» »

Falle oft aus dem Bett!

M0ondChäscxhen91 hat die Diskussion gestartet


Hallihallo :)

in letzter zeit plagt mich eine sache ganz extrem...

ich fall seit 3 wochen ca 3-4 mal pro woche aus dem bett! noch dazu hab ich in letzter zeit häufig albträume... ich denke mal das ich dadurch nachts aus dem bett fall...manchmal hängt auch nur ein bein raus oder ich lieg nachts quer im bett...

ich mein aber mal gelesen zu haben das erwachsene gar nicht aus dem bett fallen können?... aber bei mir geht es doch auch?!

weis jemand rat was man da machen kann?

Antworten
s8manl<lsaxdpSerson7_199x1


Warum sollen Erwachsene denn nicht aus dem Bett fallen können??

(Gute Frage eigentlich..ich bin auch eeewig nicht aus dem Bett gefallen, als Kind ständig...seltsam.)

Ich glaub machen kannst du da nicht viel. Tust du dir denn weh dabei bzw wirst du überhaupt wach?? Wenn das der Fall ist würd ich (wie meine Oma das damals immer gemacht hat für mich^^) Kissen vors Bett legen, damit du wenigstens weich fällst..

HXerzMhaf<texr


Träume können einen durchaus aus dem Bett werfen...

Ich hab mal mitgekriegt, wie einer geträumt hat, er müsse sich vor einem Panzer wegrollen - er ist aus dem 1. Stock des Etagenbetts gefallen. Das war aber auch nach einem anstrengenden Geländetag in der Grundausbildung.

wOolxfD


ich meine auch,daß du was verarbeitest-nicht unbedingt davonläufst--es sieht

ganz danach aus.

aber ich kenne keine traumdeuter

das unterbewußtsein muß dein problem loslassen,dann wird es besser

viel erfolg

bis dahin eine sperre seitlich am bett anbringen oder unten eine decke hinlegen

d4elaxy


[[http://www.youtube.com/watch?v=z2BgjH_CtIA Wie das Tier, so auch der Mensch]]

MxaryUP{oole


[[http://www.ciao.de/Bettgitter__176099]] das ding nennt sich bettgitter. unter die matratze geklemmt, verhindert es dein herausfallen!

R4apaxnte


Da ich ein Hochbett habe und ein Brett zur Begrenzung dran geschraubt ist fall ich nicht aus dem Bett, bei meinem Freund im Bett liege ich an der Wandseite, da kann ich auch nicht rauspurzeln. Ich träum sehr oft sehr lebendig :=o und wäre mit Sicherheit schon öfter aus dem Bett gekullert wenn ich kein Brett am Bett hätte ;-D

M@ondhä6schenx91


danke erstmal für die vielen antworten @:)

also ich hab mal gehört das erwachsene nicht aus dem bett fallen können weil sie mehrmals im schlaf im unterbewusstsein wach werden und da die bettkanten abtasten können (oder so in der art)

weh tun tuts mir eigentlich nicht, ich hab nen seeehr weichen bettvorleger ;-D ich hab mir nur sorgen gemacht das sowas unnormal ist und auf eine krankheit hindeuten könnte.. meine freundin meinte da wär irgendwas mit meinem gleichgewichtsorgan nicht in ordnung wenn ich aus dem bett falle

d~imet[hylg"lyox<im


Mit deinem Gleichgewicht wär was nicht in Ordnung, wenn du dich dauernd hinkesseln würdest oder allgm. Probleme mit dem gradeauslaufen hast.

Ansonsten sind lebhafte Träume was ganz normales, da fällt man schon mal aus dem Bett. Ich lieg z.B. in 9 von 10 Nächten quer in der Falle ;-)

M8ond3häschexn91


naja gut sonst kann ich ja grade laufe usw^^

quer lieg ich auch oft im bett

komischerweise fall ich nie aus dem bett wenn mein freund bei mir schläft, obwohl ich da ja eigentlich weniger platz hab :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH