» »

Wie lange dauert es, bis Antibiotika vom Körper abgebaut sind?

L_eeHnaPa*ru hat die Diskussion gestartet


Mein Mann muss seit 7 Tagen Ofloxacin nehmen. Gestern hat er seine letzte Tablette genommen. Da ich auf dieses Antibiotikum allergisch bin , bin ich im Moment extrem vorsichtig was unsere " Intimitäten " angeht da ich total die Angst habe es könnte irgendwie bei mir einen Allerg. Schock auslösen. Nun ja nun meine Frage......wie lange dauert es bis das Antibiotika vom Körper abegbaut ist ?

Antworten
LbeeinaPxaru


???

s9onneJnstmern2


Das ist sehr schwierig zu sagen und kann im Prinzip nur von einem Wissenschaftler beantwortet werden, der sich genau mit der Abbaurate dieses Medikaments und dessen Vorkommen in sämtlichen Geweben auskennt. Habe jetzt erstmal (auch nach ausführlichem googeln unter Verwendung englischer med. Fachsprache) nichts gefunden, was eindeutig eine Antwort gibt. Wovon ich allerdings mal ausgehen würde: Selbst wenn du mit seinem Körperflüssigkeiten in Kontakt kommen solltest (Speichel, Sperma), würde ich davon ausgehen, dass die Konzentration viel zu gering ist, um bei dir überhaupt irgendeine Reaktion auszulösen, geschweige denn einen allergischen Schock. Außerdem weißt du gar nicht, ob es überhaupt in diesen Körperflüssigkeiten vorkommt. Ofloxacin wird hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden. Von daher würde ich davon ausgehen, dass natürlich im Urin die Hauptmenge des eingenommenen ABs drin ist, dass es aber natürlich den Körper auch relativ schnell verlässt. Die Halbwertszeit im Organismus beträgt ca. 5-7 Stunden, d.h. nach dieser Zeit ist ca. noch die Hälfte im Körper vorhanden. Also kannst du dir ja ausrechnen, dass schon nach 24h nur noch ca. 1/32 der Einnahmemenge vorhanden ist ;-). Und überlege mal, wieviel von seinen Körperflüssigkeiten du zu Dir nehmen müsstest...was ich mal bezweifle, dass du das überhaupt tust. Und durch puren Hautkontakt oder einen Kuss wirst du sicherlich keine allergische Reaktion bekommen. Man sollte sich also nicht zu verrückt machen...

L{eenSaPaxru


@ Sonnenstern

Vielen vielen Dank für Deine Mühe. Ja wahrscheinlich mache ich mich einfach zu sehr verrückt, aber nach dem Erlebnis das ich hatte ist das kein Wunder.

Ich werde jetzt einfach mal sagen das er noch bis Samstag aushalten muss und dann sollte es ja alles wieder normal sein.......

Danke nochmal !

LG

ZHwackx44


.... nach 24 h noch ca. 1/16!

LneenaPaxru


na wenn er am Mittwoch die letzte Tablette genommen hat dann ist ja wohl bis Samstag alles abgebaut

Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe.....

LG @:)

s:onn+en:sternx2


5 h 1/2

10 h 1/4

15 h 1/8

20 h 1/16

25 h 1/32

Villeicht einigen wir uns auf 1/16 - 1/32, es sind ja 5-7h Halbwertszeit und der tag hat 24 h.... :-)

Z|wac&kx44


Ich habe mit 6 h (= Mittel aus "5-7 h") gerechnet.

sMonnernsthernx2


Naja, ich wollte etwas beruhigend einwirken ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH