» »

Häufig Nasenbluten

W,ateprli


Wenn es nicht viel Blut ist, ist es wahrscheinlich eher ein Äderchen als ein Tumor. :)z

s/em9prev)erdbe7x3


VIELEN DANK ERSTMAL

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Ja es gehtdoch nixüber die Gesundheit :)z

Habe im moment meistens nur bischen Nasenbluten,so ca 2mal in der Woche.

Ist ziemlich flüssig und helles blut,hört auch nach 2 bis 3 minuten wieder auf,zum glück...

Heute hatte ich seit mittag Kopfweh,und es hat heut bisl mehr geblutet,das ich gleich so Adrenalintropfen,und

danach die jodierte watte in Nase habe um blutung zu stoppen. Ende vom Lied war, das mein blutdruck auf

144zu 93und puls66 war. Hielt ne stunde an.Jetzt Kopfweh fast weg. Komische Sache.

Werde wenn ich in Deutschland bin nen komplettcheck machen lassen,da hier in Spanien die Ärztliche

Versorgung nicht so top ist.

Dankeschön für Hilfe und Tipps, hoffe ich habe das bald im Griff

Schlaft Gut zzz zzz zzz zzz zzz zzz :)*

p]eps


Ende vom Lied war, das mein blutdruck auf 144zu 93und puls66 war. Hielt ne stunde an.Jetzt Kopfweh fast weg.

Da hast du doch schon die Ursache. Du wirst sehen, wenn du beim HNO zum veröden warst, ist alles wieder i.O., allerdings mußt du deinen Blutdruck im Auge behalten. Falls der untere Blutdruck (diastolischer Druck) immer über 85 ist solltest du das deinem Arzt berichten, das ist auf Dauer nicht gesund. :-/

An einen Tumor hätte ich da jetzt überhaupt nicht gedacht.

sTemprMeverd(e73


Heute Nase veröden lassen

Hallo meine lieben..

Also heut war es soweit,hatte 2 mal extrem Nasenbluten heute als ich mich auf arbeit angestreengt habe... :(v

Habe dann Arzt angerufen und er hatte mich sofort zu sich geladen,und 3 Adern verödet...

Also hat doch nicht so weh getan wie ich dachte.. Nur ein kleines ziepen wars...

Jetzt bepanthen Nasensalbe,und Coldastop Nasenöl für die heilung...

Hoffe es hat was genutzt,mir ging es nämlich voll auf den wecker mit der bluterei...

Ist es bei euch nach verödung weg gewesen?

Lg Sempre :)-

pOeps


Also hat doch nicht so weh getan wie ich dachte.. Nur ein kleines ziepen wars...

Na siehste, alles halb so schlimm. ;-)

Ist es bei euch nach verödung weg gewesen?

So ca. alle 10 Jahre musste ich die die Prozedur wiederholen.

sMempr-evexrde73


Unglaublich!!!!!

....aber wahr:)^

habe bis jetzt kein nasenbluten mehr gehabt,oder blutverkrustungen.... :-D

Hätte ich nicht erwartet...

aber ich hoffe es bleibt auch so...

War ein guter tipmit dem veröden ;-)

DANKE

pqexps


habe bis jetzt kein nasenbluten mehr gehabt,oder blutverkrustungen.... :-D

Hätte ich nicht erwartet...

aber ich hoffe es bleibt auch so...

Falls es doch nochmal auftritt, weisst du jetzt ja was du machen mußt. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH