1


Ich finde es selber mehr als unglaublich, aber die scheinen wirklich komplett überrannt zu sein. Da hat man nur eine Chance, wenn man mehr oder wenigr als "Notfall" vom Gyn geschickt wird. - Ich hoffe sehr, dass mein Arzt das dann auch so macht, damit ich bald mal Gewissheit habe. :-/

Ich erstatte Bericht, sobald sich was tut.

R1apl<ady


hm, hab morgen einen termin bei meinem arzt... hab mit ihm letztens kurz gesprochen, meine entzündungswerte sind viel zu hoch... er hat mich dann gefragt, ob ich krank war, blasenentzündung ect. hatte ich aber alles nicht. dann hat er mich sehr komisch angschaut, ich solle einen neuen termin ausmachen, dann müssen wir da reden :-/ :-(

Thänzexr46


Raplady,

hattest Du auch vor einiger oder kurzer Zeit Zeckenbisse, so wie 1Fenja1 ?

1CFeFnj=a1


dann hat er mich sehr komisch angschaut, ich solle einen neuen termin ausmachen, dann müssen wir da reden

Ich kenne diese Blicke von Ärzten nur zu gut und war dadurch am Anfang immer sehr verängstigt, weil ich die schlimmsten Befürchtungen hatte. Mittlerweile weiß ich, dass es in den meisten Fällen und schlicht und einfach Ratlosigkeit ist, weil ihnen auf die Schnelle kein "Plan B" einfällt, wenn die naheliegende Diagnose höchstwahrscheinlich nicht zutreffend ist... Also mach dich mal nicht verrückt. @:)

R_apslady


ich weiß von keinem zeckenbiss... kann natürlich sein, dass ich einen übersehen habe... komm aus bayern und war auch viel auf wiesen usw. unterwegs. ???

Ja hm, ich hoff dass das echt nix schlimmes zu heißen hat, wenn entzündungswerte so hoch sind. angst :-)

TnänBzerx46


Raplady,

laß Dich bitte auf Borrelien untersuchen (die die Borreliose verursachen). Das ist, wenn nicht gleich erkannt, eine schleichende und gemeine Erkrankung, die leider auch oft mit anderen Ursachen verwechselt wird, auch weil sie mitunter durch die langsame Wirksamkeit mit einem Zeckenbiß nicht mehr in Verbindung bebracht wird. Meine Tante hatte eine und hat lange gebraucht gegen die Wirkungen anzukämpfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH