» »

Schwankende Temperatur innerhalb von wenigen Minuten

IxchHei=sseGNichtHxoerst


Ach Du arme... {:(

Du wirst es halt einfach auskurieren müssen. Das dauert offensichtlich etwas länger bei Dir. Aber gut, dass der Husten schon besser ist!

Wenn Verdacht auf H1N1 ist, versteh ich den Arzt aber auch nicht, dass er nicht direkt die ganze Woche krank geschrieben hat...

Vergiß nicht, viel zu trinken!

Gute Besserung :)*

F,lower|-Puower2x23


Hey,

danke für die Antwort...

Der Arzt hatte mich ja schon krankgeschrieben, ich bin ja nun schon in der 2. Woche, verpasse schon 2 Wochen Schule >:( Ich weiß gar nicht wie ich das im Abschlußjahr alles wieder aufholen soll...

In einer Stunde fährt mein Bus dann zum Arzt, bin mal gespannt...

Danke und Liebe Grüße

FMlowker-Poower22x3


Hey,

war heute wieder beim Arzt.

Er hat mir Blut abgenommen denn er meint so könnte das ja nicht weiter gehen...

Die Ergebnisse liegen Montag vor, mal schauen....

Liebe Grüße

EbhemalXige9r Nutzelr (#4217x03)


hi flowerpower...

geht es dir immer noch nicht besser ??? ?

scheint dich ja ganz schön erwischt zu haben

alles gute

F3lowGer-Pow7er2Q23


Hey,

richtig mir geht es immernoch nicht besser, ich werde bloß von Tag zu Tag schlapper...

Mal schauen was die Blutergebnisse am Montag so bringen.

Liebe Grüße

FulTo]wer7-Po@wer22x3


Hey,

heute ging es mir ziemlich ganz schlecht...

Nachm aufstehen wars noch ganz okay, dann kamen noch übelste Kopfschmerzen und Schüttelfrost dazu. Gegen 11 war dann wieder über 38°C und naja wegen den Kopfschmerzen nahm ich so gegen 14 Uhr 2 Paracetamol, dann gingen die auch weg, außerdem war das Fieber auch fast verschwunden.

Dann ging es mir den ganzen Nachmittag recht gut!

Naja und dan so gegen 18 Uhr fing der ganze Spuk von vorne los, die Kopfschmerzen fingen wieder an und das Fieber stieg wieder an aber wie jeden Abend lässt es so ab 19.30 Uhr wieder nach, normal ist es doch Abends am höchsten? Bei mir ist es immer um die Mittagszeit, sprich von 12-15 Uhr ca. am höchsten und dann geht es laaaangsam runter bis fast normal.

Ich merkte sofort das es wieder kam, denn ich war sofort wieder super schlapp und auch wirklich jeder Schritt macht mich super kaputt, so habe ich mich schon lange, lange Zeit nicht mehr gefühlt und es wird von Tag zu Tag irgendwie schlimmer, ich werde immer schlapper, ich kann einfach nicht mehr :°(

Liebe Grüße

Eehemaliger )Nutz'er (#42x1703)


hi flopo...

wie gehts ??

alles gute

FcloNwerq-Po3werx223


Hey,

war nochmal beim Arzt und so und der hatte mich weiterhin krankgeschrieben aber da das so nicht mehr laufen konnte musste ich meinen hintern einfach hochkriegen und wieder zur Schule, sicherlich war das eine weniger gute Idee denn jetzt bin ich wieder voll fertig aber ich habe so verdammt viel verpasst, kaum zu glauben :°(

Naja, schwakende Temperatur habe ich weiterhin, auch bin ich weiterhin super schlapp...

Liebe Grüße

b\lauesA veilcxhen


hallo flower-power. ich würd mich mal auf pfeiffersches drüsenfieber untersuchen lassen... das ist sehr hartnäckig. die influenza sollte ja eigentlich nicht so lang dauern...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH