» »

Angst vor OP/ Vollnarkose

K^aixB


So,

wie geht denn das da ab?

Erzählt doch mal was!Erfahrungen.

lg:

Kai

PS: Ich bin knapp 16 und hab schiss davor....

U>rsisna


Habe alles vorbereitet, mich natürlich nochmal schön geschminkt und mich dann aufs Bett gelegt und gewartet bis ich geholt werde.

Schminken vor der OP? Eigentlich muss man sich abschminken (aus hygienischen Gründen und damit man den evt. bleich werdenden Patienten während der OP beobachten kann).

Ich hatte letztes Jahr eine Vollnarkose, war eigentlich ganz locker. Gegen die allfällige Uebelkeit habe ich mir im Voraus was geben lassen. Beim Gespräch mit dem Narkosearzt unbedingt auf die Aengste hinweisen und fragen, fragen, fragen.

E3hem9aliger Nutfze$r (#x325731)


wie geht denn das da ab?

Was geht wo ab? Such doch hier mal im Forum, da steht schon so viel zum Narkoseablauf im Forum ...

VWamp5irxin


:=o Ja naja ich wollte bei der OP wenigstens nicht noch schlimm aussehen. Hatte ja kein Make-Up drauf, sondern nur die Augen geschminkt und Lipgloss drauf.

Nach der Narkose war mir auch schlecht, nachdem ich zu viel gegessen hab. Hab dann MCP Tropfen bekommen. 3 Stunden später bin ich im Bett wieder aufgewacht und alles war wieder ok. Auch da hatte ich wieder eine Erinnerungslücke.

Am meisten habe ich Angst, dass die mir den Bauch aufschneiden und feststellen dass ich Krebs hab oder was anderes Schlimmes. Ich hab nämlich neben der eigentlichen OP-Ursache noch einen sehr dicken und schmerzhaften Lymphknoten am Bein/ Leiste und die Ursache ist bislang unbekannt. Was ist, wenn die nun beim Aufschneiden bei der Gelegenheit sehen, dass es ein Tumor ist? Wenn ich aufwache und die lassen mich gar nicht erst mehr heim. Das ist meine größte Angst. Dass ich meine Katzen die nächste Zeit nicht mehr wieder sehe und das so plötzlich ohne dass ich mich drauf einstellen kann. :°( :°( :°(

EUhemaligefr NutHzerZ (#32573n1x)


Ja naja ich wollte bei der OP wenigstens nicht noch schlimm aussehen. Hatte ja kein Make-Up drauf, sondern nur die Augen geschminkt und Lipgloss drauf

Für gewöhnlich geht man ohne sämtliche Schminke in den OP, zumal man mit OP Hend, Strümpfen und Netzhöschen eh nicht sonderlich attraktiv aussieht ;-)

Ich hab nämlich neben der eigentlichen OP-Ursache noch einen sehr dicken und schmerzhaften Lymphknoten am Bein/ Leiste und die Ursache ist bislang unbekannt

Lymphknorten schwellen immer mal an, das muss nichts heißen, wird schon alles gut gehen und du bist schnell wieder zu Hause :)z

Vxamp%irixn


Waaaaaaaaas, da hatte ich ja totales Glück letztes Jahr mit meiner OP. Ich musste nur so ein Hemd drüberziehen, hatte sogar mein normales Top drunter an und Rock etc. War aber auch keine OP am Bauch, sondern was am Kopf. (Wie gesagt nix Schlimmes).

Da kann ich mich ja schon mal freuen auf das attraktive Outfit. ]:D

Darf man eigentlich sämtliche Piercings drinlassen? Naja das Bauchnabelpiercing werden sie sicherlich raus machen, aber sonst?

Ich denke/ hoffe ja auch dass der Lymphknoten einfach von der Krankheit kommt, aber der Chirurg meinte, da schwellen die normalerweise nicht an. Aber wahrscheinlich mach ich mich einfach nur verrückt und in Wirklichkeit hängt es alles zusammen.

sTunsxhinexy


Darf man eigentlich sämtliche Piercings drinlassen?

darf man nicht drinlassen :|N

EWhemaligesr N1utzer %(#32x5731)


Also ich weiß ja nicht was bei dir gemacht wird, aber wenn was am Bauch gemacht wird musst du sich selbstverständlich komplett umziehen. Straßenklamotten sind im OP auch nicht erlaubt, wegen der Hygiene. Da muss alles steril sein, und mit Straßenklamotten schleppt man da halt Keime rein die zu INfektionen führen können.

Piercings müssen auch normalerweise alle raus

Vfa9mpixrin


Na toll und wer bitte macht die Piercings wieder rein? Also ich kann das nicht! Und wenn die am Bauch operieren, warum muss ich dann z.B. Piercings im Gesicht rausmachen.

Letztes Jahr durfte ich auch alle bis auf eins drinlassen bei der OP.

Mein Chirurg hat den Titel Dipl. Med. Das habe ich bei Ärzten noch nie gesehen.

Warum nicht Dr. Med ??? :-o Ist das dann überhaupt auch ein sehr verlässlicher, guter Chirurg?

EXhemaOliger Nutze6r (*#325x731)


Also wenn du jetzt schon an dem Chirurgen zweifelst, dann solltest du dir ggf. einen anderen suchen, wenn du dich schon an solchen Kleinigkeiten wie dem Titel hochziehst. Einen Dr. hat nicht jeder Arzt, muss er auch nicht haben um zu praktizieren.

Keine AHung, musst du fragen ob das eine Schwester macht. Für gewöhnlich muss alles raus. Ich weiß ja nicht von welchen Piercings wir hier sprechen ...

V[amp irin


Ich zweifel nicht an ihm, bloß mich hat es gewundert, weil ich noch niemals bei einem Arzt Dipl.-Med. gelesen habe. Wenn das so unwichtig ist, dann is ja alles ok, wusste ich nur nicht.

Also ich hab im Gesicht zum Beispiel ein Piercing und an den Ohren mehrere "Ohrringe" sozusagen. Fänd ich schon übertrieben, wenn ich die bei einer Bauch-OP raus machen müsste.

Exhema9ligLer Nutzer/ (#325731x)


Das meistens mit Strom gearbeitet wird muss das Metall raus, da es leitet. Außerdem hat das eben auch hygienische Gründe. Passiert ja auch nichts. Machst es halt hinterher wieder rein. Wird schon einer helfen ...

U`rsi@na


Also ich hab im Gesicht zum Beispiel ein Piercing und an den Ohren mehrere "Ohrringe" sozusagen. Fänd ich schon übertrieben, wenn ich die bei einer Bauch-OP raus machen müsste.

Es würde dir bestimmt auch entegegenkommen wenn du durch das Rausnehmen der Piercings ein geringeres Risiko einer Infektion, Keimen etc. hast.

s%cu{llie


ich habe auch schon mehrere vollnarkosen hinter mir.....

es war immer volkommen problemlos

s0cululie


ich meine....vollkommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH