» »

Loch in den Mandeln und Eiter, was ist das?

-Wwhoca_res7x7-


Das ist Halitosis Leute..

geht zum Arzt !

M`a$fi6nex84


War ich doch schon!!! ;-)

EQhemaligeEr NtutzerT (#3959x41)


naja, aber das loch war halt gestern noch nicht da. da war nichtmal ne einkerbung. irgendwo muss das doch hergekommen sein

-xwhoc ar9es7x7-


naja, aber das loch war halt gestern noch nicht da. da war nichtmal ne einkerbung. irgendwo muss das doch hergekommen sein

Deshalb solltest Du zu einem Arzt !

..

M>afixne84


Ja, ist vielleicht auch besser! Da weißt du wenigsten woran du bist und hast ne Meinung von nem Facharzt. Glaube, das beruhigt dich eher... :-D

E?hesmaligeru NJutze(r (#39C5941x)


Ich hab heut morgen gar nicht geschaut, ganz vergessen, ich schau nachher mal wies aussieht. Hab aber keine Steine mehr gehabt.

Ich hatte mir ja vor 6 Jahren ca. schonmal die Mandeln entfernen lassen, das tat hinterher scheißweh, konnte Tage kaum schlucken und essen. Naja und gebracht hats nicht viel, denn die sind wieder nachgewachsen, habe diese großen Mandeln halt schon lange (und geerbt) :=o

M7afi3ne(84


Na toll... So viel zum Thema Mandel-OP. Hab nämlich auch schon überlegt, mir die entfernen zu lassen, da ich ständig ne Mandelentzündung und auch öfters eitrige Angina habe... Das ist das erste was ich bekomme, wenn ich krank werde.

Aber wenn die wieder nachwachsen können, tue ich mir das nicht an.

Also die Mandelsteine sind ja nicht jeden Tag vorhanden, aber schau mal ob das Loch noch da ist. Sieht aus wie ein Mondkrater, was?

E4hemalAiger Nut<zer x(#395|941x)


Ja ;-D

Wahrscheinlich wird es wieder bissl zuwachsen, aber k.a. wo das herkam.

Mandel-OP bringt nix, zumindest bei mir. Das wurde damals gemacht, weil ich halt so große habe :-/

Halsschmerzen hatte ich vor einiger Zeit aber auch recht oft und schnell, das ist ein Nachteil.

dIon>al21


hey ihr, also ich hab das eben auch bei mir entdeckt...bzw heute früh, dachte mir aber nichts dabei, wo ich vorhin nochmal nachsah, war es schon bei weitem besser zu erkennen, ich hab genau an der gleichen stellen auch so weiße stippchen, und ich weiß aber nicht ob das diese komischen mandel steinchen sein sollen, denn als ich mit dem ohrstäbchen hin bin, war definitiv eiter dran und sogar blut und ich hab auch nicht nur ein so'n ding sondern gleich mehrere, die sich auch etwas weiter runter ziehen, da kann ich nicht mehr hin sehn, jetz mach ich mir voll die gedanken weil ich angst hab das es etwas schlimmes ist, weil ich auch rauche und immer gleich an krebs oder sowas denke...also schmerzen hab ich jetzt etwas, kann aber auch daran liegen weil ich jetz mit dem ohrstäbchen daran rum gefummelt hab -.- aber ich hatte sowas noch nie! Vor ein paar tagen war ich erst beim HNO weil ich leichte schmerzen im mandel bereich hatte und der meinte aber das da nichts wäre... ich mach mir wirklich sorgen jetzt! @lncognito ist es denn bei dir schon besser geworden oder hattest du sowas noch öfter? was ist denn dabei raus gekommen?

Lg dona {:(

_utro]ublAe!_


@ whocares:

das ist NICHT halitosis! wie kommst du auf den sch...?!?! nur zur aufklärung: halitosis ist im weitesten sinne mundgeruch. klar können mandelsteine dazu führen, doch die sind dann doch nicht halitosis. :|N

es handelt sich ziemlich sicher um mandelsteine (oft keine speisereste, sondern detritus, körpereig. abbauprodukt der mandeln, stinkt sehr, obwohl kein eiter) und das loch ist vermutlich eine mandelkrypte, die können ganz schön tief sein.

d~onZa21


jau also ich bin nächsten tag gleich zum arzt, hat sich fest gestellt das es das "pfeifferische drüsenfieber" war -.- nicht grad angenehm, war aber auch nach paar tagen gleich wieder weg, schmerzen hatte ich sehr und es ist ansteckend, sogar bis zu ca. 6 wochen :( kann mich sich ganz schnell beim küssen holen und wird auch bei den meisten fällen durchs küsssen übertragen..... -.- naja bei mir ist es gott sei dank schon wieder weg aus dem rachen, war auch nicht so stark wie man auf manchen fotos sieht, eigtl echt ganz wenig! Aber wegen der ansteckungs gefahr warte ich lieber meine 6 wochen oder mehr ab mit dem knutschen ;-) , zur sicherheit! Leider gibt es dagegen keine medi, man muss also abwarten bis es wieder allein weg geht, es ist nicht tragisch, also zumindest war es das bei mir nicht, außer zwei tage lang schmerzen beim schlucken und fieber hatte ich nichts, wie gesagt, verging bei mir eigtl ( gott sei dank ) wieder relativ schnell! Also dann gute nacht zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH