» »

kann einnabelbruch tötlich enden?

l.eylagsMama hat die Diskussion gestartet


hallo

ich habe schon vor einiger zeit mal nachgefragt, aus angst zum arzt zu gehen, auf was meine sympthome paasen würden.

jetzt habe ich vor einiger zeit erfahren, das ich einen starken nabelbruch habe, seit 7 1/2 monaten, der unbedingt operiert werden muss. zusätzlich kommt noch hinzu, das eiter austritt und die äetzte sich nicht erklären können warum, was sie aber wärend der op auf denn grund gehen.

meine frage jetzt, da ich niemanden habe, der auf mein kind aufpasst und ich sie nichtmal mehr hochheben kann und alleine bin, kann so ein nabelbruch tötlich sein, wenn man zu lange wartet, das zu behandeln?... ???

Antworten
sOternenBstau4b2x2


ich frage mich wie man bei solchen beschreibungen überhaupt auf die idee kommt zu warten...kind hin oder her, was soll denn aus deiner tochter wenn die mutter an einem nabelbruch stirbt, nur weil sie angst hatte zum arzt zu gehn? also das ist wirklich unverantwortlich, für beide. geh so schnell wie möglich zum arzt und lass das machen!!!

bWirdchAouse


ja ein nabelbruch kann tödlich sein mein ffreund hatte einen über fast ein jahre und brach zusammen und dann hatte er das prob noch 4 tage auf die operation zu warten und hatte auch noch ne blutvergiftung und zum glück wurde er noch rechtzeitig operiert also lass dich operiern und für dein kind gibts sicher i-wo in deiner familie oder bei freunden/ kindertageststätten oder so was ähnlich noch platz aber schieb es nicht zu lange auf :)^

Nhad8del x88


ja ein nabelbruch kann tötlich enden wenn der darm in der bruchlücke einklemmt.dann ist höchste eile geboten und muß sofort opperiert werden.lass es am besten sofort machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH