» »

schmerzhafter, vergrößerter lymphknoten links in der brust

Sqchr9eiberlixngHH hat die Diskussion gestartet


da ich nicht genau weiß, wann ich zum arzt komme, möchte ich schon mal vorab nachfragen, was das sein könnte.

ich habe seitlich an der linken brust einen ziemlich großen und schmerzhaften lymphknoten ertastet. keine ahnung, woher das kommt...aber irgendwie muss ich den schon länger haben. letzten monat habe ich den auch erfühlt, weil ich halt diese schmerzen hatte. dann war ruhe und jetzt ist er wieder da. ich hatte das mit dem eisprung in zusammenhang gebracht, weil ich den jetzt schon wieder hatte. aber ich habe sowas noch nie gehört. :-/

naja, jedenfalls hatte ich dann zwischenzeitlich auch schmerzen in der linken schulter und dem arm. so einen komischen schmerz, nícht wie nach überanstrengung oder so. einfach so ein dumpfer, latenter schmerz. überhaupt ist die linke seite mehr in mitleidenschaft gezogen momentan. auch am hals links habe ich einen stark vergrößerten lymphknoten, den man sogar sehen kann von aussen. bin nicht gerade die dickste. ;-) manchmal kommen auch schmerzen im brustkorb dazu und übelkeit. bin auch manchmal sehr blass. weiß natürlich nicht, ob das alles zusammen gehört. kann sich irgendjemand vorstellen, was das sein könnte?

Antworten
S*peed>yse


das kann sicher vieles sein. :)z :)z :)z ich würd an deiner stelle versuchen, schnellstmöglich einen arzt aufzusuchen.. *:) *:) liebe grüße

Sfchre9iber0lingHlH


boah, echt viele antworten.

keiner ne idee?

pyepxs


da ich nicht genau weiß, wann ich zum arzt komme

Wenn ich einen schmerzhaften Knoten in der Brust hätte, wüsste ich schon wann ich zum Arzt gehe, :-o und zwar sofort !!!

Hier kann dir niemand sagen ob es harmlos oder gefährlich ist. %-|

S+chrJe}ibserliGngHxH


du hast ja recht, peps. ich dachte nur, jemand hätte ne idee, was es sein könnte. eine entzündung ist es nicht. das würde man spüren, kenne das auch schon. die achselhöhle ist jetzt auch nicht befallen, nur dieser eine große knoten...war auch 2008 bei der mammografie, war alles ok. :-/

S=peehdysxe


hast du denn inzwischen schon einen arzt aufgesucht, ums endlich richtig abklären zu lassen ??? ???

S*chreibe6rlingHH


nein, ich muss noch bis donnerstag warten. meine termine lassen es leider nicht eher zu. eigentlich würde ich lieber zum frauenarzt gehen. weil es ja in der brust ist. ich rufe da morgen früh mal an. :)z

Sypeed0yse


das dachte ich auch.zu welchem doc wolltest du damit?facharzt ist am besten,und deshalb unbedingt gyn.liebe grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH