» »

Fiebermessung: 1,1 Grad Unterschied je nach Messmethode???

kZnubbeAlinchxen hat die Diskussion gestartet


Ich schreibe jetzt mal hier im Cafe, weil ich nicht weiß, welche Rubrik sonst.

Also,ich habe Fieber. Fühle mich auch schlecht, allerdings nicht fiebrig.

Mein digitales Thermometer zeigt nun aber dennoch Temeratur an: 38,2 Grad, rektal gemessen.

Unter dem Arm und im Mund gemessen kommen allerdings nur 37,1 grad raus...Wem glaub ich nun? Kann das eine Schwankung von 1,1 Grad haben? Habe alle Messarten 3x durch, immer das selbe Ergebnis :-(

Antworten
t6ogepxi


Axillaris & oral sind keine zuverlässigen Messmethoden. Wenn du rektal oder vaginal misst wirst du annähernd gleiche Werte haben.

Also, Achsel & Mund sind nicht zum Fieber messen geeignet ;-)

kknub=beli\n/chxen


aber soviel fieber, obwohl ich mich überhaupt nicht danach fühle? und ausserdem ist es 2 stunden her, hab seitdem ne paracetamol und wadenwickel gemacht und es ist angeblich kein einziges 0,1-grad zurückgegangen...komisch :=o

unter der achsel steht sogar im beipackzettel, dass es ungenau ist. aber unter der zunge, schreiben die jedenfalls, sei es sehr genau... {:(

t\og2e-pi


Also im Mund kann gut gemessen werden, bei mir funktioniert das z.B. aber nie.

38,2°C ist erhöhte Temperatur, aber noch kein Fieber, mach dir mal keine Sorgen. Ist dein Thermometer vielleicht kaputt?

Also bei mir ändert sich die Körpertemperatur eh dauernd..

WAhy4tixe


am zuverlässigsten sind, so viel ich ich weiss, die fieberthermometer für s ohr musst nur beachten das du beim messen den gehörgang begradigst durch leichtes hochziehen des ohres!

und wie auch schong esagt worden ist 38,.. is noch kein fieber!

1.wfaxy


wie lange hast du denn unter der achsel gemessen? um da auf halbwegs genaue werte zu kommen solltest du min 5 besser 10 min messen. rektal ist am genauesten. unterschied zu axillaren messung kann durchaus. 0,5 bis 1,0 grad betragen. nicht vergessen: immmer in ruhe messen. körperlich aktivität lässt die temperatur schnell ansteigen. und mit 38,2 liegst du genau an der grenze erhöhte temp/leichtes fieber.

alles gute *:)

O5xidbrOoeckfchen


Bei meinem Thermometer steht:

Mittlere Abweichung zur rektalen Methode

Mundhöhle -0,4°C bis -1,5 °C

Achselhöhle -0,7 °C bis -2,0 °C

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH