» »

Blauer Zehennagel

A_quilxia hat die Diskussion gestartet


Mein Problem ist folgendes:

Ich habe mir vorgestern den großen Zeh richtig heftig angestoßen, es tat höllisch weh und ich habe die Nacht über sehr wenig geschlafen, erst als ich den Fuß hochlegte war der zuerst vorhandene Klopfschmerz besser.

Seit gestern früh geht es wieder einigermaßen, nur das Auftreten macht noch Probleme wodurch ich leicht erbarmungswürdig herumhinke.

So, mein Problem, der Zehennagel fängt nun an von hinten her blau zu werden und ich habe Angst, daß er sich ablösen könnte.

Gibt es irgendwelche Tipps, wie man verhindern kann daß der Nagel runterkommt? Ich würde im Sommer gerne offene Schuhe tragen und mit einem nagellosen Zeh ist das *bäh*. Mit einem blauen Zehennagel kann ich leben, wofür gibts schließlich Nagellack :-D , aber von einem nagellosen Zeh wäre ich nicht sonderlich begeistert.

Wäre super wenn jemand einen Tip für mich hat!

Antworten
RYo!tschopxf2


Mir ist das auch mal passiert. Der ist dann tatsächlich irgendwann komplett schwarz geworden, und da er sich etwas löste aber nicht ganz, habe ich ihn rausziehen lassen. Das war nicht so schlimm, und dann ist ein schöner Nagel nachgewachsen.

Ich habe meine Zweifel, ob man den Verlust eines Nagels verhindern kann unter den Umständen.

Frag doch mal den Hautarzt oder den Hausarzt.

Als mir das passierte, hat der Nagel auch einen leichten Sprung bekommen (da ich mich dermaßen böse angestoßen hatte). Ich war sogar froh, als der draußen war. Offene Schuhe habe ich trotzdem getragen.

R&oItscsho4pf2


Mir ist das auch mal passiert. Der ist dann tatsächlich irgendwann komplett schwarz geworden, und da er sich etwas löste aber nicht ganz, habe ich ihn rausziehen lassen. Das war nicht so schlimm, und dann ist ein schöner Nagel nachgewachsen.

Ich habe meine Zweifel, ob man den Verlust eines Nagels verhindern kann unter den Umständen.

Frag doch mal den Hautarzt oder den Hausarzt.

Als mir das passierte, hat der Nagel auch einen leichten Sprung bekommen (da ich mich dermaßen böse angestoßen hatte). Ich war sogar froh, als der draußen war. Offene Schuhe habe ich trotzdem getragen.

Furau 4Ditngxens


Verhindern, dass du den Nagel verlierst, wirst du nicht können. Ob es denn so sein wird, wirst du sehen. Um den Druck des Blutes unter dem Nagel zu senken, kannst du dir ein kleines Loch in den Nagel bohren. Das bringt dir sehr große Erleichterung. Wenn du den Nagel verlieren solltest, kannst du dir bei einer Fußpflegerin einen Ersatznagel gestalten lassen. Für die Übergangszeit eine ideale Lösung.

RMotscMhopfx2


@ Frau Dingens

Oh, interessant. Das wußte ich gar nicht. Und wie wird so etwas am Zeh befestigt?

R}otsc<hopfx2


@ Frau Dingens

Oh, interessant. Das wußte ich gar nicht. Und wie wird so etwas am Zeh befestigt?

F/rau WDinTgenxs


Keine Ahnung, die Fußpflegerin sagte es mir, als ich befürchtete, durch einen Nagelpilz den Nagel zu verlieren.

Vielleicht gibt es hier ja eine engagierte Podologin, die uns aufklären kann. *:) @:)

A*qhuilxia


Das mit dem Ersatznagel wußte ich auch nicht, klingt recht interessant in meinen Augen. Danke für den Tipp!

Ich hoffe noch, daß der Nagel dranbleibt; das meiste hat wohl die Zehenspitze abbekommen (großer blauer Fleck), unterm Nagel habe ich so einen (bisher) bläulichen Schimmer, also *toi toi toi* ist der Bluterguß in erster Linie vor dem Nagel und nicht drunter.

Als mir das passierte, hat der Nagel auch einen leichten Sprung bekommen

Das hatte ich vorigen Sommer, da ist mir der Nagel am anderen Fuß quer durch gesprungen, der vordere Teil ging dann ab.

Ich neige offenbar zu Nagelmasochismus ]:D

Vielen Dank für Eure Antworten bisher!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH